News

stopmetal.com wieder online

stopmetal.com ist nach einem Wochenende wieder online.

Read more »

Categories

Comments

By Homofürst
Deine Anwesenheit...
In Schuldnerberatung für Metaller

By Dominik Faigle
Mann Mann Mann das klingt ja so als wäre die ganze Seite von einem AfD Mitglied erstellt das was gegen Metal hat...Das schöne ist.. beruft e…
In Der Kampf muss weiter gehen!

By Schwanzkopp
Dumpfbacken !!
In Spezial: NSBM

By Danti
Ich feiere eure Seite. Ich vermute ihr seid selber Metaler und wenn ja finde ich es schön, das ihr intelligent genug seid zu erkennen, das e…
In Spezial: Drone Metal

By Danti
Wie ich sie hasse, die sehr wert auf NSBM heldentum legen.
In Hot Metalpig

Stopmetal.de - Wie geht's weiter?

24.11.2008 18:22 - daniel
Nachdem in nicht allzu langer Zeit der Vertrag für die Domain und den Webspace auslaufen wird, wollte ich euch fragen, ob ihr die Seite noch haben oder schließen wollt.

Wenn es Interesse an einem Fortbestand gibt, würde ich die Seite auf einem anderen Server auf eigene Kosten weiter betreiben. Allerdings hab ich im Moment keine rechte Lust dazu. Ich denke, das hat man auch an der Frequenz der letzten Postings gesehen. Aber vielleicht will einer oder mehrere von euch nebenbei ein paar Artikel für die Seite schreiben.

Wenn ihr fürs Schließen seid, wird die Seite in ein paar Monaten einfach mit allem drumm und dran verschwinden und die Domain wahrscheinlich an irgendeinen Domaingeier gehen.

Postet was ihr denkt, und am Ende überleg ich mir, was mit Stopmetal.de passieren soll.

Comments

  1. gravatar image Taste of Mayhem:

    Ideen für Artikel hab ich zur Genüge.
    Nur leider sieht man ja, dass sich scheinbar kein Schwein mehr über StopMetal aufregt. Da sind dann auch die Artikel nur vor die Säue geworfen.
    Schade eigentlich.

  2. gravatar image chuck schuldiner:

    xD wie geil, jetzt ganz normal gefragt, warum machst du eigentlich das ganze anti zeugs?

  3. gravatar image Daniel:

    Mir war langweilig.

  4. gravatar image Taste of Mayhem:

    Die Intention kam durch Dritte.

  5. gravatar image chuck schuldiner:

    hmm jap irgendwie erreicht ihr mit dieser seite nix mehr, weil sich keiner mehr aufregt... irgendwie schade...

  6. gravatar image Mattenfrisör:

    Leute, seid ihr bekloppt? Guckt euch doch nur Videos wie das hier an

    http://www.youtube.com/watch?v=PP12su7JooM

    (David Lee Roth - Yankee Rose)

    und saget dann nicht, es lohnt sich nicht weiter dem Metal einhalt zu bieten!!! Solche Musik gehört getreten. Metaller die sich die Haare wachsen lassen, weil keiner sie lieb hat, und immer grimmigböse gucken sind lachhaft. Metaller prügeln sich nicht, und schon alleine dies besagte Posergehabe eines harten Burschen gehört bestraft mit dieser Seite.

  7. gravatar image Taste of Mayhem:

    Na, dann sorg ma für mehr Besucher.

  8. gravatar image chuck schuldiner:

    wie geil! Solche Glam rocker müssten zensiert werden hahaha

  9. gravatar image IFA - Metalhead:

    woah, ich hab eigentlich immer gedacht david lee roth wäre ein bisschen dicker und nicht so... glitzernd... o_O

    aber: stopmetal sollt bleiben, jetz hab ich´s schon gebookmarkt!
    vielleicht würde etwas werbung ein paar leute anlocken?! nen nettes banner und ein paar kleine links auf ein paar einschlägigen websites oder so?

  10. gravatar image Taste of Mayhem:

    Gibt da doch im Schüler und StudiVZ die Gruppe "Metal ist Scheiße".
    Ich denke, ich werde da den Link mal posten.
    Da die Gruppe ja nur existiert, um die "doofen Hüpfer" zu verarschen, werden die kleinen Kinder bestimmt laut weinen.

  11. gravatar image Mattenfrisör:

    Hmmm, eigentlich ist hier ja auf der Seite schon alles gegen Weichmetaller gesagt worden. Wir sollten vielleicht mal sammeln, was noch ausgelassen wurde und fehlt. Ich mach mir mal übern Abend Gedanken. Death to Metal.

  12. gravatar image Mattenfrisör:

    Achso, und an den Mayhem-Mann nochmal. Ich denke, die Besucherzahl ist hier zurückgegangen, weil Flaute im Laden ist. Wenn du Ideen hast, schreib die Artikel. Ich denke, mit regelmäßiger Bewegung hier kommt auch wieder etwas mehr Flow rein.

  13. gravatar image IFA - Metalhead:

    hab auch ma werbung gemacht! :mrgreen::mrgreen:

    http://www.simsonforum.de/index.php?page=Thread&threadID=46349

    ma gucken, das SF is eigentlich ziemlich groß. ich freu mich jedenfalls schon auf die reaktionen da drauf! :mrgreen:

  14. gravatar image Mattenfrisör:

    Hab auch auf n paar Gothicforen Werbung gemacht. Gerade aber auch unter den Simsonreitern sollten sich eigentlich n paar Fetthaarige aufhalten. Hier mal n paar Überlegungen zunem Gothic-Metaller:



    Gothicus Metallium, oder der Gothic Metal Fan ist ein äußerst zartes Geschöpf und Hörer des Märchen- bzw. Schmusemetals. Er ist weniger auf Metalfestivals anzutreffen, da er sich lieber auf dem WaveGothicTreffen in Leipzig aufhält. Verirrt er sich doch mal auf ein echtes Metalkonzert bleibt er dort eher unauffällig im Hintergrund, da er Streits aus dem Weg geht, und den Besoffenen Thrashmetallern an der Biertheke freiwllig Platz macht (er trinkt zudem sowieso lieber Kirschbanenensaft).

    Die äußere Erscheinung des Gothic Metal Fans ist sehr gepflegt und von der Farbe Schwarz dominiert. Um zu zeigen, wie schwarz seine Seele ist, zieht er sich einen langen schwarzen Ledermantel an, und achtet selbst bei der Schlüpferwahl auf die dunkle Farbe. Er färbt sich auch nicht nur die Finger- und Füßnägel schwarz, sondern auch Haupt- und Schamhaar, sofern er schon Haare am Sack hat. Im Unterschied zum Black Metal Fan schmückt sich der Gothic Metal Fan nicht mit rostigen Nieten, sondern mit kleinen Kettchenanhängern wie umgedrehte Pentagramme und Kruzifixe. Er benutzt wohl als einziger Angehörige der Metal-Gattung ein Parfüm und pinkelt im Sitzen, wie es ihm seine Mutter beigebracht hat.

    Der Gothic Metal Fan ist von Natur aus von schwachem Körperbau und würde niemals für den Metal sterben, eher für seine Exfreundin, der er schon seit vier Jahren nachtrauert. Anders als ein Heavy Metal Fan, der nur bei Songs mitgrölen kann, kann der Gothic Metal Fan aus mehreren Filmen gleichzeitig zitieren, dabei kann er den Film "The Crow" und "Interview mit einem Vampir" im Schlaf aufsagen. Wenn er spricht, redet er oftmals sehr leise und bedacht, und am liebsten über Rheuma und andere körperliche Beschwerden, die Unterernährung mitsichführt.

    Der Gothic Metal Fan paar sich fast ausschließlich mit korsetttragenden Weibchen der Gothic-Gattung. Da seine emotionalen und sexuellen Beziehungen meist nach ein paar Wochen in die Brüche gehen, führt er eine innige Freundschaft mit dem Küchenmesser aus dem Besteckkasten.

    Bekannte Bands sind: Lafee, Him, Nightwish und ASP.

  15. gravatar image IFA - Metalhead:

    hö?! jetz ham´s die idioten einfach gelöscht!! o_O

    die moderatoren da sind wohl auch alles langhaarige!

  16. gravatar image Mattenfrisör:

    Hab ich auch schon gesehen. Das sind nicht nur Langhaarige, sondern sicherlich auch faschistoide NSB-Metaller. Um nochmal auf die Zukunft von Daniels webambtionen zu sprechen zu kommen, sollte auch mal über den Aufbau der Seite gesprochen werden. Die Seite hat verdammt gute Artikel (wie das mit der Haarpracht oder wie man Metal wird), schade ist aber, dass diese untergehen, weil man als neuer Besucher gar keinen Bock hat, die Seite bis hinten durch zu kramen, wenn nicht schnell irgendwas ansprechendes kommt. Ich finde hier sind auch ne Menge überflüssige Artikel, wie der letzte Metal vs Notmetal, und diverse Newsmeldungen vom Seitenbetreiber. Letztere sollte man nach einer Weile wieder rausnehmen, weil sie nichts mit dem Thema zu tun haben. Was toll wäre, aber vom Aufwand her zu groß, wäre ein Menü zu erstellen, wo Buttons gleich auf etwa die Musikstile oder Metallermode weiterleiten. Aber darauf scheißt der Metalhund.

    Generell muss man sagen, dass die Seite sehr textlastig ist, und für unsere Zielgruppe Hopper zu wenig Fotos hat. Die besten Artikel sind hier die mit Fotos. Vielleicht sollte, wie etwa bei den Metalrichtgungen, auch überall ein youtubeVideo angefügt werden.

    Für Powermetal zB: Rhapsody - Rain of a thousand flames

    http://www.youtube.com/watch?v=YsHaM9WBbnU&feature=related



    oder Death Metal: Cannibal Corpse - They deserve to die

    http://www.youtube.com/watch?v=7i8f0d03WPc&feature=related



    oder Thrash metal: Tankard - The beauty and the beast

    http://www.youtube.com/watch?v=vTuU3gC8NrQ



    oder True Metal: Nanowar - Metal!

    http://www.youtube.com/watch?v=ROltm_3sqgg




    auch der Text "wie werden ich Heavy metal" kann durch ein Video erweitert werden:

    http://www.youtube.com/watch?v=_MTAW3uwHKE&feature=related

    (wie man ein wahrer Metaller wird)




    stopmetal will ja irgendwo nen Sündenkatalog erstellen, da muss also alles rein, was am zensor vorbeiging und ins Internet geriet. Wie son kram auch (hierzu müsste man nochmal nen eigentständigen Artikel zum glasklaren Heavy Metal verfassen):

    http://www.youtube.com/watch?v=wQ5rllUvx2E

    (Grim Reaper - Rock you to hell)



    Fuck, es gibt verdammt viel noch zu schreiben für diese Seite. Habt ihr zB mal ein Konzert von Judas Priest besucht, und gehört, dass der Metal God Halford heutzutage wie eure Oma klingt?

    http://www.youtube.com/watch?v=4hpUx05hyHY

    (Judas Priest - Painkiller live)


    Man kann über Metal noch tausend Sachen schreiben. Auch zum Bleistift über ausgewählte neue Alben, wie das beschissene neue von Metallica oder Guns'nRoses. Soviel, ich halt erstmal wieder meine Fresse. Ich setz mal zur Werbung unter n paar vielbesuchte youtube-Metalvideos n Link hin.

    Schiss ihr scheiß Zopfmetaller. Hiphop geht auch ohne Abi.

  17. gravatar image Taste of Mayhem:

    Kritik:
    -Zielgruppe sind eindeutig die Langhaarigen
    -Dieses "Menü" gab's auf der alten Seite. Warum wurd das weggemacht?

    Der Text über Gothic Metal is ma geil. :D

    An sich wären auch noch n Text über Grind ganz lustig.
    Ich glaub, n StopMetal-Forum (ein richtiges, kostengünstiges) wäre auch ne gute Methode. Dann is da auch endlich mal Übersicht.

  18. gravatar image Mattenfrisör:

    Und Langhaarige sind bekanntlicherweise genauso bekloppte Anaplhabeten wie Hopper. Ich werd demnächst nomma nen Text über Glam Metal schreiben (alles Transvestiten und Schwule). Was auch schreibenswert ist, ist ne Sammlung mit Sprüchen, wie man Metaller auf den Sack gehen kann.

    zB mit "Hey du scheiß Hippie, dein Haar brennt!".
    Oder "Ihr Metaller seid schwule Emos" "
    Wasch dich und rasier dich, dann kriegst du auch einen Job"
    "Slipknot sind die beste Metalband überhaupt".

    Um zu provozieren muss sich der Ton auch drastisch ändern. Da ist auch noch viel drin. Ich denke einfach, wenn die Seite in sich stimmig ist, und gut aufgebaut, dann können Daniel und wir hier nochmal richtig durchstarten. Es gibt soviele Metalforen, wo man Werbung mit nem einfach Thread machen kann. zB

    www.metalglory.de

    Da sind an die 3000 User. Wenn nur 100 von denen auf die Seite hier gehen, und sie dann ihren Freunden zeigen, was will man mehr??! Dazu muss aber wie gesagt die Seite möglicherweise ansprechender werden. Die Blogform wurde ja schon vielfacher kritisiert. Hier noch n Spaß, für den, ders noch nicht kennt:

    http://www.t-shirtrater.com/tag/metal-fan-shirt/

  19. gravatar image IFA - Metalhead:

    aalso daniel! du KANNST jetz nicht mehr zu machen, bei dem andrang! ^_^
    vorschläge sind jedenfalls genug da!
    ich werd im SF nen link zu stopmetal einfach in meine signatur einbauen, diese intoleranten BH-träger sollen mich kennenlernen! :-)

  20. gravatar image Taste of Mayhem:

    Mir ist noch was weiteres eingefallen:
    "Warum Hitler keinen Black Metal mag."
    Sowie ein Text über die Viking und Pagan Schiene.

  21. gravatar image chuck schuldiner:

    @Taste
    zu einem früheren kommentar, hast du nicht gesagt dass du grind hörst?

  22. gravatar image Mattenfrisör:

    Warum Hitler keinen Black Metal mag! hahahaha, schon das Thema ist verdammt knorke!! Ich nehme an, weil Black Metal und Typen wie Gaahl von Gorgoroth schwul sind. Außerdem denkt er als Arier genauso wie die Araber, bei denen Langhaarige entweder auch Warme sind oder Obdachlose. Kennt einer noch n richtig peinliches Black metal Video, was so richtig scheiße ist? Vielleicht von Immortal eins?

    http://www.youtube.com/watch?v=9aZcgMmxHxw

  23. gravatar image hmm...:

    ein klassiker^^
    http://www.youtube.com/watch?v=xV8LpUEdpBI

  24. gravatar image METAL!!!:

    Ja wo soll man denn die Artike hinschicken?
    naja warum soll se denn nich bleiben?

  25. gravatar image Daniel:

    https://stopmetal.com/blog/Impressum/

  26. gravatar image Taste of Mayhem:

    Ich würde Satyricon - Mother North empfehlen.

    Und weil Black Metal Antilife ist, also nich grad förderlich für das völkische Vorrankommen. Wobei man auch sagen kann, dass Hitler schonwohl irgendwie Antilife war. Selbstmord und totaler Krieg. :D

    Und ja, ich höre Grind.

  27. gravatar image Mattenfrisör:

    Ha, Satyricon kannt' ich auch noch nicht. Herrlich unterbelichtet. Gutes Video, so muss das seyn. Wenn ich so überleg, fällt mir da noch ein, dass hier auf stopmetal ein großer Beitrag fehlt (nun aber eh zu spät), nämlich über "Das Model und der Feak" auf ProSieben. In jeder Folge waren da nur Langhaarige, die noch nie ne Frau angefasst haben. Und das ist ungeschriebenes Metallergesetz.

    War gestern aufm Konzert von Destruction und Debauchery. Hirnloses Geboller. Hab n Bier getrunken, und in dem Moment pogt mich n scheiß Kuttenträger von hinten an. Alles mir in die Fellfresse, dreh mich um und kipp ihn den Rest ins Gesicht. Ha. 80 Prozent vom Konzert müssten da auch mal zu "Model und der Feak" gehen.

  28. gravatar image Taste of Mayhem:

    Ich hasse Poger. Hat mir son Spassti aufm Assassin-Konzert in Oberhausen den Ellenbogen in die Rippen gehauen (dabei hab ich schon Abstand genommen). Dafür gabs dann den Stiefel ins Genick.

    Das Model und der Freak ist doch Fake hoch 10.
    Aber die Idee ist gut.

  29. gravatar image Taste of Mayhem:

    Verdammt, ich wurde aus der "Metal ist scheiße"-Gruppe geworfen. :D

  30. gravatar image METAL!!!:

    o_O
    Was hast denn angestellt? xD

  31. gravatar image Taste of Mayhem:

    iIcH hAp AuVgÄhÖt So_O zUh ScHrAiBn.

    Und hab ne politische Diskussion angefangen.
    Hat dem Mod wohl nicht so gefallen.

  32. gravatar image Mattenfrisör:

    Musst du Zopfträger auch wieder politisch werden?! Ich hab nen feinen Song für euch, der direkt an alle Hippies und Metaller geht:

    http://www.youtube.com/watch?v=Y71ciYUem0A

    (Volxsturm - Haarschwein)

    Scheiß Oi!s mit ihrem blöden Gehabe....

  33. gravatar image Taste of Mayhem:

    Frag mich ernsthaft, wie man auf die Idee kommen kann, dass lange Haare direkt fettig und dreckig sind (wobei fettig auch noch nichtmal schlimm wäre, da das gelegentliche Ausfetten gesund für Haar und Kopfhaut is).
    Aber ich rechne Volxsturm eher zu, dass sie das mit nem gewissen Augenzwinkern meinen.

  34. gravatar image chuck schuldiner:

    @Taste
    hast du eigentlich auch was gegen oldschool hardcore punk?
    wie zB circle jerks und sowas...
    Die Frage mag sich blöd anhören, aber man kann ja nie wissen ;-)

  35. gravatar image Mattenfrisör:

    @chuck

    hast du eigentlich auch Hämorrhoiden? Das interessiert mich jetzt auch mal, weil mir jucken die grade ganz gewaltig.

  36. gravatar image chuck schuldiner:

    nö eigentlich nicht... gute Frage...

  37. gravatar image Taste of Mayhem:

    Fragst du das, um zu verhindern, in noch ein Fettnäpfchen zu treten?

  38. gravatar image chuck schuldiner:

    Nein ich frage aus Interesse.

  39. gravatar image Mattenfrisör:

    Du fragst aus Interesse, soso. Also bei Hämorrhoiden hat man immer Blut im Stuhl. Jetzt weißt es. Die Typen hier haben auch weichen Stuhl, Weichwurstmetaller halt:

    http://www.youtube.com/watch?v=W588evpMTtY&feature=channel_page

    (Black Metal Norwegian Commercial)

  40. gravatar image chuck schuldiner:

    gut jetzt weiß ich es ;-)

    Das video hat eigentlich nichts mit norwegischen black metal zu tun

  41. gravatar image IFA - Metalhead:

    möönsch! chucky! irgendwann überrascht du uns noch alle und maschst den hauptschulabschluss nach! ;-)

    ich bau mir jetz auf jedenfall nen hot-rod zusammen hab ich beschlossen. fragt sich bloß wo ich die karosse dafür herkrieg.

    ma gucken was ihr für ideen habt. die grundzüge sollen jedenfalls so aussehen:

    karosse: pickup/coupé, nen ami aus der vorkriegszeit
    motor: HEMI V8 muß, leistung nicht unter 200PS
    lack: schwarz mit flammen und viiiel viiiel rost!
    reifen: tiefbettfelgen, schluffen drauf die alleine schon fast autobreite haben.

    der rest is mir noch unschlüssig...

  42. gravatar image Taste of Mayhem:

    Ich hab ne gute Idee für dich:
    Stell dich an die Wand und warte, bis ich nachgeladen, sowie gezielt habe.

  43. gravatar image hottie_42:

    jo alta man echt leute!

    ich höre metal und ich liebe es, ich seid alles nur sitzpinkler!

    die site ist scheisse gemacht!

    noch nie was von CMS gehört?

  44. gravatar image IFA - Metalhead:

    nee, soviel zeit bis du es geschafft hast dir nicht in den fuß zu schießen hab ich nicht ;-)

  45. gravatar image Taste of Mayhem:

    Die Kindersicherung lass ich erst dann rausmachen, wenn ich dein Herz anvisiert habe.

    Hey, Hottie, noch nie was von Rechtschreibung und Zeichensetzung gehört?

  46. gravatar image Leather Rebel:

    Der Lederrebell meldet sich auch mal wieder nach langer Abwesenheit (Ja, ich weiß, dass ihr mich vermisst habt). Fänds auch gut wenn die Seite mal wieder Aktiver wäre, also schreib einen Artikel, Mayhem. Oder sonst wer.

  47. gravatar image Mattenfrisör:

    Hej IFA-Schrauber, warum lackierst du nicht erstmal ne einfache Schwalbe schwarz und malst dann Flammen drauf, bevor du größere Geschütze auffährst? Sowas wollte ich jedenfalls immer mal mit meiner ausm Hühnerhof machen....

    achja, und Hottie, "ich seid alles nur Sitzpinkler". Wenn du in einer armseligen Metalband spielen solltest, schreib zur Abwechslung mal deutsche Liedtexte, dann kriegst du wieder das bei uns allgemein gebrächliche Sprachgefühl rein. Viel Glück.

  48. gravatar image Taste of Mayhem:

    Hottie ist sicherlich ein StYlAaGiIrL, welches herausgefunden hat, dass man durch Metal an richtig kuhle BoIiS rankommen kann. Bwahahahahaha... :D

  49. gravatar image IFA - Metalhead:

    @langhaarschneider:
    hab die schwalbe schon in schwarz gelackt.
    aber anstatt der flammen (das fand ich irgendwie abgeschmackt) hab ich das beschusszeichen von suhl drauf gemacht ;-) is ja ne jagdwaffe :-D
    wenn du deine nicht mehr haben willst sag mir bescheid, ich werd sie dir vom hals schaffen.
    ich hab außerdem noch ne S 51 in grün metallic(a) :mrgreen: , is mein alltagsmoped.

    mein trabi is auch fast wieder fertig, ich hab nix mehr zum schrauben!




    nee, mal im ernst, der rod kommt später, ich wollt einfach ne diskussion vom zaune brechen. im moment fehlt doch einfach die kohle für solche späße :-(


    @ taste: die wird ganz schön schnell mitkriegen daß es im metal eh bloß so zahnlose misantrophen die BH´s tragen wie dich gibt ;-)

  50. gravatar image Daniel:

    @hottie_42: Joomla stinkt und ist voller Lücken, aber mir solls egal sein.

  51. gravatar image Taste of Mayhem:

    Ich hab so viele Zähne im Mund, die müssen schon Reihe stehen und wachsen mir bereits auf der Zunge.
    Und die Sache mit dem BH solltest du für dich behalten. :'(
    Ich hab dir schließlich auch versprochen, es niemandem zu sagen, dass du dir den Penis ritzt.

  52. gravatar image Taste of Mayhem:

    Jetzt im Ernst: Die meisten Weiber in der Metalszene tendieren dazu, diese Musik nur zu "hören", in der Hoffnung, dass sie so einen kuhlen, harten Typen abkriegen, mit dem sie rumprollen können.
    Wenn ich HipHop-Prinzesschen mit Metal-Tussie vergleiche, dann fällt mir schon auf, dass da irgendwie nur an Oberflächlichkeiten gearbeitet wurde.

  53. gravatar image Mattenfrisör:

    Hier ein paar Überlegungen zu Glam Metal:


    Glitta Metallia ist eine Spielart des Metal und kommt wie alles Schlechte aus Amerika. Das Genre ist oberschwul, und weil nichts daran hart ist, wird es oftmals auch nicht zu Metal gezählt. Offen bekennende Anhänger fand der Glam Metal noch in den späten 80er Jahren, da man sich aber in der Szene gegenseitg mit Aids infizierte, ist der Glamus Metallicus, der Glam Metal Fan, heute schon sogut wie ausgerottet.

    In der Szene selbst herrschte ein ausgeprägter Fetisch für Frauenklamotten, weswegen die Glam Metal Musiker alle wie Drag Queens herumliefen und bis zu 100 Dollar für ihr Shampoo ausgaben. Dass sie ausnahmslos Transvestiten waren versteht sich hierbei von allein. Beliebte Accesoirs waren Pumps, breite Schulterpolster, rosa Spandexhosen, aufgespachtelts Makeup und Lippenstift. Mit diesen Verliereroutfits wurde nun für MTV-Videos vor der Kamera geposed und über Tripper und Kokspartys gesungen. Das beste an einem Glam Metal Song war dabei das obligatorische Gitarrensolo, da dann der Sänger für eine halbe Minute mit seinem ekligen Gesang aufhörte.

    Der Tod des Glam Metals kam Anfang der 90er Jahre in Gestalt von Kurt Cobain, der das grottenschlechte Gitarrenspiel salonfähig machte und dem Glam Metal den größten Teil seiner schwulen Fangemeinde wegnahm.

    Bekannte Glam Bands sind: Twisted Sister, Mötley Crüe, Ratt und neuerdings Tokio Hotel.



    Musiklink: Tigertailz - Livin' without you

    http://www.youtube.com/watch?v=ZrUoPJNIXpQ

  54. gravatar image IFA - Metalhead:

    @taste:
    ma davon abgesehn sind die meisten richigen metal mädchen eher kampflesben mit tarnhosen und kurzen haaren. wenn man ne hüpsche will sollt man innen grufti-bereich wildern gehn ;-)

    außerdem hab ich mit dem penis ritzen aufgehört als ich mich in der schule dabei hab erwischen lassen.

    @ langhaarschneider: ^^ lol

  55. gravatar image chuck schuldiner:

    jap da muss ich dir Recht geben... die Metal mädchen sind echta alle pothässlich. Da sind viele goth-tussen schon heißer!

    hier wiedermal ein lustiges metal-video:

    http://de.youtube.com/watch?v=-4qTi7cDtI4

  56. gravatar image Mattenfrisör:

    Na wenn wir auf dem Videoniveau sind, kannst dir auch "Dio - Holy Diver" reinziehen, wie er bescheuert durch ne Kathedrale watschelt:

    http://de.youtube.com/watch?v=bkysjcs5vFU


    Und noch was zu den Mädels: Gothics sind entweder fett, hübsch, aber dann Borderliner, oder nervige Tussen mit ADS (Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom). Ich kenne in meiner Stadt hier die Szene so ziemlig genau (bis hin zu Fetishpartys) und glaube, ich weiß wovon ich spreche. Also Finger weg von Persönlichkeitsgestörten die ASP oder so'n Scheiß hören! Lasst euch nicht von Korsetts geil machen.

    Wenn man sich die Gothicszene anguckt, muss man folgendes sagen: Sie ist durchsetzt von Außenseiter-Mädels und komplett zur Außenseiterszene avanciert. Metal genauso, nur aber für eben scheiß Metallerhoschis, die sich die Haare wachsen ließen, weil keiner sie in der Klasse mochte (wie ihr eben^^).

    Metal ist durch die Bank mit der Zeit aggressiver geworden (typisch für Kerle), Gothic aber zunehmend kitschig und vampyristisch (eben typischer Mädlskram). Wenn ihr Affen euch Gothicmädels in eurer Umgebung mal ansehen wollt, dann geht dort auf die entsprechenden Partys und schaut euch zuvor auf

    www.schwarzes-glueck.de

    um. Ihr könnt euch ja da erstmal nen Pseudoaccount einrichten. Da sind schätz ich mal um die 60 Prozent der lächerlichen deutschen Szene drin. viel Spaß dabei ihr Pfeifen,

    Gruß,
    ich.

  57. gravatar image Taste of Mayhem:

    Über "Schwarzes Glück" hab ich schon viel amüsantes gehört.
    Da soll auch einiges an lustigen Heiden rumrennen.

    Zu dumm, dass alle Neofolk-Tussies dümmliche Mode-Heiden oder verkorkste Hippies sind, und dass im Martial Industrial eigentlich nur Kerle rum rennen.

    Metal Videos: BM-Videos sind wirklich die beschissensten, die mir je untergekommen sind. Besonders Immortal-Videos.

  58. gravatar image IFA - Metalhead:

    @langhaarschneider:
    es ging ja auch nicht drum wer die besten inneren werte hat sondern wen man am liebsten vögeln möchte hätte man die wahl ;-)

    ich weiß du als kurzhaariger verstehst das noch nicht aber vielleicht erbarmt sich irgendwann mal eine für dich :-))

  59. gravatar image chuck schuldiner:

    http://de.youtube.com/watch?v=wNuXBgNPutY&feature=PlayList&p=C6F915427EC9CDEF&index=0&playnext=1

    Hier ein sarkastisches (is aber echt von der Band und nicht verarscht) Musik video... irgendwie dumm

  60. gravatar image IFA - Metalhead:

    wieso´n dumm?
    das zeugt mal wieder von dem gnadenlosen humor im metal.
    und da nimmt sich auch (ma abgesehen von den schwulen NSBM fotzen) keine richtung aus.
    der gros von den metallern die ich kenne sind wirklich lustige menschen die gerne lachen und so gar nicht das sind was gemeinhin als "trve" bezeichnet wird. (gut, auch da gibt es ausnahmen wie zum beispiel der wirt von der örtlichen rock-kneipe oder taste)
    ;-)))

  61. gravatar image Taste of Mayhem:

    http://myspace.com/dornschlag

    Meine "Band".
    Wir sind so ernst, wie Knäckebrot vltraelitär ist.
    Wobei die Kritik schon ernst gemeint ist.

  62. gravatar image Hartmut Slomski:

    Wie es weitergeht? Ihr könnt soviel gegen Metal hetzen, wie ihr wollt! Daran ändert sich nichts. Metal ist und bleibt die bester Musik überhaupt! Und es wird immer Leute geben, die einen guten Musikgeschmack haben!

  63. gravatar image chuck schuldiner:

    @ Taste
    Nazis...

  64. gravatar image IFA - Metalhead:

    @ Taste: du scheinst ja doch nen gewissen humor zu haben, ich bin ziemlich erstaunt! ;-)
    aber warum is die seite schwarz und nicht braun?

  65. gravatar image chuck schuldiner:

    taste bist du "dornfinger"?

  66. gravatar image Taste of Mayhem:

    Ohja, ich bin der Dornfinger, die kuhle Sau mit der kessen Jungenstimme.

    Und wenn wir Nazis sind, dann war mein Opa mindestens Reichsführer SS.

    Warum sollte sie braun sein? Dann wäre sie nicht mehr Anti-Human NS Pagan Folk Black Metal...
    Wer Widersprüche findet, der darf sie behalten.
    Und die Schwarze Sonne hat sich auch nur eingeschlichen.

    Und Hartmut schiebt sich Salamis in den Hintern.

  67. gravatar image chuck schuldiner:

    wow Dornfinger du rockst ja richtig ab xD

  68. gravatar image chuck schuldiner:

    PS: wie kann sich die schwarze Sonne "eingeschlichen" haben? Und auf dem Bild ist ja auch ein Hakenkreuz auf der Bierflasche... usw xD

  69. gravatar image Mattenfrisör:

    Na Mensch, endlich sind hier mal Leute unterwegs, die frei heraus ihre Gesinnung pousaunen und mit ihren Freunden auf youtube Videos veröffentlichen, wo sie nen Absurd-Song spielen. Das wollte ich auch immer mal, nur waren Absurd für mich immer zu schwer an der Stromgitarre nachzuspielen. Schreib mal nen deutschen Text über Rostock-Lichtenhagen 1992. No Remorse hatten das auch geschafft mit "Barbecue in Rostock", schmeiß mich immer weg vor Lachen. Und bevor hier einer von euch Kameltreibern über Nazis wettert: Nazis sind gute Patrioten! Wenn ich die Wahl hätte, Kaffee aus Deutschland oder Südamerika zu kaufen, würde ich natürlich immer den deutschen wählen (ist ja ganz klar...)!

  70. gravatar image Taste of Mayhem:

    Absurd und schwer nachzuspielen... Ich schmeiß mich weg.
    Der Herr Totschlag hat's doch nur gespielt, grad um zu zeigen, dass Absurd so dermaßen schlecht sind. Der Song hat trotzdem Stil.
    Es heißt "Ziegenficker", nicht "Kameltreiber".
    Und wenn der deutsche Kaffee beschissen schmeckt, bleib ich doch lieber beim brasilianischen... obwohl... sowieso: Von Negersklaven geerntet und vom Sohn des letzten Sturmführers überwacht. Ja, is das denn kein gutes Gefühl, dann beim Trinken?

    @chuck: Um den Witz zu verstehen, musst du Hexenmeyster Tiwaz kennen.
    Der Typ hat allerlei "Nazi-Symbolik" für sein "BM"-Projekt "Asenheim" verwendet, hat aber immer wieder rumgeheult, er sei kein NSBM und verstehe auch garnicht, wie man auf sowas kommen könne.

  71. gravatar image chuck schuldiner:

    xD ok,
    jedenfalls find ich eure Band cool, macht weiter so!

  72. gravatar image Taste of Mayhem:

    Das Demotape sollte gegen Neujahr fertig sein.
    Eine Limitierung ist noch nicht festgelegt, aber 88 werdens wohl mindestens sein.

  73. gravatar image IFA - Metalhead:

    ihr alten faschos! ;-)

  74. gravatar image Taste of Mayhem:

    Faschismus ist nicht menschenfeindlich!
    Wer was anderes sagt, wird erschossen!

  75. gravatar image Mattenfrisör:

    Verdammt, ich versuch mich immer noch an Absurd, ist einfach schwer der Song (...), vielleicht werd ich mal so gut wie ihr und kann das dann auch auf youtube reinzustellen. Bis dahin muss ich mir wohl die Haare wachsen lassen und weiter den grimmigen Blick üben. und @taste: Black Metal ist, wenn man trotzdem nicht lacht!!!!

  76. gravatar image Taste of Mayhem:

    Und ich hoffe für dich immer noch, dass du das nicht ernst meinst.

  77. gravatar image Mattenfrisör:

    Taste, du scheinst Tatsache über die Tage ironieresistent geworden zu sein, haha^^!!

    Leute, vertragt euch und macht euch lieber Gedanken über Daniels Seite, anstatt euch die Birne zu zerdeppern von irgendwelchen Bands, die noch nicht mal "into Metal" sind. Wildsau sind verdammte Clowns, und ich befürchte, dass die den Metal nicht ernst genug nehmen - in diesem Sinne also kein Grund, in einer Diksussion über eben Metal über diese Spinner weiter zu reden! Also scheiß drauf. Geht raus und sagt all den Kameraden, die mit uns unter einer Fahne stehen, dass wir Brüder des Stahls geeint in unsren Reihen jeden Verräter und Glaubensabfälligen aufspüren und mit eiserner, gnadenloser Klinge Häresie und False Metal ein Ende setzen werden!

    So keep up the irons and KILL THE FALSE!!!

  78. gravatar image chuck schuldiner:

    wow das kam gerade irgendwie ziemlich beleidigend rüber...
    und wenn du schon mehrmals sagst dass du es nich zusammenbringst kann man die Ironie irgendwie nicht mehr heraushören

  79. gravatar image chuck schuldiner:

    aber ich denk du meinst auch das ironisch...

  80. gravatar image Taste of Mayhem:

    Einfach ignorieren.

  81. gravatar image Mattenfrisör:

    Wenn's in diesem Forum/dieser Seite mit Ernst zugehen würde, würde es glaube ich seinen Zweck nicht erfüllen. Wenn ihr ernste Texte lesen wollt, empfehle ich Nietzsche. Der war auch Anti-Life, Amoralist und Nihilist.

  82. gravatar image chuck schuldiner:

    ja schon aber wenn alles ironisch gemeint wär könnt man ja überhaupt nicht mehr diskutieren...

  83. gravatar image IFA - Metalhead:

    kann man wohl!

  84. gravatar image Chuck Schuldiner:

    nöö kann man niischt! maaamaaa der sagt dass man das kaaan!!! *heul*

  85. gravatar image Taste of Mayhem:

    Wozu Nietzsche lesen? Such dir einfach 100 Schwarzmetaller und lass dir von diesen einfach alle Zitate aufsagen.

  86. gravatar image IFA - Metalhead:

    100?! bei mir langen da 10 und ich kann ein hörbuch draus machen.

  87. gravatar image Mattenfrisör:

    100 Schwarzmetaller würde ich zusammelnfesseln und anzünden. Daneben würde ich ein unheiliges Ritual zelebrieren und ihre Asche in mein nächstes Corpse Paint hineinmischen. Die Halloweenfarbe ausm Spielzeugwarenladen ist immer so teuer...

  88. gravatar image Mattenfrisör:

    Manowar hat für euch Poser Stille Nacht aufgenommen. Hier der Link:

    http://www.myspace.com/manowarofficial

    Ich schreib demnächst nen Artikel über False Metal - für euch zum Fest! Daher wünsch ich euch morgen erstmal ein frohes antichristliches Weihnachten.

  89. gravatar image Taste of Mayhem:

    Moah, ich hasse Weihnachten...
    Zumindest gibt's Fleisch.

  90. gravatar image chuck Schuldiner:

    Hmm ich wüsste ne kleine Erfrischung... die Leute interessieren sich nicht mehr dafür weil dauernd nur auf Metal herumgetrampelt wird (finds ja schon funny aber es ist halt immer das gleiche^^). Wie wärs wenn wir zur Abwechslung mal ein anderes Genre hernehmen? Ich weiß es würde dann nicht ganz zur Absicht der Seite passen aber vielleicht bekommt Stopmetal dann wiedermal mehrere Besucher...

  91. gravatar image chuck Schuldiner:

    also ich red jetzt natürlich von der stopmetal.com "zuschauer-krise" xD

  92. gravatar image chuck Schuldiner:

    Entschuldigung, "visitor-krise"

  93. gravatar image Taste of Mayhem:

    Welches Genre schwebt dir vor?
    Ich bin schon ziemlich für eines, welches auch irgendwie mit der Metal-Szene verbandelt ist. Punk/Hardcore/Gothic/Industrial/J-Rock?

  94. gravatar image Mattenfrisör:

    Gothic hatte ich schon immer aufn Kieker. Typen, die Samsas Traum vergöttern und in Alexander Spreng von ASP den neuen Jesus sehen - ekelhaft (hab grad vergessen Blutengel zu erwähnen...)!!!! Die Weiber sind alle FETT und lesen Mangas (auf animexx.de ist die halbe Szene drin) und die Kerle sind schüchterne bisexuelle! Schwuchteln. Ich muss hier aber ne strikte Grenze zu Grufti ziehen. Denn Grufti bzw. Batcave bzw. Dark Punk bzw. Death Rock ist wiederrum geil, Billy Idol und so^^. Soll die Szene in ihrer Schwarztümelei verrotten und sich weiter Victoria Frances-Bilder an die Tür kleben. R.I.P!!! Grrrr, jetzt steigt der Hass wieder in mir auf, und dennoch werd ich zur nächsten Dark Wave Party gehen...

  95. gravatar image chuck Schuldiner:

    dann wär ich für gothic oder punk
    da würden sich auch die Leute mehr aufregen da es nicht direkt um Metal geht^^ also wärs nicht so schlecht

  96. gravatar image Mattenfrisör:

    Das Problem aber ist, dass ich noch nie nen Punker getroffen habe, der ehrlich über sich lachen konnte. Ich kenne viele asoziale stinkende Punks, aber keiner von denen würde sich als lächerlich bezeichnen und ist stolz darauf, auf das was er ist. Naja, das Wort "Stolz" würde er vielleicht nicht in den Mund nehmen. Der Großteil der Punks glaubt auch immer noch, dass Punk mit den Sex Pistols oder Toten Hosen anfängt. Haben noch nie was von zB. Velvet Underground gehört.

    Bei einer Seite wie stoppunk würden sich denke ich zuwenig Besucher einfinden, da die Szene nicht so im Internet/Foren organisiert ist, wie beispielsweise die Hiphopszene (mzee.com, rap.de). Wir müssen immer noch die Werbung auf Metalforen im Hinterkopf behalten! Viele Metaller lungern im Netz rum. Bei Punk würde ich eher sagen, das die Seite fürn Arsch wäre, da die Penner sich auch selbst in ihrer Szene kaum auskennen, und nur Pisser wie Wizo oder Hardcorefucker wie Anticops hören. Naja...gegen Punker ist es glaube ich zwecklos. Und bei Gothic weiß ich nicht, in wie fern man Persönlichkeitsgestörten mit negativer Verstärkung sagen soll, dass man sie scheiße findet, ohne dass sie sich gleich wieder die Möse ritzen. Metaller sind schon ein gutes Opfer, weil die so blöd sind, und sich gerne verarschen lassen.

  97. gravatar image chuck Schuldiner:

    aber stopmetal werbung in metal-foren wäre etwas unklug...

  98. gravatar image Mattenfrisör:

    Unklug??? Scheiße Alter, es gibt die amerikanische Homepage metalsucks.net, die ist scheiße bekannt. Die haben auch mal klein angefangen und sich erstmal bei den Metallern bekannt gemacht. Nur so gehts. Und so wird es auch gehen!!!
    Wenn wir gegen Gothic wettern wollen, hier mal der Anfang:

    Mantus - Wir warten auf den Tod

    http://www.youtube.com/watch?v=pruF0Ye6ZL8

    E Nomine - Deine Welt

    http://www.youtube.com/watch?v=4oxSVzuRgew


    *kopfschüttel* (in Neugothicsprache)

  99. gravatar image chuck Schuldiner:

    jap das is schon mal gut(also die Videos find ich nicht gut xD)... gitbs nicht irgendeinen komischen Tanz den Goths bei solchen Liedern oft aufführen?
    Sieht so "Powerranger Verwandlungsmäßig" aus

  100. gravatar image Mattenfrisör:

    Goths stehen eigentlich immer nur rum, weil es ihnen zu peinlich ist zu tanzen. Dann gibts welche, die tanzen beschämt auf einem Fleck und wackeln möchtegern mit den Armen, und Gruftis heben immer nur das linke Bein (kicken langsam nach vorne und drehen es dann zur Seite wieder zurück auf den Anfangspunkt) und dann das rechte Bein. Lahmarschig wie MC Hammer auf Schlaftablette...

  101. gravatar image Taste of Mayhem:

    Da gab's sone Reportage aus den frühen 90ern. Es ging um die Goth-Szene. Die Typen waren schrecklich, die Musik auch und die Recherchegenauigkeit hat auch arg zu Wünschen übrig gelassen.
    Aber wie die getanzt haben... ein Schritt vor, ein Schritt zurück, ein Schritt vor, ein Schritt zurück...

    Ich denke auch, dass grad Darkwave n sehr gutes Opfer für nen Totalschlag sein könnte, da viele von diesen auch so trven Metal-Opfern ja dann doch Weichspül-Musik hören...
    Wenns denn wenigstens Power Noise, IDM oder Martial Industrial wäre...

    Hardcore dürfte bei vielen New School Metallern auch noch sitzen, ebenso Grind.

  102. gravatar image Mattenfrisör:

    Da hatta beim letzten recht. Aber nicht nur Hardcore, sondern auch Screamo und Metalcore, mit Kitschgesang "Can't live without you, think about you all night long" (und jetzt in Growls) "Kill myself, ohhhh"... schlecht.

  103. gravatar image Taste of Mayhem:

    Die Doom Metal Szene boomt zur Zeit doch auch wie bescheuert.
    Sollte auch sehr gut ziehen.

  104. gravatar image Mattenfrisör:

    --------------------------------False Metal-------------------------------------


    Der Falsus Metallicus, der False Metal Fan, ist eine Schwuchtel durch und durch und würde gerne ein harter Rocker sein, was zu seinem Leidwesen nie eintreten wird. Da seine Ohren laute Musik nicht gewöhnt sind, hört der er u.a. Screamo-, Metalcore- und NuMetal-Bands, deren Songs allesamt klare Popstrukturen aufweisen und gerne mit weinerlichen Cleanparts versehen werden. Er hört Metal, der nicht vom Herzen kommt und sich durch die Bank weg dem Kommerz verprostituiert hat. Im Alltagsleben erkennt man den False Metal Fan in erster Linie an seinem braven Zopf. Ein weiteres Erkennungsmerkmal ist ein flaumiger Schamhaarbart, den der False Metal Fan meist am Kinn trägt. Er ist von Natur aus mit wenig Bartwuchs ausgestattet, und pflegt nun besonders seine drei Haare, die seine Muttersöhnchenfresse verschönern sollen. Der False Metal Fan gibt sein Taschengeld bei H&M aus und trägt nie eine Lederjacke, da er glaubt, dass das Geld besser bei einer Squire-Gitarre angelegt sei.

    Die Band, in der der False Metal Fan oftmals spielt, covert "Zombie" von den Cranberries und "Knockin' on heaven's door", da die spielerischen Fähigkeiten für Absurd-Songs noch nicht ausreichen. Leute die False Metal hören sind Veganer, Schwule, Emos, Informatikstudenten und fette Gothic-Hühner.

    Um die Untrveness des False Metal stärker zu verdeutlichen, wird nun eine kurze Gegenüberstellung von einem False Metal Song und einem männlichen True Metal Song unternommen:



    Warrant - Cherry Pie (False Metal)

    http://www.youtube.com/watch?v=GdDxz2bkfhE

    She's my cherry pie
    Cool drink of water
    Such a sweet surprise
    Tastes so good
    Make a grown man cry
    Sweet Cherry Pie
    Yeah [...]



    Manowar - Warriors of the world (True Metal)

    http://www.youtube.com/watch?v=x-7pvvPBi0M

    [...]
    We alone are fighting for metal that is true
    We own the right to live the fight, we're here for all of you
    Now swear the blood upon your steel will never dry
    Stand and fight together beneath the metal sky!
    [...]



    Das Dilemma, nicht evil zu sein und dennoch hart wirken zu wollen, ist ein Phänomen, welches sich in der gesamten False Metal Szene rasch verbreitet hat. Beispielhaft ist das folgende Video, welches uns nach zwei Minuten Intro False Metaller zeigt, die sich die Arme rasieren und zu Paris Hilton einen wichsen.

    http://www.youtube.com/watch?v=jX7YGV9eU5s

    (Undergrowth - Still Alone)


    Weitere Bands sind Slipknot, Korn, Bullet for my Valentine und Metallica.

  105. gravatar image Taste of Mayhem:

    Formulierungsfehler und teilweise zu umgangssprachlich.

    Und: "braven Zopf"
    False Metaller haben kurze, gegelte Haare. Das ist das Wichtigste!

  106. gravatar image Stop Stopmetal:

    Mal im ernst was soll dieser verdammte Hasskampange gegen Metal?

    Ob ich Metal hör kann euch doch genau so am arsch vorbei gehen wie mir wenn ihr Techno oder wasweissich höre?

    Letztendlich benehmt ihr euch auch nicht besser als diese "Gangsta-Hopper" die meinen jeder der nicht ihren Musikgeschmack hat ist uncool und muss gemobbt werden...

    Und "Mattenfrisör" woher nimmst du dir die Behauptung : "Metaller sind schon ein gutes Opfer, weil die so blöd sind, und sich gerne verarschen lassen."

    Idiot!

  107. gravatar image Chuck Schuldiner:

    wenn du nur wüsstest... xD
    natürlich sind wir alle Gangster Hopper, wir haben uns mit unseren freshen Homies verbündet und diese Seite gegründet. Yo das nennt man Rhymes

  108. gravatar image Mattenfrisör:

    Lieber "Stop Stopmetalller",
    diese Seite soll auf keinen Fall eine Hasskampagne gegen Rock'n'Roll sein. Sie ist vielmehr gegen die Leute gerichtet, die die Fahne des Metal und des Rock zugunsten der kommerzielllen Auswucherung nicht mehr zu Genüge in die Höhe halten. Der Rock wird wie die Ratten ewig auch in Zukunft weiterleben, komme was wolle. Das kann aber nur im Untergrund geschehen - von wo der Rock'n'Roll auch kommt. Er kommt aus den Clubs und nicht aus dem Internetradio. Die Idee des einzig wahren True Metals richtet sich nicht nur an die vereinten Brüder des ehrenvollen Stahls, sondern auch an die, die die Szene in sich kennen und weiter unterstützen. Die Konzertgänger der lokalen Clubs - das ist das eigentliche Kapital der Szene. Also geh verdammt nochmal raus und fahr zu Konzerten! Und mach als erstes dir deinen blöden Zopf auf!

    Die eigentliche Absicht dieses Forums ist daher die Dokumentierung des Untergangs der abendländischen Stahlsaitenmusik. Schuld an diesem Umstand sind zweifellos Charaktere wie deinereinst. An diesem Forum beteiligen sich Leute, die schon Metal gehört haben, als du noch eine geile Phantasie deines Alten warst. Wir beobachten den Niedergang der Szene und versuchen sie so gut es noch geht sauber zu halten. Metal ist ein Jugendverein geworden, dessen Mitglieder immer alleine auf dem Schulhof standen. Und weil ihnen das Pausenbrot immer von Hoppern weggenommen wurde, haben sie beschlossen sich die Haare wachsen zu lassen und bitterböse zu werden. Niemand sollte es auch nur wagen sie anzusprechen, geschweige denn anzusehen. Metal ist eine komplette Außenseiterszene geworden, von hässlichen, kurzsichtigen Muttersöhnchen, die ihr Geld auf Schnürstiefel zusammensparen. Irgendwann kaufen die sich dann eine Camou-Hose, haben aber noch nie was von Accept gehört, und wissen eigentlich gar nicht, was sie da an haben. Der Fakt, dass nun die Metallerszene aus Außenseitern besteht, lässt Rückschlüsse darauf ziehen, dass sie sich langsam aber sicher selbst zugrunde richtet. Schon nach Darwin oder Nicolai Hartmann sind diese Individuen dem Untergang geweiht. Heavy Metal ist tot, und Leute wie du sind Schuld daran!

    Wir kämpfen eine möglicherweise aussichtlose Schlacht gegen die endlose Dummheit des False Metals, doch nur wenn wir in Reih und Glied stehen, gegen die Übermacht der Falschen, wird der Sieg unser sein. Wir werden für den Metal kämpfen, für den wir aus Überzeugung sterben wollen. Wir werden es allen beweisen, dass unsere Überzeugung voll Leidenschaft ist und wir werden uns nicht dabei schonen!

    Wir würden für den Metal sterben! Und du?

  109. gravatar image chuck Schuldiner:

    hier mal 2 Gründe warum ich mich nie zu Rock am Ring begeben würde...

    http://de.youtube.com/watch?v=IwXwB9cY9Zo&feature=related

    1. Die Bands

    2. Ich sag nur 0:13 (im Video)

  110. gravatar image IFA - Metalhead:

    MTV rock am ring! das sagt eigentlich MIR persönlich alles um da nich hin zu müssen ;-)

    @ mattenfriseur: fein haste das gemacht, laß doch ma nen richtigen artikel aus der feder fließen!

  111. gravatar image chuck Schuldiner:

    stimmt... mtv kann man da sowieso vergessen...

  112. gravatar image Taste of Mayhem:

    Müsste es nicht eigentlich heißen "Der Kampf gegen den Wahren(!) Metal"?
    Ich warte auf den Tag, an dem ich das Party.San-Festival auf MTV mitverfolgen darf.

  113. gravatar image chuck Schuldiner:

    Das wird der Untergang des Anti-Mainstreams

  114. gravatar image Mattenfrisör:

    Das Party.San wird irgendwann mal sicherlich auf arte ausgetrahlt, hab letztens da sogar nen Russ Meyer Sexfilm gesehen! Die bringen alles, was un-artig ist.

  115. gravatar image IFA - Metalhead:

    guten rutsch euch allen!
    und nicht vergessen: Don´t eat yellow snow! ;-)

  116. gravatar image Mattenfrisör:

    And watch out where the huskies go!
    Dieses Jahr wird auch wieder scheiße. Grüße an euch.

  117. gravatar image chuck Schuldiner:

    woah das Thema "nu-metal kiddies" wäre auch mal angebracht.

  118. gravatar image Mattenfrisör:

    Naja, Nu Metal ist eigentlich schon längst tot. Die haben das auch ohne unser Dazutun geschafft. Oder kennst du noch irgendwelche Nu Metalbands? Selbst Linkin Park haben ihren Style geändert...und wer interessiert sich noch für Limp Bizkit oder P.O.D.? Die Leute sind tot. ok, Hair Metal auch, und ich hab dazu nen Artikel geschrieben....

  119. gravatar image Taste of Mayhem:

    Korn und Slipknot existieren noch, kann man beide aber auch nicht mehr wirklich noch dazurechnen.

  120. gravatar image Kratos:

    Hey Ihr Ungläubigen!

    Ich kann ja konstruktive Kritik ertragen aber das hier ist....einfach scheisse!
    Von der Websitegestaltung übers Design und über den Inhalt will ich schon gar nicht reden!
    Nicht alle Metaller sind so, ihr ignoranten Arschlöcher!
    Verdammtes Judenpack!
    ES LEBE METAL!!! ES LEBE DIE REVOLUTION!!!
    Ihr werdet alle auf ewig verdammt sein den Dreck von meinen Schuhen zu lecken!!!
    Metal ist nicht tot;es ist lebendiger denn je!!!
    Ihr HV-Infizierten inzuchttreibenden verfluchten Drecksschweine!!!
    Aber jeder hat seine Meinung ich will euch nicht bekehren, ihr Memmen!

    Ave Satanas!
    Kratos

  121. gravatar image chuck Schuldiner:

    HV-Infiziert

    lol...

  122. gravatar image Taste of Mayhem:

    Aids für die Welt! .o/

  123. gravatar image chuck Schuldiner:

    Klar, kann man immer brauchen...

  124. gravatar image Mattenfrisör:

    Kratos, du Schweinemensch, geh Kartoffelschalen fressen! Du solltest lieber an unserer Seite kämpfen anstatt feige deine Schwäche einzugestehen, uns nicht bekehren zu wollen/können(?). Metal ist der Glaube an den Stahl, wenn du glaubst, dass wir vom Glauben abgefallen sind, belehre uns.

    So, Jungs, hier was über den einzig wahren Trve Metal!



    ---------------------------------True Metal-----------------------------------------


    Der Trullius Metallium, der True Metal Fan, ist ein im heimischen Alltag selten anzutreffendes Wesen, da die meisten seiner Art im Wald hausen und sich dort mit LARP-Schwertern bekämpfen. Der True Metal Fan trägt seine Haare offen und unterscheidet sich damit grundlegend von Metallern anderer Zunft. Weil er sich nie wäscht, riecht es aus seiner Lederhose nach Urin und verfaulten Pilzen. Der wahre True Metaller ist schwul. Dabei geht es ihm aber nicht um rosa Flokatischals, sondern um echte Männerliebe, wo man gegenseitig frisch ejakuliertes Sperma trinkt, um seine Mannlichkeit für die nächste Schlacht zu stärken. Die Musik die er hört kennzeichnet sich durch Lautstärke und Gloria, worunter auch die Opern Richard Wagners zählen.

    Der True Metal Fan hält ein großes Repertoire an mittelalterlicher Waffenkenntnis bereit für den Moment, an dem er sich mit den anderen Berserkern und Brüdern des Stahls zusammen schaart, um an der Seite des germanischen Gottes Odins in die letzte aller Schlachten, der Ragnarök, zu ziehen. Sie erhoffen sich, dass nach ihrem Ende ein neues Königreich entsteht, welches für sie das gelobte Land darstellt, voll mit Choppern und behaarten Frauen. Für die in der Ragnarök heldenhaft gefallenen Krieger soll, nachdem sie von den Walküren nach Walhall überführt wurden, ein ewiges Denkmal in Phallusform errichtet werden.

    Zur Analhygiene nach dem Stuhlgang benutzt der True Metaller kein Klopapier sondern seine flache Hand oder Moos. Da er wie oben schon erwähnt meistens schwul ist, paart er sich wenn überhaupt nur mit Weibchen aus der Neofolkszene.

    Bekannte Bands sind: Manowar, Teräsbetoni, Amon Amarth und Nanowar of Steel.



    1. Videolink: Wizard - Warriors of the Night

    http://www.youtube.com/watch?v=5q8F636cpaQ


    2. Fotolink: Die schwulen Ratten von Manowar

    http://everseradio.com/wp-content/uploads/2007/12/manowar1.jpg


    3. Fotolink: Gaahl, der Sänger der True Norwegian Black Metal Band Gorgoroth, mit seinem Freund Dan DeVero

    http://pub.tv2.no/multimedia/na/archive/00617/Dan_De_Vero_og_Gaah_617588b.jpg


    --------------------------------------------------------------------------------

  125. gravatar image Taste of Mayhem:

    Gaahl... Dies elendige Schwuchtel!

  126. gravatar image chuck Schuldiner:

    und bei Interviews fällt ihm dann nichts ein und er sitzt ne halbe Stunde regungslos vor der Kamera xD...

  127. gravatar image Mattenfrisör:

    Du meinst das hier^^ (ab 6:38)

    http://www.youtube.com/watch?v=avnsgYvHPK8

    Der guckt bestimmt sogar so, wenn er seinem Danny Boy die Pupe beknabbert...

  128. gravatar image chuck Schuldiner:

    OMG bei nargaroth.de kann man bei fragen gleich direkt mit kanwulf mailen xDDD wie geil

  129. gravatar image Mattenfrisör:

    Komm grad von redtube, läuft nischt interessantes... warum wird Metal eigentlich nie als Hintergrundmusik in Pornos verwendet?

  130. gravatar image Taste of Mayhem:

    Da gibts doch hundertpro genug.
    Ansonsten kann man das immer noch selber erledigen.

  131. gravatar image chuck Schuldiner:

    was könnte man Kanwulf alles für Fragen stellen?

  132. gravatar image Taste of Mayhem:

    Ob er als Kind von seinem Vater vergewaltigt wurde, dass er sonen Dünnschiss labert.
    Ob er die Redakteure dafür bezahlt hat, dass sie so einen Schlonz über ihn schreiben.
    Ob er auf der Herbstleyd jemand anderen seine Texte hat schreiben lassen.

    Ich find, dass sollten genügend gute Fragen sein.

  133. gravatar image Mattenfrisör:

    Warum fragen wir ihn nicht, ob er für diese Seite hier ein Interview machen will?! Fragen wir ihn, was er empfindet, wenn er in Mexiko vor lauter braunen Indios spielt. Er ist doch ein allseits bekannter arischer Szenewächter, der weiße Musik nur für Weiße macht, und spielt dort sicherlich nur wegen dem Geld. Weiterhin können wir ihn fragen, ob er nekrophil ist, und nur aus Geilheit Leichen amerikanischer Soldaten aus dem vietnamesischen Boden scharrt. Verbunden mit der Frage, ob Black Metal allgemein nekrophil ist. Verweis auf dieses Foto:

    http://usuarios.lycos.es/zmimagenes/upload_files/profanatica.jpg

    Falls er einen großen Schwanz hat, soll er ihn uns zeigen. Das tut er bestimmt gerne. Am Ende die Frage, ob er Langhaarige auch so scheiße findet wie wir.

  134. gravatar image chuck Schuldiner:

    da bitte^^, die Adresse steht auf Nargaroth.de unter "Kontakt"

  135. gravatar image Mattenfrisör:

    Wir dachten du machst das!

  136. gravatar image IFA - Metalhead:

    auf! maaaaaacheeeeeennnn! ich glaub zwar daß das ma so nix wird aber versuchen kann man es ja!

  137. gravatar image chuck Schuldiner:

    Ich würd sagen das macht der StopMetal-leiter^^
    Ich mein ich persönlich hab ja nix gegen Ash

  138. gravatar image Mattenfrisör:

    Also Chucky, du hast dich damit nicht gerade mit Ruhm und Ehre bekleckert. Hast du keinen Schwanz? Wenn sich Daniel nicht meldet, mach ich das eben. Du hast sicherlich in diesem Aspekt recht, das es möglicherweise besser aussieht, wenn der gute Mann ne offizielle mail gleich von dieser Seite hier bekommt, anstatt von irgendnem Firlefanz wie mich angelabert zu werden. Soll aber latte sein, wenigstens für den Versuch...

  139. gravatar image Daniel:

    @Mattenfrisör: Wenn du hier Zeug veröffentlichen willst kannst du gerne einen Account und eine Stopmetal.de eMail Adresse haben. Meld dich bitte bei [email protected]

    Das gilt übrigens auch für die anderen.

  140. gravatar image Leather Rebel:

    Daniel, ich glaube, du hast sie verscheucht.

  141. gravatar image Daniel:

    Gnaaa

  142. gravatar image Leather Rebel:

    Dein Post war wohl zu hoch für sie.

  143. gravatar image Taste of Mayhem:

    Ich werde mich gleich morgen melden!
    Hihihihihihihi.

  144. gravatar image Leather Rebel:

    So, damit es wieder ein bisschen aktiver hier wird: Eine 14-Jährige versuchte mich davon zu überzeugen, dass sie Metallerin sei. Bands wie Judas Priest, Led Zepllin und etliche andere sagten ihr nichts. Black Sabbath hielt sie sogar für Black Metal. Sie meinte, sie hätte vom Namen darauf geschlossen.
    Als ich sie dann fragte, welche Bands sie denn höre, zählte sie mir Slipknot, In Flames, Korn, Evansence und weitere ähnliche Bands auf.
    Ich meinte, als Metal würde ich diese Bands nicht kategorisieren. Gegen ihr Argument, dass 90% der Leute antworten würden, dass es Metal sei, falls man sie denn frage, wusste ich dann nichts mehr einzuwenden.
    Eure Meinung ist gefragt!

  145. gravatar image Leather Rebel:

    Machst du nie!

  146. gravatar image Mattenfrisör:

    Häh? Das sind doch alles Metalbands, wo ist dein Problem Halford?! Dani Filth ist doch auch 100 Prozent Metal!

    http://ruthlessreviews.com/pics5/bm2/bm10.jpg


    By the way: bist du pädophil oder Lehrer des Vertrauens an deiner Schule, dass du dich mit solchen Borderlinerinnen abgibst?

  147. gravatar image Leather Rebel:

    Internet. Schieb mich auf so einer Seite an, nachdem sie mich mehrmals in der Schule sah, war scheinbar großer Fan von mir bzw. meinem Auftreten.

  148. gravatar image Mattenfrisör:

    Soso, und ich wette, du siehst aus wie der hier:


    http://1.bp.blogspot.com/_DCFG3ukyTSc/Rk3pwd1QvPI/AAAAAAAAAI0/cqCc0p4sLdo/s1600-h/midget.jpg

  149. gravatar image Mattenfrisör:

    Daniel hat mir jetzt die Zugangsdaten für neue Blogeinträge geschickt. Ich werd was über Sleaze Metal schreiben (KEIN Hair Metal, sondern der Sound hier ist härter!). Kennt wer von euch da wieder ein beschissenes Video? Ich meine, aus der Zeit waren letzten Endes sowieso alle Videos beschissen....

    Sowas hier zum Bleistift:

    Loudness - You shook me

    http://www.youtube.com/watch?v=JzeyUPYpdQA

  150. gravatar image chuck Schuldiner:

    @Leather Rebel
    Diese MöchtegernMetaller kenne ich zu gut... leider gibts zu viele davon

  151. gravatar image Letaher Rebel:

    @Mattenfrisör: Kenn ich schon. Nein bin ca. doppelt so groß, wenn nicht mehr.
    Habe eine Idee, wie wir tausende von wütenden Metallern auf diese Seite locken könnten: Mit den Böhsen Onkelz. Ein Artikel, der alle Klischees aufnimmt und diese dann auch noch ordentlich übertreibt.
    Ich weiß, Onkelz spielen keinen Metal, allerdings hört ein beträchtlicher Haufen Metaller ihre Musik.

  152. gravatar image Leather Rebel:

    http://www.youtube.com/watch?v=aYGQjYi2A30
    Darüber kann man auch einen Artikel schreiben (vgl. I´m hated).
    Metalvideos rufen zur Gewalt gegen Emos auf, welche dann, um sich wehren zu können, einen Pakt mit dem Teufel schließen müssen (Stichwort Satanismus).

  153. gravatar image Mattenfrisör:

    @Marlon Brando Ledermann

    Tja, nun, was gibts da zu sagen? Die Böhsen Onkelz sind nun mal Nazis. Selbst Leute wie Lunikoff hatten früher lange Haare und haben als Rechtsrocker angefangen. Wenn aber schon über Rechtsrock reden, dann die ganze Palette auffahren, wie zum Beispiel auch Russenbands wie Arkona. Meinetwegen auch die Amis M.O.D. Die Idee ist gut. Sogut wie alle scheiß Schwarzmetaller die ich kenne, haben zuhause eine Böhse Onkelz Mütze aus ihrer Kindheit rumzuliegen. Und auch obwohl Gothics die Onkelz scheiße finden, sagen sie imer wieder dass ihnen dennoch ein Song gut gefällt: "Bin ich nur glücklich wenn es schmerzt". In diesem Sinne kennen diese Band schon recht viele in der Schwarzen Szene.

    Hier die Nazirussenband Korrosia Metalla. Höllenshow! Geht um schwarze Affen, die der Welt ein Geschenk mitgebracht haben:

    >@@>78O <5B0;;0 - ! (Aids)

    http://de.youtube.com/watch?v=PFZLXZdHpDg



    Hui, das Bullet for my valentine Video ist ja eine Offenbarung. Hab noch n Video für den False Metal Beitrag gesucht, das nehmen wir. BFMV gefiel mir früher dahin gehend ganz gut, weil sie Waliser sind. Das die nun einen auf Ami machen ist lächerlich, genauso wie ihre Promotionkacke.

  154. gravatar image Mattenfrisör:

    ups, der hat grad die kyrillischen Buchstaben nicht erkannt. Na Latte.

  155. gravatar image IFA - Metalhead:

    mir tun die pfoten weh, ich schreib nicht viel:
    @rebel: die quatschen mich komischerweise gar nicht an :-(
    @ mattenfriseur: onkelz sind nen klasse zünder. ich persönlich mag die eigentlich nicht aber andere schon. loudness rocken!

    @ alle anderen: nicht ohne handschuhe moped fahren, auch nicht bei -4° weil´s ja wieder wärmer wird.! ;-)

  156. gravatar image Leather Rebel:

    Metallkopf: Hast du nichts verpasst. ;)
    Ja, gut, dann posten wir die Artikel aber auch mal als neue hier auf der Seite. Und für Onkelz = Rechts kann man eh gut Werbung machen...
    Und weil du von ganzer Palette redest: Einfach wieder Klischee aufwerfen, jeglicher Metal sei rechts.

  157. gravatar image chuck Schuldiner:

    wie wärs mit slayer ist rechts? Da würden sich bestimmt viele beschweren;-)

  158. gravatar image Leather Rebel:

    Slayer hat zwar nicht so viele "Fans", aber ich denke, es ist auch eine gute Idee. Mit Onkelz lässt sich aber am meisten erreichen, denke ich. ;)
    Gibts einfach so viele Möchtegerns, die meinen, sie müssen "ihre" Band verteidigen.

  159. gravatar image Mattenfrisör:

    Was ich schon weiteroben gesagt habe, aber nun nochmal betonen möchte, ist, dass der gesamte Ton der stopmetalseite sich verändern muss. Daniel hat in den Artkeln immer wert darauf gelegt, dass sie lustig sind. Das ist gut, aber es fehlt eine bestimmte Attitüde an Verachtung und Hass in den Artikeln. Nur dadurch wird die Sache erstmal provokativ und interessant. Beim Black Metal Artikel heißt es, dass man "keinen Blackmetaler begegnet der nicht auch Satanist ist!" Es müsste aber weiter heißen, dass man keinen Blackmetaller begegnet, der nicht auch intolerant und ein Nazi ist. Der Ton sollte schärfer werden, und nicht nur aus rhetorischem Witz bestehen. Finde ich. Eure Meinung!

  160. gravatar image Leather Rebel:

    Die Seite ist ja auch dazu da, dass man über seine Szene lacht bzw. zu lachen lernt. Und wenn Hass und Verachtung, dann bitte auf die Leute, die diese Szene zerstören, und nicht auf die Szene selbst. Außerdem befürchte ich, diese Seite würde dann nicht so gut besucht, wie wenn die Artikel weiterhin nur jedes Klischee aufgreifen und überspitzen.

  161. gravatar image chuck Schuldiner:

    Ich finde Langhaarcutter hat da recht. Die Leute die sich über stopmetal aufregen, sind meistens sowieso nur Wannabes

  162. gravatar image IFA - Metalhead:

    hm, ich würd auch eher dazu tendieren daß die leute die die szene zerstören (mir fällt da im moment nur dieser schwule käsi-chi oder wie der heißt ein,) da kann man ma richtig gegenballern.

    vielleicht kann man auch einmal die szene oder die leute ironisch oder zynisch auf die schippe nehmen. da stehen die meisten drauf.

  163. gravatar image Leather Rebel:

    @Mattenfrisör: Meinst du damit auch, dass wir z.B. die gesamte Heavy Metal Szene als schwul bezeichnen, nur weil es der "Metalgod" ist?

  164. gravatar image Mattenfrisör:

    Genau. Metal ist ein Verein aus schwulen Nazis, die sich mit Pistolenläufen in den Arsch ficken und sich sehnlichst auf das Comeback von Take That gefreut haben. Ihr habt aber recht. Es sollte eher gegen die Falschen hier gewettert werden. Aber da reicht der Kolumnen-Stil nicht ganz aus. Naja, wir finden schon ein Gleichgewicht.

  165. gravatar image Leather Rebel:

    So, dann muss jetzt nur noch einer von uns den Artikel schreiben.

  166. gravatar image chuck Schuldiner:

    es wäre auch gut, Bands wie Slipknot, In Flames, Korn etc. herzunehmen, da viele Metaller sagen, dass diese bands keinen echten Metal spielen (was auch stimmt). Das bedeutet, es gäbe einen weiteren Provokationsfaktor.

  167. gravatar image Leather Rebel:

    Siehe I´m hated. Da wurde über solches diskutiert. Oder denkst du an eine Neuauflage eines Artikels? Wenn ja, schreib ihn. ;)

  168. gravatar image Taste of Mayhem:

    "es wäre auch gut, Bands wie Slipknot, In Flames, Korn etc. herzunehmen, da viele Metaller sagen, dass diese bands keinen echten Metal spielen (was auch stimmt)."

    Womit begründest du das?

  169. gravatar image chuck Schuldiner:

    Sie klingen halt... naja wie soll ich sagen... gaylord-artig? Und man sieht auch dass sie ziemlich kommerziell sind und wirklich alles tun um an Geld ranzukommen...

  170. gravatar image Taste of Mayhem:

    Manowar, Iron Maiden, Judas Priest, Immortal, Endstille, Slayer usw. auch, aber die würdest du wahrscheinlich als Metal bezeichnen.

  171. gravatar image Mattenfrisör:

    Hmm, naja, Pissbands wie Slipknot etc. spielen vom Gitarren- und Schlagzeugspiel her schon Metal. ABER, Taste, ihnen fehlt das LEBENSGEFÜHL!!!!!!!

    Bands wie Priest und Maiden haben immer mehr Wert auf ihre Musik gelegt, als auf ihre Attitüde. Ab Mitte Neunziger, denke ich, legten Metalbands immer mehr Wert auf ihre "coole" und vorallem aggressive Attitüde. Scheiße, die sollen ein geiles Solo spielen!! Die sollen mir nicht zeigen, wie "cool" sie sind, sondern wie geil sie spielen können, bzw. geile Texte sie haben. Und die Musik muss dabei von Hand gespielt werden und nicht durch tausend PCs durchmarschiert sein. Aus diesem Grund würde ich Dragon Furz auch nicht als Metal bezeichnen.... obwohl, na eigentlich schon... naja.

  172. gravatar image Leather rebel:

    Ja, muss dem Friseur zustimmen. Die Bands waren nicht immer kommerziell, bei Priest fing es dann wohl mit Painkiller an.
    Und das Gefühl muss man bei der Musik spüren!

  173. gravatar image Mattenfrisör:

    Ich definiere Metal als das, wo ich auch einen Ständer krieg. So einfach ist das. Endstille widert mich an, Whitesnake macht mich scharf.

  174. gravatar image Daniel:

    Ich definiere Porn als das, wo ich auch einen Ständer krieg. So einfach ist das. Tiere widern mich an, Lesben machen mich scharf.

  175. gravatar image Taste of Mayhem:

    Entscheide dich!
    Homos toll finden, oder aber scheiße finden. Beides geht nicht.

  176. gravatar image Mattenfrisör:

    Na dann doch lieber Shemales...

  177. gravatar image Leather Rebel:

    Welcher Nichtswürdige musste wieder vom Thema abweichen?

  178. gravatar image Taste of Mayhem:

    Daniel, die alte Sau!

  179. gravatar image Leather Rebel:

    Dass die Zionisten jetzt sogar schon solche Seiten beeinflussen...
    Egal, zurück zum Thema. Jemand muss den Artikel schreiben.
    Ich bin für Chuck!

  180. gravatar image Taste of Mayhem:

    Welchen Artikel?

  181. gravatar image Leather_Rebel:

    Alles verpennt oder was? o_O
    Les dir die Posts durch.

  182. gravatar image chuck Schuldiner:

    welchen Artikel? Es wurde über viele Sachen diskutiert

  183. gravatar image Leather Rebel:

    Dein Vorschlag? Nu-Metal, Slipknot usw. Brauchen wir nur noch einen freiwilligen Deppen für den Artikel voller Klischees.
    Danke, Cuck, dass du den Artikel schreibst! Wußte, dass wir uns auf dich verlassen können.

  184. gravatar image chuck Schuldiner:

    Schaun wir mal was sich machen lässt. Könnts versuchen, wenn ich mal Zeit hab

  185. gravatar image Mattenfrisör:

    Habt ihr heute schon von dem Kinderkrippen-Massaker in Belgien gehört? Scheiß Black Metaller:

    http://de.news.yahoo.com/2/20090123/tts-drei-tote-durch-messerstecher-in-bel-c6cbef2.html

  186. gravatar image IFA - Metalhead:

    das war kein black metaller! sondern ein glam rocker! kann´s auch schlüssig beweisen:

    1. er war schwarz angemalt: spricht eigentlich ja für nen BM aber da er doch ein paar kinder erwischt hat muß er ausgesehn haben wie ein clown der nicht mehr genug schminke im koffer hatte.

    2. geht ein black metaller IMMER mit nem schwert oder ner axt auf seine opfer los. das is dem glam rocker zu schwer, er nimmt da lieber ein messer.

    3. das war ne kinderKRIPPE, also 0-3 jahre. der BM metzelt aber unter grundschule eher selten.

    4. BM´s sind schwerfällig und eher nicht in der lage kinder zu erwischen, es sei denn diese rennen mitten auf der straße vor seinem auto her.






    aber mal im ernst, ich hoff die kriegen den und hängen den am rechten ei kopfunter über brennender hundescheiße auf.

  187. gravatar image chuck Schuldiner:

    zu Punkt 2.: Morgenstern darf man auch nicht vergessen;-)

    Ja solche Leute gehören sowieso alle erschossen, egal ob sie irgendwelche Schwarzmetaller oder andere Leute sind...

  188. gravatar image Taste of Mayhem:

    Wozu die Aufregung? Es waren doch 3 nur Kinder. Meine Fresse...

  189. gravatar image IFA - Metalhead:

    @taste: hast ja eigentlich recht damit, ob die jetz von nem irren oder von nem pädophilen umgenietet werden bleibt sich ja gleich! *lol*

  190. gravatar image Taste of Mayhem:

    Ich wollte damit eigentlich sagen, dass die Blagen es nicht wert sind, dass ich mich dafür großartig interessiere.

  191. gravatar image Darth Lu:

    Ich denke, dass Metal ohne Ende Platz für Parodie bietet, aber was hier dann geboten wird, ist einfach zu wenig. Lustig ist das nicht mal im Ansatz, "Massaker...Belgien...scheiß BM" das reicht dann auch zum provozieren nicht aus. Und nicht falsch verstehen, hätte gerne eine Seite über Metal vom Niveau eines stophiphop.com. Weiß nich, ob die Seite hier erst im Aufbau ist oder ob hier nur mit halber Motivation gearbeitet wurde oder ihr es einfach nich drauf habt so eine Seite zu erstellen. Was zum lachen wär schön, aber euren kleinen billigen Provos bringen halt nicht mal den Gedanken zum Lachen inne Gänge. Hoffe dennoch, dass ihr hier was aufbaut. Würd mich über die gleichen Kommentare von Metallern freuen, die sich für sowas besseres halten und sich über die "Dummheit" andrer lustig machen, aber selbst genau dat Gleiche sind. "Ey, was is das für ne scheiß Seite, ihr macht ja nur Klischees, Slipknot is doch gar kein richtiger Metal etc"
    Also Andalepe!

  192. gravatar image Darth Lu:

    Sorry man, hätte erst lesen sollen, bevor ich da oben geantwortet hab. Muss mich korrigieren...sogar grottenarm was die Artikel angeht. Könnt ihr nich mehr, als einfach nur in JEDEM scheiß Artikel Metaller mit Nazis gleichzusetzen?
    Fühlt ihr euch toll dabei, dass Leute auf sowas kritisch antworten? Und euch dann einen ins Fäustchen lacht, weil "ihr doch so sehr provoziert"? Lächerlich.

  193. gravatar image IFA - Metalhead:

    was willste denn?! wir haben uns grad über belgische kinder unterhalten. da war mal relativ wenig über nazis zu lesen. (es sei denn die schreiben sich hier alle gegenseitig mit versteckten codes... hab mich ja eh schon über den schriftstil von taste gewudert... :-) )

    und vielleicht solltest du zur abwechslung auch ma auf beiträge klicken die ne seite weiter hinten sind, auf der startseite is nicht alles! ;-)

  194. gravatar image Taste of Mayhem:

    Die meisten Artikel SIND grottig, muss man ehrlich sagen.
    Allerdings ist es außerordentlich lustig zu sehen, wie sich doch alle drüber aufregen, wie doof wir doch seien.

  195. gravatar image Mattenfrisör:

    Ey, Darth Knight, also wenn ich die Seite hier mit Kolumnen von Metalseiten wie metalhammer oder so vergleiche, hab ich mich hier schon mehr amüsiert als woanders. Die Seite ist nicht im Aufbau, sondern es geht hier ums weitermachen und wenn ja, wie. Also bring dich in die Diskussion ein. Und zu dem Kindermörder - in den Nachrichten lief, dass der knallrote Haare hatte. Also doch ein Hair Metaller... Ansonsten Kameraden, wenn der Kopf wieder juckt: Stelle merken und waschen!

  196. gravatar image Mattenfrisör:

    So Leute,
    ich hab zur Probe jetzt schonmal den Glam Artikel gepostet. Hmm, ist ja ein fetter Brocken. Die andren werd ich auch so machen, mit Foto und Musikvideo. Ich hätte eigentlich gerne mehrere Fotos reingemacht, dass sähe dann aber glaube ich scheiße vom Gesamteindruck her aus.... Fotos wie das hier

    http://morrisonhotelgallery.com/images/medium/MOTLEYCRUE_THEDIRT_4040.jpg

    naja. Soweit erstmal.

  197. gravatar image bitchchecker:

    ey alta das problem warum hir kei sau mer reinschaun tut is das man euch nur fürn billigen fake von stophiphop.de hällt...könnt direkt was dran sein jo ey alta unso

  198. gravatar image Mattenfrisör:

    Leute, lasst mal hier auf der Seite weiterdiskutieren. Hab grad Bilder zusammengesucht für nen Artikel "Ist Metal schwul?" JA!

    Aber wer war/ist denn alles offen bekenend?

    Rob Halford
    Gaahl
    Euronymous
    Anders Johansson (Drummer von HammerFall)

    ...wisst ihr noch andere? Artikel kommt dann innem Monat, oder so. Hab vorhin noch den alten Power Metal Artikel umgeschrieben. Schiss.

  199. gravatar image Leather Rebel:

    Ja, sowas ist gut. Und alle Metaller als schwul bezeichnen.
    Man könnte noch Elton John nennen, der spielt zwar keinen Metal, aber wenn wir das sagen, regen sich die Leute noch mehr auf.

  200. gravatar image Taste of Mayhem:

    Als wenn die Elton John kennen.

  201. gravatar image Leather Rebel:

    Wer kennt den nicht?
    Und wenn sie ihn nicht kennen, sollen sie danach googeln.

  202. gravatar image metal ftw:

    Die Verfasser dieser Seite sind anscheinend geistig sehr minderbemittelt und können einem echt nur leid tun. Ist echt sehr schade das Leute wie ihr die gute Luft verschwänden die ihr einatmet. Hüpfer und Rülppser gibt es viel zu viele jemand müsste mal so eine Seuche wie die Pest modifizieren damit nur armseelige Kreaturen wie ihr offenkundig welche seid krepiert. Danke und Gute Nacht

  203. gravatar image Taste of Mayhem:

    Mit Rechtschreibung hast du's wohl auch nicht so, wa' Kollegha?

  204. gravatar image Das staatliche Amt für Orthogr:

    @all:
    FAIL!
    Abar sowaß fon, meinne freunde!

  205. gravatar image Vernichtungskuchen:

    Dennoch frage ich mich, ob er mit seinem letzten Satz nicht Bukowski zitieren wollte... "Good night and thank you."

  206. gravatar image SpiderMonkey89:

    hmm also leut das es so eine seite nun gut, aber eines will ich sagen. vor 3 jahren habe ich einem rapper abgewiesen,dieser holte seine freunde und sie umringten mich, er hat mich angefasst, belästigt, alle starrten nur dumm rum, doch dann kam ein Metalhead, alleine, er grif sich einen der jungs und machte ihn zur schnecke, er verteidigte mich obwohl ich noch nicht mal aus der szene war von ihm,er annte mich nicht mal. aber er half mir. und das is das gute an den mtalheads, während andre dumm rum stehn tun sie etwas, denn gewalt ist keine option für sie solange sie oder andere nicht in gefahr sind. ich habe ihm zu verdanken das ich meinen sohn zur welt bringen konnte, denn damals war ich im 3 .monat schwanger . ich respektiere metalheads, denn als alle feige waren ALLE kam er mir zu hilfe, ob einer von euh die courage gehabt hätte wäre fraglich gewesen. ich bin heute noh mit ihm befreundet und habe mich mit der szene angefreundet und ich muss sagen auch wenn es viele assis unter denen gibt die diese szene falsch verstehn , gibt es doch auch viele, die man einfach gern haben muss, so wie gothics, sie lachen viel, sind fröhlich und lebensfroh, vllt sollte einer mal die szene näher kennen lernen um zu verstehn...labern könnt ihr alle, aber wissen tut ihr gar nich

  207. gravatar image Leather Rebel:

    Blabla, wen interessiert das? Vielleicht hatten deine Szenenfreunde da auch nur keine Ahnung von Metal?
    Zudem helfen dir nicht nur diese coolen Metahlheads. Und wärst du jetzt alleine an diese "Assis" geraten, die ja die Szene falsch verstehen, was hätten die wohl mit dir gemacht?

  208. gravatar image Taste of Mayhem:

    Unter Umständen ist sie zu oft auf den Kopf gefallen. Gothic, Metalheads, eine Szene, lebensfroh... ZAPALOTTI!

  209. gravatar image -:

    Hallo!

    Sry aber das hier ist WIRKLICH lächerlich!
    Euch zwingt keiner diese Leute anzusehen oder mit Ihnen zu sprechen!
    Das wäre dasselbe wie wenn ich eine Seite geben Power, Truh oder Heavy Metal machen würde! Auch wenn ich diese Musik hasse, würde mir nie im Traum einfallen das ich so eine seite machen würde! Und schonmal daran gedacht? Da könnten Leute dabei sein die einen vl. symphatisch sind! Man kann nicht alle in einen Topf werfen!

    so und jetzt mal @Mattenfrisör:

    Du schreibst und womöglich sprichst du lauter Scheiße!!!
    Ich höre Black metal wie Death metal und kann lachen und hab sogar Freunde (wenn ich dich hier schreiben sehen denk ich das du keine hast) !
    Wenn ich Black oder Death metal höre ist das 85% der Erdbevölkerung komplett egal! Die restlichen 15% sind so unwissende Idioten, die sich einbilden das sie besser Menschen sind wie andere! Du bist nicht mehr wert wie einer der Metal hört!

    Und zum Thema: "Ein Metalhead traut sich nicht zuzuschlagen"
    Nenn mir nur einen Grund warum man Menschen schlagen soll! Will man damit was beweisen oder ist man da ein Held oder was??? Das ist Dumm, genauso wie einen Menschen zu Töten!( Nur so zur info, ich bin Atheist )

    MfG. Ein Metalhead!

  210. gravatar image Leather Rebel:

    "MfG. Ein Idiot!" erschiene mir passender.

  211. gravatar image Taste of Mayhem:

    Meine Güte, ist dieser Junge fett krass schwarzmetallisch!

  212. gravatar image Chuck Schuldiner:

    "Euch zwingt keiner diese Leute anzusehen oder mit Ihnen zu sprechen!"


    Dich zwingt keiner diese Seite anzusehen oder mit uns zu diskutieren.

  213. gravatar image fake:

    WO IST MEIN GEWEHR



New comment


Allowed HTML tags: a, b, i, u, strike, blockquote, code, br, p, strong, pre