News

stopmetal.com wieder online

stopmetal.com ist nach einem Wochenende wieder online.

Read more »

Categories

Comments

By Homofürst
Deine Anwesenheit...
In Schuldnerberatung für Metaller

By Dominik Faigle
Mann Mann Mann das klingt ja so als wäre die ganze Seite von einem AfD Mitglied erstellt das was gegen Metal hat...Das schöne ist.. beruft e…
In Der Kampf muss weiter gehen!

By Schwanzkopp
Dumpfbacken !!
In Spezial: NSBM

By Danti
Ich feiere eure Seite. Ich vermute ihr seid selber Metaler und wenn ja finde ich es schön, das ihr intelligent genug seid zu erkennen, das e…
In Spezial: Drone Metal

By Danti
Wie ich sie hasse, die sehr wert auf NSBM heldentum legen.
In Hot Metalpig

Spezial: Heavy Metal

19.4.2009 21:02 - Mattenfrisör
Der Havalicus metallium, der klassische Heavy Metal Fan, ist heutzutage sogut wie ausgestorben. Einem Exemplar begegnet man nur mit viel Glück. Vereinzelte Urviecher seiner Art, die die 80er überlebt haben, lungern heute noch an der Würstchenbude hinterm Bahnhof rum, stehen vorm Arbeitsamt oder liegen einfach nur unter der Brücke. Sie haben eine Bierwampe, tragen speckige Jeansklamotten mit Bandaufnähern und ihre Nasen sind vom Alk zerfurcht. Ihr größter Traum ist es einmal auf einer Harley zu reiten, bis es soweit ist benügen sie sich mit ihrem Simson-Mofa, das einzige was ihnen geblieben ist in ihrem beschissenen Verliererleben!
Der klassische Heavy Metal Fan wohnt noch bei Mutti. Er schneidet ihr regelmäßig die Fußnägel und als Gegenleistung frisiert sie ihm alle sechs Monate die leicht ergraute Vokuhila. Sein ehemaliges Kinderzimmer hat er zu seiner heiligen Schatzkammer umgebaut, in der er nun die gesamte Schallplattensammlung hortet. Ihm ist nichts heilig, außer die Götter des Rock'n'Roll! Der Heavy Metal Fan labert daher ständig von irgendwelchem "NWoBHM"-Buchstabenzeugs, oder murmelt Sachen wie "Metal is the law". In der Regel ist er dumm wie Brot und weiß nicht, dass man seine gammeligen Klamotten auch mal waschen kann. Aus diesem Grund sind seine Kleider oft löchrig und kurz vorm Auseinanderfallen.
 
Jeder Heavy Metal Fan ist ein Säufer. Mutti muss ihm jede Woche neue Windeln kaufen, damit ihm bei plötzlicher Suff-Flitzekacke keine braune Soße die Beine runterläuft. Am liebsten trinkt er zusammen mit Thrash oder Power Metallern. Weil niemand sonst in der Gesellschaft mit ihm etwas zu tun haben möchte, ist er sexuell relativ unerfahren. Wenn überhaupt, dann treibt es der Havalicus metallium wie eine Ratte mit irgendwelchen Säuferfrauen von der Straße. Zur Zucht ist also abzuraten, zumal er im 21. Jahrhundert sowieso nicht mehr überlebensfähig ist.
 
Bekannte Heavy Metal Bands sind Judas Priest, Iron Maiden, Dio und Running Wild.
 
Ein seltenes Exemplar des Havalicus Stinkfaulus metalliums, zu erkennen am Pony:
  
 
   

Musikvideo: Conquest of Steel - Only the devil can stop us now
 



Siehe auch: Hoffnung für hässliche Metaller!
 

Comments

  1. gravatar image Taste of Mayhem:

    Heavy Metal als Unterschichtenmusik. Exakt.

  2. gravatar image chuck Schuldiner:

    Was ich jetzt in Frage stelle... Seit ich noch klein war, war für mich Heavy Metal immer das generelle Genre und anderes wie Thrash/Power/black etc. die Subgenres... andere sagen dass heavy metal ebenfalls ein Subgenre vom Metal ist... Ich beginne schon an meiner Autorität zu zweifeln xD

  3. gravatar image IFA - Metalhead:

    hehe, bin auch ma wieder hier. und ich mag meine simson! außerdem isse KEIN mofa, mit der waffe mach ich eure hässlichern plasteroller fertig ihr poser! 8)

    oke, im grunde stimmt aber der artikel so, ich hör ja selber thrash-metal.

    ach ja, @ taste: alle schlechten dinge die ich mir wünsche zum geburtstag von mir noch nachträglich. möge dich montezuma´s rache auf der autobahn erwischen während grad nen paar hüpsche weiber hinter dir her sind! :mrgreen:

  4. gravatar image chuck Schuldiner:

    welchen Thrash hörst du so?

  5. gravatar image Mattenfrisör:

    @chuck: Heavy Metal ist diese Reinform Anfang der 80er, die aber heute immer noch gespielt wird. Andre benennen die Richtung Heavy Rock (darunter fallen auch Scorpions). Ich meine hier vorallem die New Wave of British Heavy Metal (NWoBHM), wo sich Metal grad aus dem Punk heraus entwickelte. Für mich ist das ganz klar ein eigenes Genre.

    @IFA-Mann!, gib die Hoffnung nicht auf, man kann sich Harleys auch mieten...

  6. gravatar image Taste of Mayhem:

    Nennt man doch auch "Classic Heavy Metal", oder wie war das?

  7. gravatar image IFA - Metalhead:

    @ chucky: ich sag dir lieber nich alle aber zerstörung und bierkrug sind meine lieblingsbands.

    @ coiffeur: ich hab nix gegen harleys im grunde, bloß jedes wochenende hab ich auch keinen bock schrauben nachzuziehen. und mieten tu ich nen motorrad schon ma gar nich, was ich fahre is meins.

    nee nee, lieber ne feine MZ oder ne AWO 425. lecker!

    ach ja, btw, mein onkel fährt ne buell, die hat auch nen harley motor. ich hab also ne ahnung wovon ich rede. ;-)

  8. gravatar image chuck Schuldiner:

    nicht schlecht! zu meinen gehören Abbruchhammer, Auszug und Säure-Sturm

  9. gravatar image Mattenfrisör:

    Ey Leute, warum seid ihr nur so cool und hört nur geile Bands?

    @IFA-Head, auf ner Buell zu reiten ist doch mal nicht grad true. Da sitzt man drauf wie auf nem Hummelflug. Sicherlich ist dein Onkel so ein Typ, der auf Motorradtreffen immer im neongrünen Ganzkörperkondom erscheint und nur weil er ein Bier in der Hand hat, dann einen auf hart machen will....^^

  10. gravatar image FroZen:

    Was ich immer wieder lustig find, ist das der Blogger offenbar gar nicht realisiert, das hier mehr Metaler sind als alles andere und sein Blog nur als belustigung dient und es nicht mal ein wenig schafft irgendwas sinnvoll zu kritisieren...


    ganz anders StopHipHop ;-) Die Intelligenz liegt hier wohl wiedermal auf der richtigen Seite

  11. gravatar image Taste of Mayhem:

    Bei uns.

  12. gravatar image IFA - Metalhead:

    buell reiten an sich rockt schon. die gemeinheit von nem langhubrigen harley motor gepaart mit der haltung von ner japsen-rennmaschine hat schon was gutes.

    und eigentlich erscheint er -weder mit kondom noch ohne- nicht auf irgendwelchen motorrad- treffen, die sind nämlich für die schönwetterfahrer! ;-)

    und bier hat der IMMER in der hand!

  13. gravatar image RapeApe:

    Hm, also ich bin auch "Havalicus metallium", doch vieles trifft
    bei mir nicht so zu:
    1. Ich fahre keine Chopper und will auch nie eine haben. Ich hab
    eine Kawasaki ZX7R Ninja, und damit blaste ich so ziemlich alles weg was
    ihr dämlichen Hopper-Schwuchteln so in den Garagen eurer Mamis
    zusammenbastelt.
    2. Kann ich mich über mein Sexualleben nicht beschweren. Bin seid 5 1/2 Jahren mit meiner Freundin zusammen, die neben ihrem Studium auch
    ab und zu moddelt...
    3. Bin ich im 6. Semester und angehender Ingenieur für Fahrzeugtechnik.
    Ich würde nicht sagen das es mir an Inteligenz mangelt, noch das ich in
    Zukunft vor dem Arbeitsamt stehen werde
    (by the way, auf dem Weg zur FH muß ich jeden Tag am Arbeitsamt vorbeifahren, und die meißten Leute die davor rumlungern, tragen Cappies,
    Goldkettchen und etwas "breitere" Hosen ;)
    4. Wohne ich seit meinem 19. Lebensjahr in meiner eigenen Wohnung
    5. Du denkst das der "Metaller" das 21. Jahrhdrt. nicht überlebt?
    Ich wette gerne dagegen! Uns gibt es seit den frühen 70ern... und ihr
    Gesocks werdet genauso schnell aus der Geschichte verschwinden, wie ihr auch aus euren Gassen gekrochen seid.


    Jedoch das wir Bier lieben kann ich nicht abstreiten. Und das mit den Löchern und ungewaschenen Klamotten bezieht sich lediglich auf die "Kutte", aber was es mit dieser auf sich hat, werdet ihr eh nie begreifen können!

    mfg, RA

  14. gravatar image unterstrich:

    Ich finde die Art, wie Stophiphop.com den Hip-Hop-Kult parodiert wesentlich besser als Dein Versuch hier. Du versuchst hier mit einer Wordpress Version, bei der du Dir nicht einmal Mühe gegeben hast Selbige zu verändern, Anhänger der Metal-Subkultur herzuziehen, allerdings nicht im geringsten parodistisch, sondern einfach nur beleidigend... schlecht. Weiterhin kopierst du die elitäre Schreibweise der oben angesprichenen Seite. Ich würde nicht mal in deine Richtung kotzen!

  15. gravatar image Taste of Mayhem:

    Es stinkt hier nach Dummheit.
    "Elitärer Schreibstil"? Wo bitte wird auf SHH denn "elitär" geschrieben. Eine "Elite" ist dort sowieso weit und breit nicht zu finden.

    Und natürlich beleidigen wir. Was anderes bleibt uns bei so viel stinkender Dummheit auch gar nicht übrig. Die Erfahrung machts.

  16. gravatar image Daniel:

    Wordpress? Verpiss dich du stinkender Affe.

  17. gravatar image Mattenfrisör:

    @RapeApe

    du hast was vergessen: Du trägst nen Zopf, hast ne Brille auf und am Kinn hast du nen hässlichen Bart. Deine Lielingsband ist Metallica, früher hast du auch ganz gerne Slipknot gehört, und wenn du mal in die Disco gehst, ziehst du deiner Ollen zuliebe ein rosa T-Shirt an. Weißt du was? FU!

    ...und ganz besonders Kawasakifahrer kann ich nicht leiden. Du solltest den Metal etwas ernster nehmen, bevor du in dessen Namen hier etwas postest! Du Affe, HipHop geht auch ohne Abi!!!

  18. gravatar image Taste of Mayhem:

    "Jedoch das wir Bier lieben kann ich nicht abstreiten. Und das mit den Löchern und ungewaschenen Klamotten bezieht sich lediglich auf die "Kutte", aber was es mit dieser auf sich hat, werdet ihr eh nie begreifen können!"

    Profilierungsdrang, mehr nicht.

  19. gravatar image .......:

    Steckt euch eure scheiss Negermusik in den arsch!

  20. gravatar image FYA:

    Hip Hop 4 Life--- FUCK METAL

  21. gravatar image Mattenfrisör:

    YEAAAHHH! Hip Hop is voll coool, Alda, check das mal! King Zaza und so, is geilo Mann!

  22. gravatar image Dein Rektaltumor:

    Auweia ist das ein armseliger Stuss. Und für so ne armselige Seite würde sich sogar der dümmste Metaller schämen...

    Geh sterben Du Kacknoob...

  23. gravatar image Taste of Mayhem:

    Sprach die GrindcoreBrutalDeathMetalKackwurst.

  24. gravatar image Dein Rektaltumor:

    GrindcoreBrutalDeathMetalKackwurst? lol...bist du ja witzig...

  25. gravatar image Andi ELbe:

    Moins Mädels. Irgendwie kann ich euch nicht so ganz folgen, warum ihr euch hier gegenseitig so anpisst. Macht doch lieber Gemeinsam auf das Jagt was wirklich keine Lebensberechtigung hat - den typischen HipHop Fan und (wie nennt ihr Hosenscheißer euch noch ? Gangster Rapper? ) Ich bin der klassische Alt-Metaller, fahre nen 1600 Japan Chopper, und bin auch noch Mitglied in einer kriminellen Vereinigung aus Motorradfahrern !!!! Und ? Alles gut - und iss auch nächsma noch alles gut - IHR LAPPEN. Laßt euch doch vielleicht erstmal von eurer Mama die grüne Farbe hinter den Ohren weglecken, vielleicht bringt es ja was ...

  26. gravatar image Taste of Mayhem:

    Es ist alles lustig, bis dann jemand ein Auge verliert.

  27. gravatar image Mattenfrisör:

    Andi! als Jungspund und Hangaroud würde ich noch nicht mit ner Mitgiedschaft innem MC prahlen. Vierdien dir erstmal den Prospect, Mann...

  28. gravatar image Mr. Freedom:

    Ich liebe diesen Artikel :D
    Immer wieder schön zu lesen.

  29. gravatar image Drache198:

    Hiermit bekenne ich mich offiziell zur Gattung des "Havalicus metallium".
    Der Artikel hätte mich fast zum Lachen gebracht. Aber auch nur fast. Weiter so, vielleicht bekommt ihr ja noch einen lustigen Beitrag zustande!

  30. gravatar image Shöny:

    Also ich finds zum schießen!
    @Drache198 rennst du dann auch anti-konform konform rum, so
    mit ner kutte voller patches von langweiligen, längst toten bands
    und nieten wie ne losbude?

  31. gravatar image in your fucking face:

    SLAYER !!!!!!!!!!!!!!!!!!

  32. gravatar image Daniel:

    HOMO !!!!!!!!!!!!!!!!!!

  33. gravatar image HipHop == fail:

    Nettgemeinter Ratschlag:
    Bevor du meinst lustige Texte verfassen zu müssen eigne dir, lieber Poster, eine vernünftige Orthografie an. So hast du nämlich nur dich selber lächerlich gemacht (und vollstenst mein Bild, welches ich von Leuten mit der von dir bevorzugten "Musikrichtung" habe, bestätigt)
    Und den unterschied zwischen Satire und dumpfen Beleidigen solltest du auchnochmal lernen.
    Dankeschön

  34. gravatar image Taste of Mayhem:

    Jung, du hast dickstens verkackt.

  35. gravatar image fake:

    @fail was für ein gelaber herrlich hast du keine freunde

  36. gravatar image Burro:

    Die Nasen von Heavy Metallern sind vom Alkohol zerfurcht? Sorry, aber das kann nicht sein. Alkohol wird oral eingenommen, und das beschädigt keine Nase der Welt. Kokain nimmt man durch die Nase, aber dieser Stoff ist in unserer Szene kein Thema. Überarbeitungswürdig.

  37. gravatar image Vernichtungskuchen:

    ...weshalb eigentlich auch keine Art von Drogen oder Rauschmitteln das Gehirn verändert, schließlich nimmt man sie damit auch nicht auf. Is klar.

  38. gravatar image Leather Rebel:

    Der hat wohl noch nie einen Alkoholiker gesehen. :D

  39. gravatar image Burro:

    @ Vernichtungskuchen: So einfach ist das nicht. Alkohol wird durch den Stoffwechsel und die Blutbahnen durch den kompletten Körper gepumpt und da das Gehirn besonders anfällig ist, wird dieses neben der Leber, die das ganze Zeug abbauen muss, besonders geschädigt. Sollte eigentlich jeder, der sich ein bisschen mit Medizin auskennt, wissen. ;D

    Und doch: Ich habe mittlerweile einige Alkoholiker gesehen, deren Nasen waren aber alle ganz.

  40. gravatar image Leather Rebel:

    So, wenn die Leber geschädigt wird, schädigt das den ganzen Körper. Depp.
    Also ist auch die Nase betroffen, Allohohl ist auch schädlich für das gesamte Nervensystem, riechen können die auch nicht mehr unbedingt so gut.
    Wobei es da gerade bei Weintrinkern Ausnahmen gibt, naja, die sind ja auch schwul.

  41. gravatar image Taste of Mayhem:

    "Kokain nimmt man durch die Nase, aber dieser Stoff ist in unserer Szene kein Thema."
    :lol:
    Na, da weißte ja gut bescheid.

    Und wie gut, dass Alkohol ja auch garnicht dehydriert. Dass da irgendwann die Nase auch drunter leidet, is ja wohl selbstverständlich.

  42. gravatar image Jimbo:

    Jo Hiphop fickt euren metall alter:

    http://www.youtube.com/watch?v=Miu2umGXVpw

    metaller sind dumm wir sind voll geil hiphoper alda

  43. gravatar image metallerin:

    @Jimbo das heißt metal nich metall wir sind kein eisen!

  44. gravatar image Taste of Mayhem:

    Herzlichen Glückwunsch euch beiden.

  45. gravatar image fake:

    frauen und ihr nachhilfe bedürfniss hier wird es befriedigt

  46. gravatar image Cunthunter:



    Substantive (2 of 2)
    metal = das Metall

  47. gravatar image fake:

    oje

  48. gravatar image iron boiler:

    haha oh man und was sin hiphop weiber ? die letzte hat meine langen haare geil gefunden XD da hat ihr mein metal gefallen jaja schon cool wenn sie nur joging hosen an haben

  49. gravatar image El Bastardo:

    Auf lange fettige Harre fahren doch nur Untote Weiber die die 80' überlebt haben. Oder hässliche Dinger, die sich in den metal flüchteten, da dort der Mut zu Hässlichkeit ja Norm ist.

  50. gravatar image iron boiler:

    och komm wenn es um gruppen zwang geht sind doch die hops am größten ! und meine haare sind nicht fettig nur so mof

  51. gravatar image iron boiler:

    el pida ich bin 23 !! also nichts mit 80`s

  52. gravatar image El Bastardo:

    Du bist ja noch dämlicher als ich dachte !
    Komm zieh Leine altes Haus !

  53. gravatar image iron boiler:

    danke XD wenn es leute wie du nicht gäbe wäre es voll lw XD

  54. gravatar image Taste of Mayhem:

    Wie kann man mit 23 ein so behindertes Stück Scheiße sein? Und was ist "mof" nu schon wieder?

  55. gravatar image iron boiler:

    was soll heißen Òó

  56. gravatar image iron boiler:

    he ich liebe nun ma metal und wisso bin ich scheiße ?

  57. gravatar image metal war:

    ich liebe iron maiden ! oh man meine simson ist weg mama !

  58. gravatar image El Bastardo:

    Du bist nicht Scheisse weil du Metal hörst, sondern weil du Metaler bist !
    Ich mag Morbid Angel, Blessed are the sick hats mir angetan. Maiden ja, aber nur die Platten aus den 80's.

  59. gravatar image metal war:

    was ist denn das für eine ausage XD und ja 80 und fear of the dark !!!

  60. gravatar image El Bastardo:

    Eine ganz spezielle Aussage, gegen Betonköpfe und Armleuchter ! Fear of the dark ist aus dem Jahr 92' und für mich wenig unterhaltsam, aber jedem das seine.

  61. gravatar image Lattenrost:

    "MoF"= Mensch ohne Freunde... ganz einfach. Und wie wär's, wenn ihr alle mal kollektiv in den Wald rennt und euch dort gegenseitig aufs Maul haut, damit diese verbalen Entgleisungen ein Ende haben?

  62. gravatar image El Bastardo:

    neeee...im Wald leben doch diese Folk Metaler und vor denen sollte man sich in Acht nehmen.

  63. gravatar image Deine Mamma:

    Ja ja.

    All die Typen in diesem "wichtigen" Forum und dieser gottgewollten Homepage, die so viel Spaß dran haben, über Metaller herzuziehen, scheinen wohl selber ziemliche Loser zu sein, die es nötig haben, Selbstvertrauen zu erlangen, indem sie andere Leute fertig machen.

    Aber wie sagte doch einst ein Mathelehrer zu mir:

    "Was macht es einer großen, stolzen deutschen Eiche, wenn unten ein kleiner Dackel hinpisst?"




    (P.S.: Die Tatsache, dass ich die Wörter "stolz" und "deutsch" kombiniere, macht mich noch lange nicht rechtsradikal, falls das manche jetzt von mir denken...")

  64. gravatar image El Bastardo:

    Ganz einfach, die stolze Eiche muss auch mal sterben. Ihr seid sowieso tot!

  65. gravatar image TuF:

    @Deine Mamma
    Leute, die sich im Vorfeld rechtfertigen, nicht nationalistisch angehaucht zu sein, sind auch nur ein weiterer lächerlicher Haufen, der Angst davor hat, als Nazi abgestempelt zu werden... so wie all unsere Politiker, etc... Deswegen bekommtn Türke, wenner es 30ste Mal Scheißdreck gebaut hat, (wenn überhaupt) ne minimale poplige Kackstrafe, wohingegen n Deutscher wegen eines Schokoriegelklaus gleich die Todesstrafe aufgebrummt bekommt. Wir dürfen Ausländer halt nich so "ungerecht" behandeln, weil wir Deutschen dann als Nazis dastehen... zumindest hat unsere Regierung Angst davor. Ganz im Ernst? Das wär mir so scheißegal - sollense doch denken, wir wärn Nazis! Die Amis ham weiß Gott noch mehr Dreck am Stecken und stehen stramm vor der Flagge - da pisst sich keiner ins Hemd...

    Ich hasse es... Immer diese Rechtfertigungen, da könnt ich kotzen! Armes Deutschland!

    PS.: Die Seite hat alleine schon deshalb eine Existenzberechtigung, weil Du darauf anspringst!

  66. gravatar image nifelheim:

    ein anderes icon währe toll ich will nicht das gleiche wie dieser iron boiler ...

  67. gravatar image Daniel:

    @nifelheim/iron boiler /the O: Icons sind an deine eMail Adresse gebunden, nicht an den Namen den du gerade eingibst. Zum Ändern siehe hier.

  68. gravatar image Sipho:

    Ich hoffe mal, dass dieser Artikel/ diese Seite reine Satire ist.

    Wenn ein klassischer Heavy Metal Fan ein versoffener Assi ist, der noch bei Mama oder unter der Brücke wohnt, dann hast du noch nie nen richtigen Alkoholiker gesehn. Auch, dass Fans klassischem Heavy Metals oder klassischer Rockmusik tendenziell noch bei Mama wohnen, ist Schwachsinn. In den 70ern und 80ern waren junge Fans der Rockmusik, bzw. Metaller und Punks die ersten, die von zu Hause abgehauen waren, weil sie mit meist konservativen Eltern nicht klarkamen. Metal und generell Rock stand damals für Rebellion und Beweglichkeit und nicht für Resignation und Schmarotzertum. Ein bisschen Saufen hat unter dem Gesichtspunkt überhaupt nicht geschadet. Außerdem war damals in JEDER Subkultur zu beobachten, dass die Fans zwar ein bisschen mehr gesoffen hatten, als Normalos, aber niemand in der Fangemeinde in dem Umfang Drogen konsumiert hat, wie die jeweiligen bekannten Musiker. Übrigens war das mit den Old School Hip Hoppern in den 80ern genauso, dass sie einen rebellischen Hintergrund hatten. Also versucht nicht, mich in die Hip Hop-versus-Metal-Debatte reinzuziehen.



New comment


Allowed HTML tags: a, b, i, u, strike, blockquote, code, br, p, strong, pre