News

stopmetal.com wieder online

stopmetal.com ist nach einem Wochenende wieder online.

Weiterlesen »

Kategorien

Kommentare

Von Schwanzkopp
Dumpfbacken !!
In Spezial: NSBM

Von Danti
Ich feiere eure Seite. Ich vermute ihr seid selber Metaler und wenn ja finde ich es schön, das ihr intelligent genug seid zu erkennen, das e…
In Spezial: Drone Metal

Von Danti
Wie ich sie hasse, die sehr wert auf NSBM heldentum legen.
In Hot Metalpig

Von Danti
Wie sich alle von dieser Seite gleich angegriffen fühlen. Menschen, die keinen Humor verstehen. Ich höre Black Metal und für mich ist Black …
In Kanwulf steigt aus der Szene aus

Von Fuckgod Asmode
Whöööh.... diese Seite ist ja mal echt schweinegeilst und es ist echt TRVE... seit ich Metal höre, hab ich schon immer innen Eiern gespürt, …
In Metal ist schwul!

Frauenfeindlichkeit im Metal und so

16.9.2005 16:03 - daniel
Viele Metaller glauben, ja der HipHop währe frauenfeindlich. Falsch gedacht. Wir HipHopper respektieren die Frauen. Wir lassen Frauen auch HipHop R'n'B und so machen, währen bei euch im Heavy Metal Bereich fast keine Frauen Musik machen. Viel Schlimmer: Viele Heavy Bands machen Texte gegen Frauen.So zum Beispiel auch und vor allem die ultrakomerzielle Band Manowar. Analysieren wir doch mal einen Teil von Manowars "Pleasure Slave":
1 Woman Be My Slave
2 Chained Unto My Bed
3 Woman Be My Slave
4 Begging To Be Fed
5 Your Body Belongs To Me
6 Woman Come Here
7 Remove Your Garments
8 Kneel Before Me
9 Please Me
10 Woman Be My Slave


Das sind jetzt nur 10 Zeilen Text, aber gespickt mit soviel Sexismus, wie man in 10 HipHop Songs nicht findet. Aber fange wir mit Zeile 1 an: Weib, sei mein Sklave. Manowar setzt sich über alle Menschenrechte hinweg, und will Frauen versklaven? Es muss wohl so sein, denn anders lässt sich die Zeile ja nicht betrachten.
Zeile 2: An mein Bett gefesselt. Was will man da uns sagen. Das Bett soll wohl auf einen Geschlechtsakt (Merke: Sex mistens im Bett) hinweisen. Die Fesselung andererseits bedeutet, dass man der Frau den freien Willen genommen hat. Sie ist nur noch zur Belustigung des Mannes gedacht.
Zeile 3: Nunja, Manowar fordert wieder, dass die Frau zum Skalven wird. Vielleicht hat sie sich noch nicht ergeben, und wird erst gezüchtigt, oder so.
Zeile 4: Sie bittet um essen. Oder besser ausgedrückt: Sie bittet darum gefüttert zu werden, wie vielleicht ein Hund am Esstisch um ein Stück Fleisch bettelt. Also nicht genug, dass Manowar ihr kein essen gibt, durch das Bitten wollen sie die Frau(en) auch gleichzeitig erniedrigen.
Zeile 5: Dein Körper gehört mir: (gezwungenne) Prostitution, Menschenhandel? Wie soll man das auffassen. Manowar will jedenfalls über die Frau verfügen können, und gleichzeitig wird die Frau auf das Fleisch reduziert. Kein Wort von sonsigen Werten, wie Versand und freiem Willen.
Zeile 6: Komm her! Ein direkter Befehl. Es wird gar nicht mit Wiederspruch gerechnet. Manowar will eine Bedingungslose Unterwerfung.
Zeile 7: Zieh dich aus. Soll sie nun zum Sex gezwungen werden?
Zeile 8: Knie dich vor mich hin. Das gleiche Schema wie in Zeile 6. Bedingungslose Unterwerfung.
Zeile 9: Please Me. Da kann man jetzt einiges hineininterpretieren. Zum einen könnte man sagen, dass der Sänger von der Frau angebetet werden will. Aber auch Oralsex währe denkbar. Wie auch immer, in Zeile 10 vordert Manowar noch mal bedingungslose Unterwerfung.
An diesem Textausschnitt kann man sehr gut erkennen, wie sexistisch und frauenfeindlich Heavy Metal eigendlich ist. Und ihr behauptet, Rapper würden gegen Frauen hetzen? Seht euch eure eigenen Idole an!


Manowar - Böse, sexistische, frauenfeindliche, alte Männder

(Disclaimer: stopmetal.com hat nix gegen Manowar. Wir haben nur ein representatives Beispiel für Frauenfeindlichkeit im Heavy Metal gesucht, und eines gefunden.)

Kommentare

  1. gravatar image HatRed:

    lol nehmt des ned ernst noch nie was von Nordic oder Heroic spirit gehört?

  2. gravatar image Daniel:

    Ne, hör ja HipHop, da gibts East und Westside

  3. gravatar image toller faker:

    toller faker Daniel ..selsbst die teufelszahl ain deiner emal haben HAHAAH scheiss metaler

  4. gravatar image ullinator:

    Erbärmlich was ihr hier abliefert. Erstmal habt ihr keine Ahnung von Musik und dann sagt ihr von Metal, dass da frauenfeindliche Texte vorkommen? Nee leute echt net! Guckt euch ma Bushidos, Sidos Texte an, dann wisst ihr was frauenfeindlich ist...
    geht kacken echt

  5. gravatar image gottes tod:

    jaaa es gibt kein metal mit frauenstimmen....

    lacuna coil, nightwish, within temptation, sirenia, tristania, usw....

    erstmal nachdenken... nennt mir einer mal bitte hiphop, der NICHT frauenfeindlich ist?

  6. gravatar image Flo:

    Ihr habt euch doch hoffentlich nicht wirklich Manowar angehört, um diesen Kommentar zu verfassen?

    Alles Masochisten hier, hehe...

  7. gravatar image HatRed:

    @gottestod : Dankeschön für sinnvolles posting

    also hier mal gegenbeispiel aus sidos...........gekotze?
    OH YEAH!!!
    2003 bei Headrush im Studio
    es ist ein heißer Tag und ich hab was geschreiben für einen heißen Tag mit dem richtigen groove
    WAAAAA Spüre diesen Fuß
    lass mich in dich hinein
    Öffne deine Tür und lasse mich hinen
    Spüre diesen Fuß und lass mich hinein Yeah

    Ehy Sido das kenn ich irgend woher lass mal lieber was neues Machen


    Schmeiß die Fuffies durch den Club und schreit Fo Fo
    fickt mit eurem Schmuck und schreit Fo Fo
    Ich trag die Maske im Club und schrei Fo Fo

    Ich schmeiß mit Geld
    weils der Frau gefällt
    ich kanns mir leisten weil ihr mann mein Tape bestellt
    Ein Hotel ist ne ganz andere Welt
    als Party aufem Splash
    und dann pennen gehn im Zelt
    Ich penn im Wasser Bett mit Eva und Jaquline
    sie wollen sich was dazu verdienen, auf den Knien
    Wenn wir die dicken Scheine aus der Pocke ziehn
    kriegen sofert alle Frauen harte Nippel in Berlin
    Ich will nen hundert Euro schein mit meiner Fresse
    irgendwann bin ich so reich das ich euch Alle vergessen
    Dann bin ich so groß das ich auf euch runter Spuk
    Aber bis dahin bin ich wie Harri im Club

    Schmeiß die Fuffies durch den Club und schreit Fo Fo
    fickt mit eurem Schmuck und schreit Fo Fo
    Ich trag die Maske im Club und schrei Fo Fo
    Homi hör mir zu machs nach schrei Fo Fo

    Schmeiß die Fuffies durch den Club und schreit Fo Fo
    fickt mit eurem Schmuck und schreit Fo Fo
    Ich trag die Maske im Club und schrei Fo Fo
    Homi hör mir zu machs nach schrei Fo

    Ich trag im club meine Maske und keine Krone
    Frauen mit süßen Titten bedienen oben ohne
    Ich bin auf Koks von der Nase bis ins Bein
    doch glaub mir mein Freund
    da passt noch mehr rein
    Ich hol die Schwarze an meinen Tisch und lass sie Tanzen Bestell ihr nen Jim Beam
    und lass sie ne Nase ziehn
    Ich bin so paranoid
    und durch such ihren Arsch nach Wanzen
    Davon kriegen Frauen harte Nippel in Berlin
    Geld in ihrem Slip
    mit Champanger voll gekippt
    Ich nehm noch nen Trip und sie mit
    So geht das ab...
    du fickst sie alle wenn du Geld hast
    Ich hab es guck
    ich schmeiß mit Fuffies im Club

    Schmeiß die Fuffies durch den Club und schreit Fo Fo
    fickt mit eurem Schmuck und schreit Fo Fo
    Ich trag die Maske im Club und schrei Fo Fo
    Homie hör mir zu machs Nach schrei Fo

    Schmeiß die Fuffies durch den Club und schreit Fo Fo
    fickt mit eurem Schmuck und schreit Fo Fo
    Ich trag die Maske im Club und schrei Fo Fo
    Homie hör mir zu machs Nach schrei Fo

    Mit Geld is keine Mission unmöglich
    Arm seinn ist tödlich
    Geld macht die Weltmacht
    Ich will reich sein
    Roman macht den Beat aus Gold
    ob sie es mögen?
    Bitte glück sei mir Holt
    Du brauchst nen Auto so groß wie ein Schiff
    ich hab gehört dass du sonst ein Niemand bist
    Du brauchst ein Schiff sogroß wie ein Haus
    ich weiß nicht warum
    aber man sagt das du das Brauchst

    Komm nich zu mir und frag nach einem Cent
    Ich habe selbst n zugeringes Kontingent
    Mit ner Million mach ich
    euch Platt wie nen Puk
    Ich ahb keine 50Cent
    doch mach Party im Club

    Schmeiß die Fuffies durch den Club und schreit Fo Fo
    fickt mit eurem Schmuck und schreit Fo Fo
    Ich trag die Maske im Club und schrei Fo Fo
    Homie hör mir zu machs Nach schrei Fo

    Schmeiß die Fuffies durch den Club und schreit Fo Fo
    fickt mit eurem Schmuck und schreit Fo Fo
    Ich trag die Maske im Club und schrei Fo Fo
    Homie hör mir zu machs Nach schrei Fo

    Die Sekte Schreit Fo
    West Berlin schreit Fo
    das MV schreit Fo
    Aggro schrei Fo
    Headrush schreit Fo
    Fler schreit Fo
    Alle zusammen schreien Fo Fo Fo Fo

    PS: leute es tut mir echt leid das ich das tuen musst ich fühle mcih so....dreckig...beschmutzt......untrve *heul*

  8. gravatar image Daniel:

    Weil dir hipHop gefällt? Muss es nicht.

    P.S.: im Heavy Metal Bereich fast keine Frauen Musik machen

  9. gravatar image Der Reiter:

    Also:
    Ihr Hopper habt doch alle Minderwertigkeitskomplexe mit euren pimp-outfits und Goldkettchen man wenn ich sowas seh steht für mich fest, dass ihr alle nen Dachschaden habt, der euch bis zu eurem Drogentod bleiben wird!
    PS: Heavy Metal is the LAW!!!

  10. gravatar image HatRed:

    FALSE!!
    THE SAW IS THE LAW!!!!!!!!

    insider^^

  11. gravatar image HatRed:

    @Daniel:"-.-
    sag mal kommt meine abneigung gegenüber hiphop nicht zur geltung??? bin ich schon so untrve geworden?????

  12. gravatar image Lölchen!!!:

    Also erst ma comment an den Verfasser:
    Würdest mir einen seeehr großen Gefallen tun, wenn du mal deinen Text liest, bevor du ihn veröffentlichst, diese ganzen Schreibfehler ... echt schlimm!
    An die tollen Metaller:
    Hiphop ist frauenfeindlich? Schomma was G-Unit gehört, und zufällig von einem Mitglied namens Olivia?
    Idioten ...

  13. gravatar image Vader:

    oh man echt schwach die stophiphop seite zu nehmen und so umzuschreiben anstelle sich wenigstens selbst ein paar gedanken zu machen zeigt wieder den hohen Bildungsgrad...und dann noch die negativen aspekte des hip hops gegen metal anzuwenden weil einem selbst nichts einfällt ist auch ziemlich schwach.......aba ich bin froh dass es hip hop gibt , ohne wär die kriminalitätrate um einiges höhe zumindest in Amerika denn was sollen die dummen Neger denn sonst machen als in irgendwelchen hip hop videos mit ihren hässlichen grauenhaften stimmen texte vorzusagen die ihnen irgendwelche bürohengste geschrieben haben.. denn KEINER dieser Hip Hopper sieht aus als ob er imStande ist auch nur einen vernünftigen Satz zu bilden........und was kann man noch machen wenns mit dem Gehirn nicht so toll aussieht ? pornostar / Rapper / ganster ... bei nem kleinen schwant bleibt dann nur noch rapper /gangster ... würde man jetzt keinen hip hop hören.. gäbs viel mehr kriminalität also thx hip hop fuer die vielen schwanzlosen neger die ihre hackfressen und ihre beschissene musik / stimme im tv zum besten geben
    und was das sexistische angeht... vidoes der rapper beinhalten fast immer halbnackte frauen nutten stripteasetänzerinnen die sich an die hässlichen hiphop penner klammern muessen nur um die 12 jährogen hip hop kiddies zum wichsen zu bringen die sich dann die cd kaufen um sich freidig an dieses einzigartige ereigniss erinnern zu koennen .. wohooo und die texte hier posten sehe ich nicht als notwenidg an da ihr coolen hip hop chekaaz die texte sowieso auswendig lernt und sie dann eueren coolen ganschta freunden vorrapt um bald ma selber so cool zu sein...viele von meinen freunden haben hip hop gehört.... ich auch aba in der zeit zwischen 10-14 jahren wer danach noch hip hop hört ist meiner meinung nach geistig zurückgeblieben denn schlimmeres als bushido sido usw diese dummen fetten muttersöhnchen gibts nun mal nicht....und meine freunde sehen es genauso .... von den 10 oder 12 hip hoppern gibts ez keinen einzigen mehr sind zwra nun nicht alle metal fans aba hip hop hören sie nich mehr und das Hip hop hauptsächlich an Hauptshculen und realschulen absatz findet stelle ich einfach mal so in den raum.......

  14. gravatar image drummen:

    versucht der verfasser eigentlich lustig zu sein??

  15. gravatar image Truhe:

    Egal... Schaffen tut ers jedenfalls nicht.

  16. gravatar image Daniel:

    @HatRed: Ja, imerhin kennst du ja einige Hiphop-Songs.

    @Lölchen!!!: Ja, korrekturlesen währe toll, aber ich bin e3in dummer fauler Sack. Naja, was solls.

    @Vader: Nur weil man Schwarz ist und HipHop macht, ist man kein Krimineller. DAs was du da schreibst hat nen ganz schlechten Unterton von Rassismus. Ich hoff ich bild mir den nur ein.

    @ drummen, Truhe: Nein, soll nicht witzig sein, soll Hass und Wut gegen Heavy Metal darstellen. Aber der Spaß kommt auch nicht zu kurz, wenn man die ganzen Kommentare von den "Metallern" liest, die sich eigendlich einfach vollkommen lächerlich machen.

  17. gravatar image Evil.Hamster7:

    mhh der Text ist gespickt mit Rechtschreibfehlern, da sieht man mal wieder die absolut überlegene Bilderug eines homo hiphoppercus.

  18. gravatar image Sandmännchen:

    Ich finde die beiden Texte mnachen zumindest sehr schön das völlig unterschiedliche Lebensgefühl von Hiphop und Metal klar. Trotzdem hat Sido einfach keinen Stil da kann man nichts machen.

  19. gravatar image karl:

    die frauen bei sido machen das was sie machen gerne und freiwillig im metal werden frauen hingegen gequält ist doch so seht euch Rockbitch an

  20. gravatar image HatRed:

    @ daniel: tipp: schau Mtviva dann weist woher^^

  21. gravatar image Daniel:

    MTViva ist untve, wieso schaust du denn sowas?

  22. gravatar image Death 2 the HipHoper:

    @daniel
    lol du kleina gangsta!
    wer sich hier lächerlich macht!?
    nicht einmal deutsch können, aber groß reden wollen!

  23. gravatar image Troll:

    Seid ihr vielleicht schon mal auf den Gedanken gekommen, dass Manowar eine steinalte Band ist und dass deren Moralvorstellungen gegenüber Frauen völlig veraltet sind?
    Heutzutage gibt es z.B. Mob Rules, die in einem Lied die Frau sogar über den Mann stellen.
    So, jetzt haben wir ein Gegnbeispiel. Ihr seid dran.

  24. gravatar image Boogie:

    Was fürn Spast redet so nen scheiß??
    Hip Hop = Rassistisch und Frauenverachtend! Wer se net auskennst sollte de Fresse halten!
    mfg
    Boogie

  25. gravatar image verena:

    Ich hab nicht vor mir das alles durchzulesen.

    (deine RS-Fehler sind göttlich, ja! Da kann man sich nicht mehr auf Zeitmangel rausreden, denn wenn man wäre/währe nicht unterscheiden kann ist schon alles zu spät.)

    Hier geht es doch um Frauenfeindlichkeit, hm?! Ich weiß nicht, wie ihr das seht, aber ich denke, dass es durchaus seine Reize haben kann ans Bett gefesselt zu sein. Das ist eine Art von Sex, die sich S&M nennt und sicher nicht pervers ist.

    In Texten geht es oft um Erlebnisse oder Träume. Und wenn sich einer vorstellt, dass eine Frau alles tut, was er will, dann gibt es daran nichts auszusetzen, oder!? Außerdem gibt es sicher genügend Frauen, die die Männer von Manowar f* möchten.

    Viel erschreckender finde ich Sidos Vorstellungen wo dann auch Geld im Spiel ist. DAS ist krank und beängstigend.

    Wenn ihr schon behauptet gegen Frauenfeindlichkeit zu sein, nehmt bessere Beispiele, wie z.B. ein Rage-Konzert auf dem 10 Frauen vergewaltigt werden und Leute zertrampelt werden.

    (Ich bin nicht gegen hip hop und nicht gegen metal. Ich mag von beidem ein Bisschen was.)

    Und: MANOWAR SUUUUCKT SOOO VIEL!!!!!

  26. gravatar image Daniel:

    Solche Träume sind nicht normal. Auch das Erzählen solcher Träume in der Öffentlichkeit ist nicht normal. Nennt man btw. Exhibitionismus.

    Und zu Konzerten: Hardcore bietet da auch nen netten Angriffspunkt, mit Wall of Death und Circle Pitt. Zuletzt gabs ja ein Todesopfer (War 'nur' angeborener Herzfehler) und zig Schwer- und Leichtverletzte bemk Pressure Fest.

  27. gravatar image Sandmännchen:

    Natürlich sind Hiphopper völlig gewaltfrei und würden niemals die Hand gegen jemanden erheben... nebenbei wie lange sitzt Bushido doch gleich? ;D

  28. gravatar image Daniel:

    Ka, noch nicht verurteilt. Wenn allerdings jemand das Publikum in 2 hälften Teilt, un diese dann gegeneinander laufen zu lassen, ist das für micht einfach nur fahrlässig.

  29. gravatar image Snaga:

    Manowar rult, und ich find die texte von ihnen sollte man nicht ernst nehmen, den sie leben in einer traumwelt und verkörpern einfach nur die Metalkings (so nennen sie sich) wie sie sich jeder vorstellt....

    Hail and Kill :D

  30. gravatar image der Reiter:

    ich finde ihr redet viel zu viel über die texte an sich als über die wirkung.
    schauen wir uns doch mal die fans der jeweiligen musikrichtung an:
    wenn ich auf einer party bin, und es fängt irgendjemand ne schlägerei an, was sind das dann meistens für typen? richtig: hopper!
    Wer trägt in den usa bandenkriege und schießereien aus? richtig, gangster!
    hip hop ruft meiner meinung nach deutlich mehr zu gewaltbereitschaft auf als jede andere musik.Auch wenn in metal-liedern davon gesungen wird, dass sich eine frau wie eine sklavin benimmt, geht niemand, der das hört, zu seiner nachbarin, um sie zu fesseln und ihr seinen willen aufzuzwingen, oder?
    wenn jedoch jugendlichen ihren rappenden vorbildern nacheifern, sehen wir alle, was dabei rauskommt...
    @verena: recht haste!

  31. gravatar image AEBA:

    man.das schockt mich echt was ich hier lese.mich schockt es schon das es eine solche homepage gibt. jeder der glaubt das Hiphop MUSIK ist hat keine ahnung. also an alle kleinen gangsta - bevor ihr euch das nächste mal Bling Bling Ketten kauft hört euch mal echte Musik an, den hinter jedem Gitarrensolo ist mehr Arbeit als bei einem kompletten Album eines Hopper.....
    man lernt doch endlich mal dazu ihr scheiß gangsta!!

  32. gravatar image libertine:

    srs
    der Verfasser ist zwar augenscheinlich dämlich und nicht der deutschen sprache mächtig, trotzdem hat er sich die mühe gemacht sich den text des liedes anzusehen und sich gedanken über den inhalt zu machen...
    leider sind die dinge die der verfasser in die englischen texte hineininterpretiert absolut stupide und entbehren jedem intelligentem ansatz...

    johnny ramone will never die

  33. gravatar image Klausi:

    Hey, Warlock ist doch wohl einer der coolsten Bands der Welt (mit Frauengesang...). Doro hat übrigens bei mehr Metalvideos Regie gestanden als Sido Wörter kennt (also mehr als 2). Frauen haben beim Metal durchaus ihre Berechtigung wie z.B. Holy Moses, Arch Enemy, The Gathering um nur ein paar zu nennen.
    Aber Hopper wissen wie immer alles besser, gelle.
    Nenn mir mal 3 deutsche weibliche Sängerinnen die bei Aggro Berlin nen Vertrag haben.

  34. gravatar image felix:

    @lölchen(wer zu faul is sichs durch zu lesen hier der quote:"...
    An die tollen Metaller:
    Hiphop ist frauenfeindlich? Schomma was G-Unit gehört, und zufällig von einem Mitglied namens Olivia?
    Idioten ..."
    oho eine band die eine frau dabei hat...
    und metal ist aber frauenverachtend weil eine band solche texte hat? arch enemy, holy moses, equilibrium(die bassistin), Lordi usw... WIE FRAUENVERACHTEND!

  35. gravatar image Franny:

    Ich muss Verena auch zustimmen. Wer nicht erkennt, dass es sich eventuell um SM handeln könnte und somit einen Scheiß mit Zwang zutun hat, ist blind oder verklemmt :P

  36. gravatar image MetalHead:

    HAHA Daniel, Du bist echt dumm wie stroh. Das erzählen der eigenen Träume in der Öffentlichkeit soll exhibitionismus sein? HAHA. Dann noch gleich den Link zu Wikipedia dabei... Wenn Du verstehen könntest was Du dort lesen kannst wüsstest Du:

    Die wiederkehrende oder anhaltende Neigung, die eigenen Genitalien vor meist gegengeschlechtlichen Fremden in der Öffentlichkeit zu entblößen, ohne zu einem näheren Kontakt aufzufordern oder diesen zu wünschen.

    Und nun geh' Sterben

  37. gravatar image MetalGöre:

    Wenn ich das hier lese kommt mir echt das pure kotzen!

    ich bin selbst weiblich, 21 jahre und höre seit meinem 12. lebensjahr metal! zum ersten gibt es mehr als genug bands, in denen auch frauen vertreten sind (z.b. arch enemy, nightwish, within temptation, siebenbürgen, tristania etc.) und zum zweiten ist der metal nicht wirklich frauenfeindlich!

    und wenn manowar singen, sie sehen frauen als sklaven und fesseln sie gern ans bett - warum nicht? es gibt tatsächlich frauen, die stehen drauf (mich eingeschlossen) noch nie was von masochisten und sadisten sowie SM gehört?! *rolleyes*

    in metal steckt wenigstens noch handarbeit und echte musik - hiphop, was is daran noch musik? die töne kommen ausm pc und gesungen wird sowieso nich, sprechgesang, wie toll!

    packt euch lieber selber mal an die nase!

    cheers

  38. gravatar image Daniel:

    @MetalHead: Würdest du den Wikipedia-Eintrag gelesen haben, müsste dir dieser Absatz aufgefallen sein:
    Allgemein gebraucht, bedeutet der Begriff eine übertrieben intime Selbstdarstellung in der Öffentlichkeit, etwa im Rahmen von Talkshows oder vor der häuslichen Computerwebcam.
    Und da passt es dann doch wieder gut.

  39. gravatar image jüü:

    man haltet ihr mal eure schnauze von wegen hip-hop ist frauenfeindlich und so es muss sich net jede frau angesprochen fühlen wenn sido oder so über irgendeine frau rappt! und wer meint das in hip-hop keine arbeit steckt der hat noch nie versucht einen song zu schreiben!! und außerdem haben hip-hopper keine minderwertigkeitskomplexe nur weil sie so protzen und so man kann nur mit viel selbstbewusstsein so protzen und so!!
    und wie viel rocker sterben denn weil die zu viel drogen nehmen und minderwertigkeitskomplexe haben (kurt cobain)! ja macht euch mal mehr gedanken darüber was ihr schreibt!!

  40. gravatar image Arschloch:

    Kurt Cobain war zufälligerweise anführer der Grunge-Bewegung und somit folgetechnisch als Todfeind des klassischen Metals zu sehen, du menschenrechtler.

    Wie viele Hopper kiffn den wie eine Horde Jamaikaner? Drogen gibt es überall, also kehr erstmal vor deiner eigenen Tür.


    Das Mit ManOwaR als Beleg is echt ein Witz, nrdische klischees sind euch wohl ein Fremdwort.


    Könnt ihr eigentlich auch normal reden? ohne massenweise rechtschreibfehler und ohne dieses nervige "und so"?

    Weisstu, alda, einän Mdelsong zu schreipn isch nämlich ganz krass schwierig und so, da mussd du ärst mal so krass 7 jahre oder so gitarre spielen und so, bis du überhaupt halbwegs mitreden kannst und so, alter. denk dir net immer alles so einfach und so.

  41. gravatar image bunny:

    also erstmal das ist EINE Band, wie wärs mit Beispielen von anderen Bands?! 2.Hört sich doch mal jemand Texte von Sido, Fler, Bushido etc an, also da werden Frauen nur als Nutten gehandelt, oder es fällt des öfteren auch das wort Mutherfucker, dasd bedeutet jawohl soviel das diese Leute ihre Mütter ficken, auch nicht sehr nett oder was es ebenfalls gibt Drogentexte, wo die "Sänger" eingestehen das sie Drogen nehmen. Wieso sind die Typen eigentlich noch ned im Knast???

  42. gravatar image [email protected]@ girl:

    die verfasser dieser seite sind echt hammer, an die metaler und die anderen arschlöcher, was wollt ihr hier?? dies ist eine seite GEGEN metaler oder könnt ihr nicht lesen??? verpisst euch auf eure scheis seite, was weis ich wo die ist und lasst uns in ruhe, hiphopper haben sowieso den besseren musikgeschmack, und vada, lern erst mal deutsche rechtschreibung, die fehler sind ja net zum aushalten.
    hiphop 4 ever!!!

  43. gravatar image GegenHipHop:

    Sido und der Rest von Aggro Berlin
    Bitte gebt mir etwas Benzin
    Dann zünde ich sie alle an
    und kein normaler Mensch stört sich daran

  44. gravatar image Bloodybard:

    metal frauenfeinlich? lol es gibt doro die metalQUEEN !
    und außerdem im guten metal (pagan oder viking) wird die edda vertreten... und jeder weiß ja, was in der edda steht: du sollst die frauen ehren

  45. gravatar image SickSickSick:

    [email protected]@ girl
    12.10.2005 15:58
    die verfasser dieser seite sind echt hammer, an die metaler und die anderen arschlöcher, was wollt ihr hier?? dies ist eine seite GEGEN metaler oder könnt ihr nicht lesen??? verpisst euch auf eure scheis seite, was weis ich wo die ist und lasst uns in ruhe, hiphopper haben sowieso den besseren musikgeschmack, und vada, lern erst mal deutsche rechtschreibung, die fehler sind ja net zum aushalten.
    hiphop 4 ever!!!Eine Seite GEGEN METAL, wo keine Metaler auftauchen... hätte die überhaupt Sinn?

    Na ja... es wäre auf alle Fälle für dich angenehmer, wenn du dich nicht ständig zusammenreissen müsstest, um wenigstens HALBWEGS deutsch zu schreiben. Ausserdem bist du doch nur angepisst, weil du echt KEINE Argumente hast. Ich kann verstehen, daß dich das frustriert. Dir wär's sicher lieber als die Schlauste unter den debilen Hoppern dazustehen... aber selbst die dümmste Metal-Tussi hat mehr Grips im kleinen Zeh als du in deinem Erbsenhirn. Kreativer Nickname übrigens :p

  46. gravatar image garagelamer:

    @Reiter

    Wer würde bei der "Musik" nicht aggresiv werden?

  47. gravatar image gimmetherealshit.com:

    Ich seh das als eine Art Spiel an. Wie ein Schauspieler in eine Rolle schlüpft, versetzt sich die genannte Frau in die Rolle einer Sklavin. Versetzen.. ist hierführ nach meiner Ansicht das richtige Wort, denn die Frau bewegt sich für eine gewisse Zeitspanne fort aus ihrem realen freien Charackter und spielt die Erniedrigte. Das die Metaller von Manowar sie nicht dazu zwingen müssen ist klar, denn Sie sind berühmt und haben genug Chicks am Start ;-) check out: http://www.gimmetherealshit.com

  48. gravatar image Durion:

    Also zu Intelligenz kann ich nur eins sagen:Guckt euch mal die Schulen an.Was für ein Volk tummelt sich da so hauptsächlich?
    Hauptschule:Hopper,Hopper und nochmal Hopper
    Realschule:Hopper,vereinzelt ein paar Punks oder Rocker
    Gymnasium:Überwiegend Metaller,Rocker,Punks und ähnliches,eher weniger Hopper.
    Woran mag das wohl liegen?^^........Hip Hopper haben eben kein Funken Grips.Ok....einige haben schon was auf dem Kasten.Aber der Größte Teil is einfach Stroh doof.Einige bleiben sogar auf der hauptschule sitzen XD.
    Es ist nunmal so.Daran kann man nichts ändern.

    Dann noch etwas.
    Metal ist nicht frauenfeindlich!Es gibt extrem viele Metal-Bands bei denen eine Frau singt,Keyboard spielt,Bass spielt etc.
    Nur ein paar Beispiele:
    Nightwish(Gesang)
    Ensiferum(Keyboard)
    Battlelore(Gesang,Keyboard)
    Equilibrium(Bass)
    Haggard(Gesang2x,Violine,Viola,Violoncello,Violone)
    Tristania(Gesang)
    Kittie(die gesamte Band)

    Also das waren jetzt nur ein paar Beispiele dafür,dass Metal nicht frauenfeindlich ist.
    Danke für das Lesen des Textes!
    Durion

    P.S.:www.PSSJ-Production.de ; www.bloodysacrifice.de.vu

  49. gravatar image Durion:

    Übrigens.Das sage ich als Metaller.
    Stopmetal.de ist meiner Ansicht nach noch primitiver als stophiphop.de.

  50. gravatar image Schwefelhagel:

    Ich will auch mal dazusagen, das bei Satyricon, einer Black-Metal Band, eine holde Maid ihre Stimme erklingen lässt.
    Wie gesagt, in HH-Videos wird oft dargestellt das sich Frauen verkaufen, jeder "Nigga" hat ne nackte Tante aufm Schoß und ne Waffe im Gürtel. Am schlimmsten ist es aber, das Mädchen mit 10-12Jahren gibt, die sich diese Videos ansehn und so werden wollen, um vor ihren Homiez tight zu sein. Nicht nur die Hopper bekommen ein falsches Frauenbild, auch die Mädels selbst, die sich freuen wenn man sie als Bunny beschimpft.

  51. gravatar image Cerlindael:

    Hey, nichts gegen Bunnies, ich mag sie^^

    Naja, der Artikel war ja nicht so wahnsinnig dolle, hab schon besseres gelesen. Überhaupt, mir fehlt ein bisschen die Ironie auf dieser Seite.
    Aber wenn ich mal herzhaft was zum lachen suche, dann schau ich nochmal vorbei :)

  52. gravatar image Bla:

    Schick mir nen Link von nem Frauenfeindlichen Metallied dann reden wir weiter wer Frauenfeindlicher ist

  53. gravatar image Zhao_Yun:

    aaaaaaaaaaaahja
    Arch Enemy
    Schandmaul (nicht ganz Metal =P)
    Eisregen
    Skyclad
    und all solche Bands
    ne die haben keine Frau dabei NEEEEEEEEEEEEEEIN wie komm ich drauf >,< uff
    kein Text von ner Metal Band ist wirklich gegen Frauen gerichtet darum hört ihr doch Hip Hop :/
    weil ihr die Texte bei uns nciht wirklich versteht oder euch nicht die mühe macht es zu verstehen

  54. gravatar image c!:

    man, nicht aufregen, das sind hopper, die haben kein hirn! PS: ARCH ENEMY ROCKT!!!

  55. gravatar image Iron Maiden:

    ich sag nur soviel. Hip Hop ist. Aber Metal,Punk and Rock war ist und wird auch immmer sein.
    und das ist so weil wir uns nicht die Eier mit einer Knarre in der Hose abschiessen.-!!!!!

  56. gravatar image Endstille:

    metalmädels:Arch Enemy
    Asmodina
    otep

  57. gravatar image narf:

    mädel-metal :

    kittie
    arch enemy
    eisregen
    nightwish
    haggard


    hängt euch mal mehr rein un befasst euch wenigstens ein bisschen metal, dann findet ihr was, das man gegen uns verwenden könnte. und nehmt kein nu-metal, denn kein metaler fühlt sich angesprochen wenn man linkin park schlecht macht, wir machen eher mit ;)

  58. gravatar image Dummheit stirbt nicht aus:

    ^^
    lacuna coil
    Within temptation
    Tarja (solop.)
    Flowing tears
    Epica
    Darkwell
    Autumn
    After Forever
    Mercury Rain
    Midnattsol
    LeaveŽs Eeys
    Elis
    The Iron Maidens
    Dargaard
    Dominion
    Galadriel
    Xandria

    Und sogar ein eigenes Festival seit 3 Jahren namens Metal Female Voices Fest in Brüssel

    Soweit die Bekannteren. Also wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal die Fresse halten.

    Sorry das ich frag aber wie hiesen nochmal die Frauen im HipHop? also nich die im RnB oder die ab und zu mal im Background rumfiepsen? Wisst ihr auch nich? schade...
    Ich will euch ja nicht irgendwie verletzen aber vielleicht solltet ihr eure Argumente (kaum weibliche Metal-Acts) auch erst aus einer anderen Sicht betrachten. Dann würdet ihr euch vielleicht auch nich damit selbst (kein einziger bekannter, weiblicher Mc) ins Aus buxieren.

  59. gravatar image SOULFLY:

    Ich kann meinen Mit-Metallern nur recht geben ... es gibt urr viele Metalbands mit weiblichen Stimmen ... vielleicht sollte sich der Verfasser dieses Textes zuerst einmal über das informieren über das er schreibt ^^


    und hiphop is auch urr nicht frauenfeindlich nein nein *selber nicht glaub*


    Ihr Hopper seid doch alle krank und eure gestörte "Musik" sowieso

  60. gravatar image SOULFLY:

    Ich kann meinen Mit-Metallern nur recht geben ... es gibt urr viele Metalbands mit weiblichen Stimmen ... vielleicht sollte sich der Verfasser dieses Textes zuerst einmal über das informieren über das er schreibt ^^


    und hiphop is auch urr nicht frauenfeindlich nein nein *selber nicht glaub*


    Ihr Hopper seid doch alle krank und eure gestörte "Musik" sowieso

  61. gravatar image PsychoNo_666:

    Ihr habt doch überhaupt keine ahnung! hip hop nicht frauenfeindlich??? sie werden von euch doch nur chicas oder bitches genannt! ihr habt kein respekt vor frauen!!!

  62. gravatar image rod:

    Also, hier muss ich mich kurz, auch als Metalhörer, äussern. Zuerst mal:
    Leute kommt wieder runter! Ist doch klar das jeder nur den Standpunkt vertritt, der ihm gefällt und mit dem er sich stark auseinandersetzt.
    -Es gibt, wie mehrmals erwähnt, viele Metalbands mit weiblicher Besetzung (meist Vocals)
    -Wenn in vielen (! nicht allen, aber vielen) rapsongs Frauen nur als "Bitch" bezeichnet werden ist das wohl genau so sexistisch. Weiss auch grad nich obs von Manowar mehr solche Lieder gibt, kenn mich mit denen nich aus.
    (Da fällt mir auf das in eurem Forum Frauen auch nur "Bitches" genannt werden)
    -Zu der Sache mit der Wall of Death: Es wird keiner gezwungen bei einer WoD, bei Pogo, Circle Pits oder ähnlichem mitzumachen, man hat eigentlich immer genug Zeit zu gehen.
    Ich seh hier (und auf dem Gegenstück zu Seite) lächerliche Kommentare von beiden Seiten, ihr schenkt euch da echt nix ;)

  63. gravatar image metalpunk:

    es gibt viele bands mit frauen drin
    und im metal werden frauen nicht nur biches huren und schlampen genannt.
    und auserdem ist kein metaller
    froh drüber n motherfucker
    oder pimp(=zuhälter) zu sein

  64. gravatar image darklight:

    is klar metal is frauenfeinlich, aber hip hop garnet ich meine solche zeilen wie : "...ich fick dich du schlampe du nutte...". ich würd niiie ein lied, bei welchem jedes zweite wort ein eindeutig antifeministischer kosename für frau ist "nutte,fotze,schlampe..." als frauenfeindlich betrachte... neee nie im leben... omg -.- junge dir fehlt irgentwie die logik ;)

  65. gravatar image cliff burton r.i.p:

    metalgöre, willst du mich heiraten :-P
    nein ich denke, dass jede frau anders über solche sachen, wie fesseln oder so..und ich denke auch diese texte muss man nich umbedingt schreiben, und seine perversionen preisgeben.
    aber ich denke sowas wie sido und co sollte man verbieten!!weil da nun wirklich kein interpretationsfreiraum ist. ich denke man kann nicht generell sagen dass eine musikrichtung frauenfeindlich ist oder nicht. dafür ist jeder künstler selbst für verantwortlich. fanta 4 sind nicht die spur von frauenfeindlich, obwohl ich sie nie höre...es sind halt nur diese ausnahmen wie sido oder eben auch irgentwelche metal bands, die den ruf in den dreck ziehen...ich persönlich finde hiphop scheiße, aber ich respektiere die leute die ihn hören. ich hasse leute, die voller vorurteile gegenüber dem metal haben, wie leider die meisten hiphopser ham

  66. gravatar image grobi:

    hehe metal und frauenfeindlich... für stupide hopper evtl.. (eisregen & co) aber wenn man dahinter blickt isses doch nur spass!
    ich kann also meinen vorrednern nur zustimmen!

    btw: schreiben hier nur noch metaller??!

  67. gravatar image hiph0pundsoyeahalta:

    alta ey ish bin voLL dafür un sou *zustimmtundnickunddabeihüpftdiekoldkettehinundher*
    shice metal un sou
    yEaH aLLa *KrAsS* hihihihihi
    blinG blinG
    hip hop 4ever 2gether ruleZZzZzzZ und so YeAh
    Stay dämlich und hohl in der Birne, bis du dir den Schwachsinn den du da von dir gibst irgendwann selber glaubst und hoffnungslos verloren bist.

  68. gravatar image Gorgoroth:

    Hiphopper tragen zur potentiellen verdummung unseres landes bei, was man an den einträgen diverser hopper sehen kann.
    Ihr seid der grund für PISA!
    und auch wenn ihr unter ner brücke leben solltet werdet ihr später sagen " hat sich doch gelohnt, die schule abzubrechen und es als rapper zu probieren"
    in diesem sinne:
    m/m/
    HAIL SATAN

  69. gravatar image Bonescraper:

    Ja natürlich Dummschwätzer da oben. Hip Hop ist nicht frauenfeindlich. Wohl noch nie die beschissenen Texte von Kool savas und Bushido gehört du O²-Hirn.

  70. gravatar image Fear factory:

    Leute, diese Seite ist ein wichtiger Faktor bei der Nachforschung für die potenziellen Gründe, die zu unserem desaströsen Abschneiden bei der PISA-Studie geführt haben. Mehr Volksverblödung geht nicht.
    Stay (SIC)

  71. gravatar image GenitalGrinder:

    Fauenfeindliche Bands san lustig muss ma ja net so ernst nehmen

    Meat Shits z.B. Mit dem Album Violence against femenistic Cunts ;-)

  72. gravatar image Evi:

    Boah Hoppaspackens, habt ihr Intelligenzallergischen schon mal was von "Kittie" gehört!! Das sind allesamt Frauen (Gitaristin, Sängerin, Bassistin, usw.)!!
    Die machen so Mukke wie SLIPKNOT und für Frauen is das echt was...
    Außerdem sehen die alle echt gut aus, ganz im gegensatz zu euren abgehungerten Aggro-Tussis die nichmal richtig deutsch können!!!

  73. gravatar image Gitarrenkopf:

    Hi,

    Kurt Cobain war zufälligerweise anführer der Grunge-Bewegung und somit folgetechnisch als Todfeind des klassischen Metals zu sehen

    also ich bin sozusagen ein Außenstehender, da ich kein HipHop aber auch kein Metall hör.Ich bin mir natürlich bewusst, dass ich als Grunger auf feindlichem Gebiet stehe:-).Doch muss ich sagen, dass ich die Metaller weit mehr schätze als die HipHopper.Und ich würde viel lieber meine alte Korthose gegen eine Lederhose tauschen, als gegen ein Badana.Ich mein es ist doch nicht abwegig, wenn man denkt, dass
    der allgemeine HipHopper nicht auf der selben Wellenlänge ist, als ein Metaller/Grunger.Sind wir mal ehrlich, was ist schwerer ?, einen Knopf zu drücken, um dann einen Ton erzeugt zu haben, oder über mehrere Jahre ein Instrument zu erlernen, um dann nach längerer Zeit mit ein paar Leuten Musik zu machen.Ja richtig,Leute die eine Triangel spielen können :-) sind mir mehr wert als ein auf groß machender HipHopper.Ich hab mir schon so oft beim Gitarre spielen gedacht, was würde jetzt ein HipHopper sagen ?. Und ich komm immer wieder auf die Lösung, blitzschnell. Er würde schlicht ,,Motherfucker" oder ,,Bitch" sagen.Was ich damit sagen will, HipHop ist echt nicht mehr, als ein wenig dummes gelabere.Meine persönliche Meinung ist es, dass ein Song zumindest (in der Grunge Szene)zwei Dinge braucht, das ist zum einen ein gutes Intro und dann natürlich noch einen warm aber doch
    harten Chorus. Bestenfalls noch ein
    gutes Solo, jetzt überlegt euch doch mal was uns der HipHop so bieten kann. Kann man HipHop in irgendeiner Art verändern ?.Kann man ihm von anderem Sprechgesang eindeutig unterscheiden ?.Nein, weil man seinem PC lediglich sagen kann, dass er eventuell den Rhythmus verändern soll. Euer geschwafel bleibt immer noch das Gleiche.Ich mein es ist mir ja egal, was ihr mit eurem Leben macht, doch glaubt nicht, dass ihr so einen Job findet. Mit dieser Einstellung kommt man nicht voran.Wartet bis ihr mal älter seid, also 30 - 40 Jahre alt, dann werdet ihr euch wohl schämen, dass ihr mit rosa Shirts rumgeloffen seid, nur weil es eventuell Sido,Bushido usw. getan haben.Mein vater erinnert sich noch gerne an die Zeit als ,,Smells like teen spirit" erschien. Es ist vielleicht kein Meisterstück, aber weitaus bekannter als z.B ,,Mein Block". Und dass nach so vielen Jahren.Und die ,,Neue deutsche Welle" wird wohl bald nur noch aus arbeitslosen HipHoppern bestehen.

    @Durion:Ich war auch mal auf der Hauptschule, jetzt mach ich Mittlere Reife, doch du hast recht,
    nur HipHop wo man hinsieht. Doch etwas erfreuliches, nimmt man nem HipHopper sein Handy weg, dann kann er nicht seine Gangstar oder seine Homies anrufen. Dann sind die ganz zahm :-)

    Was ich aber sagen wollte, ihr könnt von mir aus ja weiter HipHop hören, doch bitte bitte bitte hört mit dem ,,alder" und mit dem ,,oder so" auf.FAZIT : Metall/Grunge ist musikalisch auf jedenfall qualitativ hochwertiger als HipHop.

    @alle Metaller:frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

  74. gravatar image Wolli:

    Alles schwachsinn!
    Es gibt sehr viele Bands mit Frauen.Und weilbliche Hip Hopper sind alle samt Tussen mit nichts im Kopf.

    Hip Hopper sind von Natur aus Hauptschüler.

  75. gravatar image Ein Metaller:

    Na ihr seid vielleicht Marken.. Keine Frauen im Metal.. Jetzt kennt Ihr vielleicht Nightwish und Within Temptation... Aber wer kennt die net.
    Aber wie wäre es z.B. mit:
    Arch Enemy (Angela Gossow)
    oder
    Holy Moses (Sabina Classen) ??

    Erst nachdenken, dann informieren, dann Maul aufmachen!

    Natürtlich gibt es auch viele Vorurteile in jeder Musikrichtung.. finde ich echt scheisse!
    Aber nicht jeder Metaller ist ein Satanist oder läuft mit Corpse-Paint rum! Was ihr hier verteufelt ist der Black Metal! Und ganz ehrlich! Black hat das Ansehen des Metals sehr zum negativen beeinflusst!

    Denkt mal drüber nach!

    Ach ja.. daß man im Metal auch Spaß haben kann, zeigt meine Homepage! Schaut euch unser Schaf mal an, dann entscheidet selber ob wir alle soooo EVIL sind!


    Metallische Grüße !

    ..Mike

  76. gravatar image bs-punk89:

    Ihr wollt den metalern fraunfeindlichkeit vorwerfen?
    sido war es doch der in einem lied singt das er einer frau den kopf abschlägt weil sie mit nem andren ins bett geht! das halt ich für frauenfeindlich, als wenn jez irgendwer seine sexuellen pahnatsien in einem lied verarbeitet oder?
    es gibt genug metal bands mit frauen (naio ssaion, nightwish usw)
    also WENN MAN KEINE AHNUNG HAT EINFACH MAL DIE FRESSE HALTEN!

    www.deutschland-in-flammen.de.ki

  77. gravatar image Astarroth:

    Ich glaube ich krieg die Krise. Bin nach 10 Jahren Erziehungspause ENDLICH wieder ins Metal Leben eingetaucht und kann nur sagen, ICH WURDE SCHON LANGE NICHT MEHR SO ALS FRAU RESPEKTIERT. Ihr Birnen habt echt keine Ahnung.
    Kann mich den Vorschreibern nur anschliessen. FRESSE HALTEN WENN KEINE AHNUNG

  78. gravatar image Astarroth:

    Ach ich vergaß,
    diese Titten- u. Arschwackelvideos mit den Hirnlosen Tussen bei MTV VIVA und Co. zeugen doch eher von Frauenfeindlichkeit als alles andere hier Argumentierte.
    Was die Poser Manowar von sich geben fällt unter die Kategorie: Hunde die bellen, beissen nicht

  79. gravatar image The Choiceoflifeandkillother:

    Befasst euch mit dem gedanken hinter der musik und
    dem nicht damit das die "Hiphopper"
    nix in der birne haben,
    das möchte ich ihnen nicht unterstellen, denn einige "metaller" die ich kenne
    sind auch nicht die hellsten.

    @daniel:
    dein artikel wäre vielleicht ernstzunehmen wenn du dich mit hintergründen der bandthematik beschäftigt hättest, und deinen bericht objektiv verfassen würdest.Dazu könntest du dann noch informationen von "mettallern"
    einholen die dich in deiner meinung bestärken würden.

    @alle anderen:
    die seite des hiphop die
    hier diskutiert wird ist
    hauptsächlich die stilrichtung
    die ich unvoreingenommen als
    GANGSTA-HIPHOP/RAP beschreiben kann da es in den texten jener interpreten nicht wirklich um relevante tatsachen geht.
    ich bin der meinung das der hiphop/rap durchaus seiten hat
    die nicht auf das rumgepose und auf komerziellen erfolg ausgelegt sind. um ein beispiel zu nennen:
    "fettes brot" machen texte die in mancher hinsicht den texten von vielen metal-bands gleichen obwohl sie in der wortwahl,dem ton und der musik selbst sich von ihnen entscheiden.
    ich selbst kann sagen das ich "hiphop" nicht mag weil mir die musik nicht zusagt aber die gedanken von künstlern die noch als solche bezeichnet werden können, sind doch interessant..auch wenn mir die musik nicht gefällt.
    Noch ein gutes beispiel:
    Eminem: "Mosh"
    schönes viedeo, und nette gesammt umsetzung...ein lied das sinn macht..

    Meine meinung ist darauf gebildet das ich mich mit der thematik der angesprochenen musikstilen auseinander gesetzt habe.

    um es einfach noch mal aufzulisten das es frauen im metal gibt,
    und das diese nicht unterdrückt
    werden:

    -Nightwish
    -Xandria
    -Leaves eyes/Atrocity/
    Liv Kristine
    -Arch Enemy
    -cradle of filth
    -within temptation
    -the gathering
    -Lacuna coil
    -subway to sally (halb metal)
    -Kmfdm (ja ich weiß is' industrial aber doch auch teils metal)
    -Etc.

    ich bin der meinung ihr solltet euch alle bis auf wenige ausnahmen nochmal mit dem gesammtthema auseinandersetzen.

    Es geht auch nicht darum wieviele
    oder das man rechtschreibfehler
    macht. Meine sind absicht.

    The Choiceoflifeandkillother

  80. gravatar image Odin:

    nur mal so als anmerkung die seite is total lächerlich, weils eh nur ne billige nachmache von stophiphop.de is
    ihr hättet euch was besseres einfallen lassen können. komischerweise bewahrheiten sich alle aussagen von shh.de hier(Zitat:,,Frauenfeindlichkeit UND SO" (...) ) lol wie peinlich sag ich da nur

    beste grüße

  81. gravatar image Wagneroeck:

    hail
    ich kann nur sagen das ist ein geiles lied^^...frauen wurden 2000 jahre unterdrückt...jetzt plötzlich ansprüche stellen?^^...naja hip-hop ist auf jedenfall schon technisch gesehn minderwertiger als metal..
    wenn karl logan gitarre spielt darf man ruhig ein paar frauen demütigen^^

  82. gravatar image Kathi:

    Also ich finde metal ist überhaupt nich frauenfeindlich!!! Außerdem haben die meisten metaler freundinnen oder sind sogar verheiratet! Und von wegen in metalbands singen keine frauen: sieht doch mal ARCH ENEMY ...
    und sido und bushido sind eh nich frauenfeindlich stimmts? na sicha sind sie das! Denkt lieber mal nach bevor ihr sowas sagt!

  83. gravatar image ColdDemon:

    Fuck HipHop!
    Irgendwie hant ihr doch noch nie was von guter Musik gehört oder? Und wenn HipHop nich frauenfeindlich ist dann fange ich sofort an das zu hören, was wohl die schlimmste aller Strafen sein müsste, schließlich würde ich dadurch an Ohrenkrebs erkranken!

  84. gravatar image Biggie:

    Ihr habt ein paar Metallerinnen genannt. Aber ich kann doppelt mehr Rapperinnen nennen.
    Das wären: LilŽ Kim, Foxy Brown, Jacky-O, Tic Tac Toe und SaltŽNŽPepa (Zwei Bands, die aus jeweils aus drei Frauen bestehen),
    Da Brat, Trina, Missy Elliott, Left-Eye, Lumidee, Cora E., She-Raw, Bahar, Big Zis, Charli Baltimore, Sabrina Setlur, Eve, Alina,Fiva MC, Kitty Kat,ZORA, Rah Digga, Kami Manns Swnna und Roxanne Shante.

    Und außerdem sind viele Metaller misantropisch. Das heißt, sie hassen alle Menschen.

  85. gravatar image Wagneroeck:

    hail
    ja und biggi ich weiß nicht was daran so eins chlagendes argument ist, hip-hop ist umwerfend kommerziell und
    massenmusik, das da mehr frauen mitmischen ist klar.
    furthermore beschäftigt sich der hip.hop allgemein mehr mit frauen....
    und was ist am menschenhass falsch?
    jedem das seine.
    wagneroeck

  86. gravatar image .#sinLeX:

    ergänzung:
    Arch Enemy (Gesang)
    Sinergy (Gesang)

  87. gravatar image Maifeuer:

    Hehe, ja genau, die bösen frauenschändenden metaller. Jede frau die mit so nem bösen satanisten zusammen ist tut es aus purem masochismus.
    Das geile an der Seite ist, dass sie alle seiten verarscht :)

  88. gravatar image Maifeuer:

    Das komische ist nur, dass sich Hiphop weiber zu einem grossteil auch wirklich wie käufliche Nutten benehmen, während Frauen die Metal hören sich nicht generell im Keller and die Wand ketten lassen... (Wobei ich finde, dass jeder das machen soll was ihm spass macht)
    Ich wurde noch nie von einem metaller geringschätzig behandelt (aufgrund des geschlechts), während man sich an jeder Ecke ,,Ey du geile Schlampe!" anhören muss.
    Ausserdem ist der artikel nicht ernst zu nehmen. Schon mal was von Ironie gehört?

  89. gravatar image Taste of Mayhem:

    Hab mir nun die meisten Posts über mir durchgelesen... und mir scheint, dass wohl keiner meiner Vorposter jemals was von Grindcore gehört hat... vorzugsweise Porngrind...
    Manowar sind aber ein herrliches Beispiel: stupide und klischeebehaftet und jedes Schwein kennt sie. :D

  90. gravatar image Slayer:

    also echt mal das is war hip hoper sind nun mal ein haufen spaten^^
    PS:Slayer & GraveDigger rocken^^XD

  91. gravatar image Slayer:

    ich bin 14 hör metal und fühl mich gut^^.ich zieh mich net an wie ein metaler (also schwarz etc),weil ich es i-wie albern finde sich so depressiv zu "verkleiden"^^.so viel zu mir nun zur musik:ich finde metal geil weil es oft meine stimmung wieder gibt und ich wenn ich in einem vollen bus mit 90% hoppern den weg besser übersteh wenn ich die musik voll auf deh und die hopper damit ärgern kann lol.
    soweit ich weiss ist GRAVEDIGGER nicht frauenfeindlich und das wird wahrscheinlich auch so bleiben.viele metal bands beziehen sich auf ein aktuelles politisches szenario (golf krieg etc)."rapperbands" hingegen singen immer vom geld oder weibern das is schon ziemlich arm......aber so kann man den grossteil der jugend mit teuren klommoten abzockn die immer in den vids gezeigt werden^^
    PS:achtet net auf meine RS-fehler hatte kein bock auf die RS zu achten^^loool
    mfg FLO

  92. gravatar image WACKEN ICH KOMME:

    Frauenfeindlicher HIPHOP...
    aber Metall noch nie von Within Temptation gehört?

  93. gravatar image Oh Mann !!!:

    das ist wirklich das sinnloseste was ich jemals gehört hab wie dumm sind die hopper eigentlich !!!
    Ihr beschwert euch über Demütigung von Frauen beim heavy metal
    Ich sag darauf nur die "Bands" (falls man sowas mit hip hop überhaupt in verbindung bringen kann) Frauenarzt ,Dj.Ejakulat und Sido sind doch die besten Beispiele wie sehr hopper frauen respektieren !!!
    Ja Ja *nen Rotgrünen Hochholt und auf alle Hopsers der Welt Spuckt*
    Jeder kriegt was er verdient Muhahaha

  94. gravatar image MC Darmspülung:

    also ihr seid alle lustig hier... ihr könnt nicht schreiben, habt schlechten geschmack, kennt keine musik, diskriminiert menschen und kulturen, usw.
    und dann fasselt ihr von menschenrechten?!?
    meine lieben hip hop hörenden freunde, zieht euch eure verdammten baggys mal wieder so hoch, das euer gehirn ausm arsch mal wieder nach oben in eure köpfe rutscht!!!
    und jetzt für euch hopper: verstehst alta, baggy hoch dann du denken können, verstehst?!? ich schwör!!!

  95. gravatar image Mosh:

    Also so leute ersma eins vor ab ich bin kein metaller ich bin ich und wenn ihr mich wo einkatigorieren wollt dann irwo bei mosher bzw hardcore und cyber goth xDDDDD (vom style und bla bla ich trag auch ma gerne Dc und NewEra Caps und nikes und baggys aber halt auch röhren jeans und so blabla logischer weiße ahb ich auch noch eine "EMO" frisur ) najedenfalls höre ich uahc hiphop und bei weitem nicht den gangsta scheiß sondern schöne chillige mukke mit texten die unsere sozialen schichten zeigen in deutschlang soll heißen Bushido und co. ...geht sterben ihr noobs .....so ahmm ach genau frauen im metal ja das sone sache woll klar gibt es ziemlich viele texte wo frauen als sexobjekt dagestellt werden aber jetzt ma erlich es gibt auch freuen bzw female vocalist die texte schreiben wo so sachen dirn vorkemmen wie fessel mich peitsch mich aus so fetisch kram halt so ahmm und im gangsta müll dreck wird auch über sex gerdet aber die weiber werden bschimpft und niedergamcht dafür das sie keine schwanz haben so labert frauenartz z.B über so sachen das er mädchen anpackt inner city oder disko und bla wobei diese mädchen es nich mal wollen von ihm so angemacht zu werden und erfidet das lustig und macht weiter und sowas is doch erbärmlich oder und ich distanziere mich ausdrüklich von so posermetal der sagt hey ich bin der king und väter packt euere töchter weg den ich bin wieder in der stadt sowas is doch zumkotzen ey (acdc und manowar stinken xD ) soooo das musste ma gesagt werden .

    Hail aus NRW

  96. gravatar image kornmaggot:

    nur mal so... Manowar is nich die EINZIGE Metal-Band.

  97. gravatar image Adrian:

    Kann hier eigentlich einer fehlerfreies Deutsch???


    Frustriert mich irgendwie...

  98. gravatar image fake:

    was erwartest du von einer Hilfsschüler Seite

  99. gravatar image .:

    Habt ihr euch schon mal Hip Hop Texte angehört? :P

  100. gravatar image fake:

    erinnert mich immer an vorschule und kindergarten sehr frustrierend

  101. gravatar image personal.jj:

    Ich MUSS -selbst wenn der Thread bereits seit 5 Jahren existiert- jetzt einfach noch meinen Senf dazu geben! Jeder, der Metal hört, weiß den Wert der Musik zu schätzen! Auch wenn sich Metal (bzw. bestimmte Formen des Metals, bspw. Death Metal) für Laien wie sinnloses Geschreie anhört- es kommt auf den Text an. Es kommt bei Musik meiner Meinung nach auf etwas Echtes, Handgemachtes an! Nicht auf 0815-Texte, nackte Frauen in Videos, Schönheit, Geldmacherei! Uns Metallern ist es scheiß egal wie unsere Bnads auf der Bühne aussehn, wir vermitteln keine falschen Ideale (siehe Mager-u.Schönheitswahn bei Popstars), sondern wir sind ECHT!

  102. gravatar image Taste of Mayhem:

    Ja. Bestimmt.

  103. gravatar image 8-bit apocalypse:

    @personal.jj
    Da hat wohl einer noch nie etwas von Lividity oder Spermswamp gehört. Lieg ich richtig mit der Annahme?

  104. gravatar image Taste of Mayhem:

    Mir fallen grad diese zwei Textpassagen ein:
    "Shitty Britains got fucking AIDS"
    und
    "Fuck you and fuck your son"
    Äußerst gehobenes Nivea.

  105. gravatar image fake:

    we are true for the money

  106. gravatar image Ganymed:

    So viele Rechtschreibfehler in so einem kurzen Text.
    Da ist die Analyse wohl nach hinten losgegangen, indem man ihr jegliche Glaubwürdigkeit schon durch Fehler beim Selbstverständlichsten nimmt.

  107. gravatar image Leather Rebel:

    Metal get auch onhe Abituhr!

  108. gravatar image El Bastardo:

    hehehe...geh auf die Büffeluniversität und zum Abschluss wirst du geschlachtet.

  109. gravatar image Hmmm's:

    Also Leute, 'n Paar Fakten:

    Frauen im Metal sind ein Plus und vorallem zählt der Fakt das die heutige, meinetwegen, Underground-Szene einen feuchten Furz auf Geschlechterrollen gibt. Und selbstwenn das so wäre, wären Frauen im Grunde so gut wie überhaupt nicht benachteiligt. Es gibt eine ungeheure Anzahl von Bands, die Frauen als Mitglieder haben. Man nehme z.B. Acid aus Belgien (Legendäre Kate), After The Bombs (Crust Punk/Thrash), Meanstreak und Girlschool (die vollkommen aus weiblichen Mitgliedern bestehen; letzere Band ist unter NWoBHM- und Motörhead-Kreisen legendär), Deténte und Fear of God (Stichwort: Dawn Crosby. Talentierte Sängerin (gewesen), leider tot. 2008-2009 hat Ann Boleyn die Voc's für die Wiedervereinigung Deténte's übernommen, womit wir bei einer anderen Band wären), Hellion (Ann Boleyn), Znöwhite (Nicole Lee und Debbie Gunn), Sentinel Beast (Debbie Gunn),... Also.

  110. gravatar image Hmmm's:

    Und noch was: Die Hälfte von euch "Mettlerz" redet Scheiße.
    Death Metal hört sich für Laien wie Geschrei an?! Du meinst doch mit Death Metal nicht so ekelerregenden Scheiß, wie diese neumodischen non-stop Blast-Beat-Fabriken, die so ziemlich gar nichts mit DIY-, Demo- und Oldschool Death Metal zu tun haben! Diesen Satz hör' ich andauernd von so Posern, die denken, nur weil sie beschissene Annotations of A Autopsy hören, hätten sie Ahnung. Death Metal waren Bands wie Autopsy/alles mit Chris Reifert, Massacre und Mantas/Death, Nihilist/alte Entombed, Gorefest, Necrovore (um auch eine Tapetrader-Band zu listen),... Und meiner Meinung nach ist dieses ganze verfickte Rumgemache, rund um "Hip Hop ist kacke" reiner Trend und pseudo-Genre-Hass. Und Hip Hop auf das Gelistete zu reduzieren, das ist völliger Schwachsinn und kommt meistens von argumentlosen Mätlar-Spastis. 08/15-Texte, Geldmacherei? Was ist so schlimm daran? Ich hör' auch Glam/Hair Metal und Sleaze Rock UND Sachen wie Van Halen, kurz "Crossdresser-Mukke", was keine Underground-Szene ist, abgesehen von kleinen Sunset-Strip-Bands. Da wird mehr Kohle verdient, da sind die Texte auch mal "primitiver". Ja, und jetzt?! Und abgesehen davon: Hollywood Hank, JAW, Favorite, Prinz Porno/Pi, Beatfabrik, DNP, Pimpulsiv und meinetwegen Casper haben zwar kranke und obszöne Texte rund um sexuelle Abnormalitäten, Drogen, psychische Probleme, usw. und auch fantastische Sachen, wie öfters bei Beatfabrik und Prinz Porno früher, aber auch andere, szeneinterne (oder so) Themen, aber lyrisch seeeeehr anspruchsvolle, meisterhaft geschriebene Sachen. Und darum gehts! Rap war nie da, um glattgebügelt und anständig zu sein, wofür Metal, D-Beat/Crust, 77er Punk, usw. auch nicht da waren! Ich meine, haben Venom etwa Anständigkeit propagiert?! NEIN! Haben Bands wie GBH etwa Anstand propagiert? NEIN!! Da gings auch darum, sich asozial zu benehmen, Bier zu saufen, etc. DIESE DISKUSSIONEN DARUM, WELCHES GENRE NIVEAU BESITZT, IST SINNLOS! SINN-LOS! Ihr seid alles pseudo-intolerante Möchtegern-"METALMANIAX". Das war's, in Wahrheit, habt ihr ALLE keine Ahnung. Peroid.

  111. gravatar image Taste of Mayhem:

    "Frauen im Metal sind ein Plus und vorallem zählt der Fakt das die heutige, meinetwegen, Underground-Szene einen feuchten Furz auf Geschlechterrollen gibt."
    Mal abgesehen davon, dass Frauen in jeder Szene wie Anhängsel und schmückende Accessoires wirken (Sex verkauft sich eben doch recht gut), ist dieses "Frauen sind voll gleichberechtigt"-Gelaber auch nur Emanzipationsmist. Sich auf Festivals billiger als die versiffteste Bahnhofshure geben, aber völlig empöhrt reagieren, wenn man doch nur auf Titten und Arsch reduziert. Ja, so lieb ich das.
    Und ich kann Frauengesang in 99/100 Fällen nicht ab. Schon garnicht im extremen Bereich. Growlende Frauen klingen grässlich.
    Dem Rest stimme ich soweit zu.

  112. gravatar image Hmmm's:

    "Mal abgesehen davon, dass Frauen in jeder Szene wie Anhängsel und schmückende Accessoires wirken (Sex verkauft sich eben doch recht gut), ist dieses "Frauen sind voll gleichberechtigt"-Gelaber auch nur Emanzipationsmist. Sich auf Festivals billiger als die versiffteste Bahnhofshure geben, aber völlig empöhrt reagieren, wenn man doch nur auf Titten und Arsch reduziert. Ja, so lieb ich das.
    Und ich kann Frauengesang in 99/100 Fällen nicht ab. Schon garnicht im extremen Bereich. Growlende Frauen klingen grässlich.
    Dem Rest stimme ich soweit zu."
    Okay, isso'. Ich will nur darauf hinaus, das Frauen nicht "fehlen" und ich muss zugeben, dass die Frauen in der "Szene" leider einen ziemlich miesen Charakter haben. Zum Frauengesang muss ich sagen, dass ich ihn total geil finde. Growling gehört aber eher zu der männlichen Seite. Ich kann's nicht ausstehen, wie diese Mettl-Kinder die Frau Gossow so asozial "qaaiiiiil" finden. Sie klingt nicht krass und auch nicht "aggressiv". Müll, der innerhalb unserer mittlerweile völlig mit Kids verseuchten, nochmal, "Szene" gelabert wird.

  113. gravatar image Taste of Mayhem:

    Du meinst aber damit nicht das ganze Trällerelsen-Zeug, bei dem se alle so tun, als hätten se klassischen Gesang studiert, während die Studierten darüber nur den Kopf schütteln?
    Ich kann generell nicht verstehen, was man an AE gut finden kann. Die Dame klingt wie ne Katze mit Frosch im Hals und die musikalische Begleitung (man kann nicht leugnen, dass es meist nur um die Alte geht) will auch nicht so recht zünden.
    Und die Gossow wird auch nur so gehailt, weil se, verglichen mit anderen Weiber aus der "Szene", überdurchschnittlich gut aussieht. An die richtig scharfe Weiber kommen se ja halt nicht ran, aber da ist eh der HipHop dran Schuld.

  114. gravatar image Knorka:

    Dieser Blog ist schrecklich und vorallendingen gegen Meinungsfreiheit.

    Der Text von Manowar stellt nur eine sexuelle Fantasie der Band (des Sängers) dar. Willst du wirklich solchen Leuten verbieten über ihre sexuellen Fantasien zu singen? Damit wären Songs über Homosexuelle oder eben Fantasien wo sich der Mann unterwirft (ja, auch die gibt es zahlreich bspw. bei Rammstein gehts in beide Richtungen). Außerdem ist das alles hier nichts neues; Auch den Rolling Stones wurden Sexismus und Satanismus vorgeworfen: Alles Blödsinn...
    Außerdem sowas an einem Song zu belegen ist unzureichend.

    Allgemein gönnst du hier niemandem seinen eigenen das Recht auf freie Entfaltung. Tut mir Leid, du solltest die Musik stillschweigend aktzeptieren und dir deinen Teil denken. Außerdem gehst du gar nicht auf die Musik an sich ein, sondern nur auf Begleiterscheinungen. Lange Haare standen schon immer für Revulution und Bewegung, scheinbar gönnst du die hier niemandem.

    Warum ist Hip-Hop "schlechter" als Metal?
    1. Für Hip-Hop braucht man keine Musikalität oder Instrumentgefühl. Die Musik lässt sich rein am Computer und ohne Herz vermarkten. Darum ist sie auch kommerziell erfolgreicher.
    2. Metal stammt von Legenden der Musik wie den Beatles und den Rolling Stones ab. Sind die für dich auch schlecht? Ist aller Rock für dich schlecht? Wo ziehst du die Grenze? Wie stets mit klassischer Musik? Auch damals hatten viele lange Haare (wenn auch nur in Form von Perrücken), was für ein Graus.
    3. Vielseitigkeit. Das sich Metal mit jeder Musikrichtung verbinden lässt ist allgemein bekannt. Hip-Hop allerhöchstens in der Form, dass man zu irgendeinem anderen Lied rapt.
    4. Die Aussage. Metal steht für Tolleranz, Bewegung und für Spaß. Hip-Hop höchstens fürs letzte (klar Ausnahmen gibt es, wir reden hier grade aber von den allgemein erfolgreichen Bands.)

    Zu dem Post selber: "Kein Wort von sonsigen Werten, wie Versand und freiem Willen."
    Wenn du ernstnehmbar sein willst, würde ich Rechtschreibfehler vermeiden. Das ist wirklich ein Armutszeugniss.

    Zum Schluß noch an "Taste of Mayhem" und "Mhhhm":
    Eure Meinungen sind überhaupt nicht relevant. Wichtig ist nur, dass es Frauen gibt und diese gehört werden (ich mag einige dieser Bands, meine liebste Band mit Frauen an der Front bleibt definitv aber Girlschool). Und es gibt auch ganz schön emanzipierte Gesellen und Gesellinnen, wie oben angesprochen: Tolleranz war schon immer ein großer Bestandteil der Musik. (Gut ToM wenn du jetzt nur Blackmetal hörst betrifft dich das nicht. Da ist ja bekannt wie es mit der Tolleranz steht.)

  115. gravatar image Metalhead:

    Setzen, sechs. Und zwar vom allerfeinsten. Du hast's auf voller Linie versaut.

    Von wegen, sexuelle Phantasie. Ein Zitat aus den Lyrics von "Pleasure Slave:"

    She Is Waiting To Kiss My Hand
    But She Will Wait For My Command
    My Chains And Collar Brought Her To Her Knees
    She Now Is Free To Please
    Woman Be My Slave
    That's Your Reason To Live
    Woman Be My Slave
    The Greatest Gift I Can Give
    Woman Be My Slave
    Before Her Surrender She Had No Life
    Now She's A Slave Not A Wife


    Und so geht's die ganze Zeit. Bla, bla, bla. Sexuelle Phantasien sind bei Manowar allenfalls schmückendes Beiwerk, bei denen geht es in erster Linie um die Unterjochung der Frau in der patriarchalischen Gesellschaft.
    Lindemann erzählt sachlich, doch pseudo-poetisch verpackt, von sexuellen Perversionen.

    Und das führt mich direkt zum nächsten:
    Toleranz im Metal? Gar Emanzipation? Wie kommst du auf den Schwachsinn? Das gab's noch nie. Tastes Meinung ist alles andere als irrelevant. Im Gegentum, sie ist maßgeblich. Wenn man mal wirklich hinhört und nicht nur das oberflächliche Gehampel der Gymnasiasten, die ihre wahre Engstirnigkeit mit schlecht gespielter Weltoffenheit zu übertünchen versuchen, als Grundlage nimmt. Emanzipierte Gesellinnen haben allenfalls eine Vorzeigefunktion zur Untermalung. Das Urgestein Doro Pesch wird nur gemocht, weil sie saufen und gröhlen kann wie ein Kerl. Ernstgenommen werden Frauen nach wie vor allenfalls als Sexobjekte. Aber beileibe nicht alle, fette und hässliche Walküren kriegen nix ab. Die eignen sich aber sehr gut für Gespött aller Art. Sei mal dabei, wenn sich Kerle unterhalten. Da ist dann keine Rede mehr von Emanzipation. Ich muss es wissen, ich bin bei solchen Gesprächen immer ganz vorne dabei. Gut, ich verstecke meine gewisse Prise Antifeminismus auch nicht.
    Singenden Frauen, ja Frauen allgemein, wird immer mit Skepsis begegnet.

    Zu deinem Quatsch bezüglich Hip-Hop fällt selbst mir nix mehr ein. Ernsthaft, es ist nicht so, daß ich Hip-Hop mag, aber es würde mir nie einfallen, die Qualität von wirklichem Hip-Hop mit der des Metal zu vergleichen. Obwohl mir die Musikrichtung nichts gibt, ich erkenne trotzdem die wirklich guten Lieder an. Aber, wenn ich mir dein dämliches Geschreibsel hier so anschaue, glaube ich nicht, daß du die Komplexität mancher Texte erfassen kannst. Das tut mir aufrichtig leid für dich.
    http://www.youtube.com/watch?v=VP5B1UmgHfc

  116. gravatar image Taste of Mayhem:

    Da brauch ich ja überhaupt nichts mehr zu beizutragen, alles wichtige drin.

  117. gravatar image TuF:

    002

  118. gravatar image Serpent :

    Das Traurige ist, ein Hopper meiner Schule steht auf dem Standpunkt, rappen sei anspruchsvoller als ein Gitarrensolo. Zitat " Ich könnte mich auch einfach auf ne Bühne stellen und rumschreddern auf ner Gitarre das schafft eh jeder." Seit der Begegnung bin ich in meinem Glauben bestärkt, Hip Hopper hätten überhaupt kein Gehör für richtige Musik... aber ganz ehrlich, Hip Hopper sind für mich nurnoch bemitleidenswert, während ich Techno wirklich verabscheue. Dieses hirnlose ""bum bum" versaut einem noch mehr die Laune als ein "ey, you, alda..". Popsongs werden übrigens auch immer anspruchsloser Zitat " Bäm, she's a sexy bitch,a sexy bitch usw und so fort". Metal ist und bleibt die beste Musikrichtung für mich, aus ein paar einfachen Gründen:

    1. Texte
    2. Teilweise Komplexität der Melodien
    3. Bandbreite (Balladen- Death Metal)
    4. ich habe noch nie von einem Metaller "iiih der song is so alt wie kannst du sowas noch hören" gehört.
    5. Ich krieg irgendwie ne saugute Laune davon

    Es gibt aber auch noch die andere Seite von Metal... in meiner Klasse gibt es einen Möchtegern Satanisten... der meint Sabaton wär ne Naziband. Ja, soviel dazu. Das traurige: Er hätte nie damit angefangen, Metal zu hören, hätte ich ihm nicht die Musik gezeigt. Aber ich krieg wirklich das Kotzen wenn sich Leute immer nur einzelne Textpassagen rauspicken und nie den ganzen Text sehen. Man kann viel interpretieren. Aber bei Hip Hop gibts nix zu interpretieren. Punkt.
    Und das kommt von einer Frau.

  119. gravatar image TuF:

    Jetzt kannste dir ma ordentlich auf die Schulter klopfen, kleiner Messias!

  120. gravatar image Taste of Mayhem:

    4. ich habe noch nie von einem Metaller "iiih der song is so alt wie kannst du sowas noch hören" gehört.


    Hab ich generell noch nie gehört. Was kennt ihr bitte alle für Idioten?

    Und das kommt von einer Frau.


    Wer soll dich denn jetzt bitte noch ernst nehmen?

  121. gravatar image Meowmeow:

    "Ernstgenommen werden Frauen nach wie vor allenfalls als Sexobjekte."

    Schonmal nen Frauenroman gelesen?
    Da sind Männer auch nichts anderes als eine praktische Verbindung aus Vibrator und Kreditkarte. Daher find ich Manowars Liedchen reichlich unspannend.

  122. gravatar image Metalhead:

    Schonmal meinen Post sinnenetnehmend gelesen? Ich schrieb ausschließlich von einer Subkultur.

    Und nein, ich habe noch nie einen Frauenroman (Ironie des Schicksals: Das Kompositum Frauenroman hat einen maskulinen Genus und der Dativ, das alte Chauvischwein, hilft auch noch dabei. Höhö.) gelesen. Wenn ich mich entscheiden müsste einen Frauenroman zu lesen oder an einen heißen Auspuffkrümmer zu fassen, ich müsste mich hinsetzen und überlegen.

  123. gravatar image Meowmeow:

    "Das Kompositum Frauenroman hat einen maskulinen Genus und der Dativ, das alte Chauvischwein, hilft auch noch dabei. Höhö."

    "Roman" stammt allerdings wiederum von "lingua romana", was eindeutig einen femininen Genus hat, woraus man nun unglaublich hochtrabendes Geschwurbel über patriarchalisch geprägten Sprachwandel ableiten könnte.

    Aber Grammatik und so ist ja auch nur was für Pussies und Mädchen, ha!

    Blöde Frage: Was erwartest du von einer Subkultur mit einem so hohen Männeranteil? Etwa das hier?
    http://www.clipfish.de/video/2079703/dieter-krebs-ich-bin-der-martin-ne/

  124. gravatar image Metalhead:

    Dumm nur, daß der Genus im jetzigen Deutsch, dessen wir uns hier bedienen, leider männlich belegt ist. Kann ich auch nix dafür.
    Aber ich will mich hier nicht über linguistische Ursprünge streiten, dazu fehlt mir ehrlich gesagt die Kenntnis. Ich hatte mich nämlich gegen Latein entschieden. Was will ich auch damit, die Sprache ist tot.

    Blöde Gegenfrage: Wo habe ich je den Eindruck erweckt, daß ich hier von etwas anderem schreibe? Und wer kam denn hin und riß das aus dem Kontext, nur damit er darauf hinweisen kann, daß es Frauenromane gibt, in denen Männer schlecht wegkommen, ein Sachverhalt, der mir sehr wohl bewusst ist, in dem Falle aber mal gar nichts zur Sache tut?
    Etwa du?

    Weißt du, ich habe eigentlich gar nichts gegen Emanzipation. In der Hinsicht halte ich es eher mit den Naturrechten aus der Aufklärung.
    Allerdings habe ich etwas gegen Feminismus. Denn das ist für mich ein Fundamentalismus. Sowas kann ich, egal welcher Art, schon von Haus aus nicht leiden. Und gleich dreimal nicht, wenn es mich dann noch selbst betrifft. Ich weiß, den Feministen wäre es am Liebsten, wenn jeder Mann diese angesprochene "praktische Verbindung von Vibrator und Kreditkarte" wäre. Nicht mit mir.
    Schwarzer, die wohl bekannteste Feministin, hat für mich schon immer 'nen mittelschweren Hau gehabt. Seit sie sich an die Bild verkauft hat, kann ich die Alte endgültig nicht mehr ernst nehmen. Und wenn sich schon die Chefin wie eine Zicke und dazu noch eine geldgeile aufführt, wie soll ich dann ihre Gefolgschaft ernst nehmen?

    Aber ich kann mir irgendwie schon denken, was jetzt in der Antwort stehen wird.
    Sollte ich damit richtig liegen, bitte ich dich: Führe deinen Grabenkampf alleine. Erzähl' die Killerphrasen deiner Katzin und erzähle in der nächsten Aktivistengruppin, daß du so einem blöden Chauvischwein mal so richtig den Scheitel gezogen hast. Meinen Segen hast du.

  125. gravatar image MeowMeow:

    a) Warum glaubst du, ich sei eine böse, männerfressende Feministin? Ich könnte auch männlich oder einfach nur weiblich ohne die bösen Kampfemanzen-Allüren sein.

    b) Hab ich nicht in gewisser Weise den "Chauvinismus" und die "böse Machodiktatur" im Metal verteidigt, indem ich sagte, dass Manowars Text gar nicht schlimm ist?

    c) Wer haut denn hier plötzlich mit der Feminismus-Keule um sich?

    Das Frauenroman-Beispiel sollte eher darauf hinweisen, dass in einem Kunstmedium (Buch, Musik etc.) nunmal gern solche Stereotype und Klischees bedient werden, damit der Konsument ein bisschen in der entsprechenden Fantasie schwelgen kann. Reflektierte Individuen können das ganze dann ja immer noch gegen die Wirklichkeit abwägen.

    Und jetzt beruhigen wir uns alle wieder und nehmen uns ein Dinkelplätzchen und einen Holunderblütentee und hören auf, überall Emanzenmonster mit Kastrationswut zu vermuten.

  126. gravatar image Mattenfrisör:

    Bzgl. Feministinnen: Muschi an Muschi passt einfach nicht... schon deshalb ist an deren Weltsicht irgendwas falsch

  127. gravatar image Knorka:

    Schrecklich, wie engstirnig hier manche sind. Ich kann mich nicht erinneren jemals bei einem Metal-konzert ein respektloses Kommentar gegenüber einer Frau gehört zu haben, welches man sexistisch interpretieren könnte. Im Gegenteil: Mir scheint Metal dort sehr offen, allgemein ist es auch eher eine der gebildeteren Musikrichtungen. Und Statistiken belegen, dass Emanzipation auch eine Bildungsfrage ist. Und ja "Metalhead" (?) damit bist hauptsächlich du gemeint:

    Nach wie vor: Manowar beschreiben eine sexuelle Phantasie. Es verhält sich so wie bei Büchern: Autor ist ungleich Erzähler. Oder denkst du Bands wie Cannibal Corpse haben tatsächlich einen Hang zum Töten und zerschreddern von Leichen? Falls ja wird dir ein kleiner Blick hinter die Kulissen reichen um vom Gegenteil überzeugt zu werden: Die wollen nur eine Atmosphäre schaffen. Andere Beispiele könnte ich zur genüge nennen, auch im Hip-Hop!
    Jemand der nichtmal Latein kennt (und sie als tote Sprache diffamiert), sollte mal gar nicht über Textinhalte urteilen. Dir mangelt es offensichtlich an Fachwissen. Und natürlich schätze ich manche der Hip-Hoptexte. Aber bitte, grade das Lied was du da gepostet hast ist ein rein kommerzielles Konsumprodukt. Keine Musik, keine Kunst. Unterhaltung, das ist das Stichwort.

    Und es gibt einige Weibliche vertretter; Girlschool sollte ich wohl nennen. Die haben früh mit Motörhead ne Split gemacht. Und welche Band ist bitte "mehr Metal" als Motörhead? Ich lasse dir gerne deine Musikrichtung, aber versuch mal unter den Musikstudenten nur einen zu finden der Rap für anspruchsvoll hält. Wirst du nicht. (Bei Metal wird sich die Meinung zumindest bei Dream Theater und den alten Bands wie Black Sabbath ganz anders anhören). Höchstens poetisch gesehen. Und dass du von Lyric & Poesie keine Ahnung hast, hast du ja schon bewiesen.

  128. gravatar image Taste of Mayhem:

    Was ist schlimmer als wahnsinnige Sadisten und Gewaltfanatiker? Solche, die es ja garnicht so meinen und in wirklich ganz liebe mit-Frauen-über-Gefühle-redende, politisch korrekte Weicheier und Fotzenknechte. Widerlich!

  129. gravatar image TuF:

    Und anteilig hab ich 010 rausgelesen! Wir bösen Hopper!
    Warum auch immer, aber es wird immer Metal mit Hip Hop verglichen... gibt ja auch sonst keine Musikrichtungen!^^

  130. gravatar image Chuck Schuldiner:

    Die Technofritzen werden hier deutlich vernachlässigt.

  131. gravatar image TuF:

    Sag ich ja!

  132. gravatar image stophiphop:

    Deine scheiss propaganda seite ist nichts anderes wie es die nazis machen!

    es gibt diverse bands mit frauen drinnen!
    Siehe:

    Arch Enemy
    Battle Beast
    Nightwish
    Otep
    Flyleaf


    um nur mal ein paar auf zu zählen...

    erst denken denn reden... in deinem falle Daniel klappe halten... das was du machst ist DUMM und mit den Neonazis gleich zu setzen.... bei leuten wie dir frag ich mich echt gibt es auch intelligentes leben? AKZEPTIER DIE MUSIK VON ANDEREN AKZEPTIERE SIE SO WIE SIE SIND! ich hab nen kumpel der hört hip hop... na und? was sagt das über den menschen aus? nichts! doch du und deine propaganda hier schiessen echt mit äxten auf spatzen.....
    echte berichte haben keine eigene meinung... diese bleiben neutral... der metal vergleich den du hier rein gesetzt hast... hat nen guten kumpel von mir ins metal bekehrt... soviel dazu...

  133. gravatar image Taste of Mayhem:

    deine propaganda hier schiessen echt mit äxten auf spatzen


    :lol: Alter...

    Battle Beast


    Bitte wer? Hat man heutzutage noch mit solchen Namen Erfolg.

    AKZEPTIER DIE MUSIK VON ANDEREN AKZEPTIERE SIE SO WIE SIE SIND!


    Was hier immer alle direkt von Akzeptanz faseln, uns aber gleichzeitig aufs heftigste beschimpfen.

    echte berichte haben keine eigene meinung... diese bleiben neutral...


    Wo das denn? Im Teletubby-Land? Berichte werden immer noch von Menschen verfasst und vermitteln IMMER eine Meinung.

  134. gravatar image iron metal:

    gibts das gestammel hier auch in einer deutschen fassung?



Neuer Kommentar


Erlaubte HTML tags: a, b, i, u, strike, blockquote, code, br, p, strong, pre