News

stopmetal.com wieder online

stopmetal.com ist nach einem Wochenende wieder online.

Weiterlesen »

Kategorien

Kommentare

Von Schwanzkopp
Dumpfbacken !!
In Spezial: NSBM

Von Danti
Ich feiere eure Seite. Ich vermute ihr seid selber Metaler und wenn ja finde ich es schön, das ihr intelligent genug seid zu erkennen, das e…
In Spezial: Drone Metal

Von Danti
Wie ich sie hasse, die sehr wert auf NSBM heldentum legen.
In Hot Metalpig

Von Danti
Wie sich alle von dieser Seite gleich angegriffen fühlen. Menschen, die keinen Humor verstehen. Ich höre Black Metal und für mich ist Black …
In Kanwulf steigt aus der Szene aus

Von Fuckgod Asmode
Whöööh.... diese Seite ist ja mal echt schweinegeilst und es ist echt TRVE... seit ich Metal höre, hab ich schon immer innen Eiern gespürt, …
In Metal ist schwul!

Fanpost

20.2.2010 23:56 - daniel

(Bild © Addrox)
Nazi Metaller

Nicht geerter Hopper oder so,

ich finde es sehr beleidigend uns als Nazi Metaller zu beschimpfen obwohl dieses eine Bild nicht beweist das diese und andere Metaller Nazis sind.Ich kann es verstehen (oder auch nicht) das du Metal nicht magst (obwohl ich dies tue).Könnten sie etwas vorsichtiger mit den Ausdrücken gegen Metaller vorgehen da dieß schlimme Folgen geben kann.Da ich erst 12 bin kann ich nicht viel tun.Zwar können meine Eltern sie Anzeigen wegen Beleidigung und Beschimpfung einer ganzen Gruppe.Außerdem sind Hopper schlimmer als Metaller.

Falls sie die obsöhnen Beleidigungen nicht etwas mehr verharmlosen werde ich und meine Eltern eine Klage einreichen.

Von F. R.
Mehr Fanpost bitte in die Kommentare.

Kommentare

  1. gravatar image Anonym:

    Finde ich irgendwie putzig. Der Versuch eines "zwölfjährigen Metalheads" einen ernstzunehmenden bzw. Brief zu verfassen, ist zwar misslungen, aber die Ausführung zeugt von kindlicher Naivität, wie man sie erwarten darf.

  2. gravatar image Metaller:

    Hahahahahahhahaha looooooooooooool endlich wieder was zu lachen

    Bin selber nen metaller aber finde es lächerlich, mit Klage zu drohen, nur weil hier beleidigungen stehen, man man wie schlimm ey.



  3. gravatar image Leather Rebel:

    Wen das wirklich ernst gemeint ist... o_O

    Also, falls der Metalhead da es ernst meint, und nocheinmal diese Seite besucht:
    Ist eindeutig Sarkasmus, zudem stehst du hier vor dem altbekannten "Alle Soldaten sind Mörder"-Problem.

    Glaube (Hoffe) aber eher, dass es ein Fake ist.
    Vielleicht sogar von jemandem, der diese Seite regelmäßig besucht.

  4. gravatar image Chuck Norris:

    Tote Ninjas pflastern meinen Weg.

  5. gravatar image Vernichtungskuchen:

    Ich bin mir zu nahezu hundert Prozent sicher, dass es nicht ernst gemeint ist, auch sind der Tonfall und die Orthographie wahrlich hinreissend! :D

  6. gravatar image Dürüsü, die Legende:

    ihr seit ma alle derbe opfaaaaaz.

  7. gravatar image Friedrich Nietzsche:

    Metal ist tot, bleibt tot und wir haben ihn getötete ^^

  8. gravatar image benjamin bartsch:

    ....
    was bist du lass die leute ihre musik un höre dir mal metal an.
    nur weil wir lange haare haben sind wir noch lange nicht ungewaschen es ist eine musikart zu der man stehen muss.
    du hast doch auch eine man willst doch auch davon einer sein alter und lass uns.
    aachja un dein thema Metal ist tot, bleibt tot und wir haben ihn getötete ^^
    ist nicht wahr wird auch nicht eintreten nämlich metal war einer der ersten musik dies gab das is nich rumgeschreie nur weil ihr honks es nicht versteht oder was???

    alter jeder steht zu seiner musikart!!!!

  9. gravatar image Yoda:

    @Benjamin Bartsch

    Grammatik gelernt bei Yoda du hast...mmmmhmmmm....du noch viel viel lernen müssen mein junger Padavan ;)

  10. gravatar image Taste of Mayhem:

    Boah, Benjamin, was bist du denn fürn Homofürst?

  11. gravatar image Friedrich Nietzsche:

    Werter Freund Benjamin,
    ach hättest du dich doch nicht so voller Unmut gegen den Deutsch- und Philosphieunterricht gesträubt, so würdest du meiner Worte wegen nicht so einen Groll gegen mich hegen.

    Sondern dann hättest du gerafft, dass ich ein sehr berühmtes Zitat eines sehr berühmten deutschen Philosophen ein klein wenig umgeschrieben hab :D

    Nichts für Ungut!

  12. gravatar image Mattenfrisör:

    Nietzsche würde Black Metal hören, aber das hatten wir schonmal....

  13. gravatar image Shöny:

    "Metal war einer der ersten Musik dies gab"...
    stimmt genau und hat sich seit jahrmillionen nicht
    mehr weitentwickelt, musikalisch nicht und optisch auch
    nicht, geschweige denn sprechen oder schreiben gelernt.

  14. gravatar image Mina :

    Mann, mann, mann... dieser Benjamin und der 12-jährige Pimpf sind mal wieder exemplarische Beispiele dafür, wie eingeschränkt und ungebildet sich die meisten Metalheads geben.
    Kann kaum seine eigene Muttersprache in schriftlicher Form, und damit darf ich annehmen, dass es in verbaler Form nicht viel besser aussieht, will aber der ganzen Welt den aufrechten Gang beibringen.

    OWEIA!

  15. gravatar image Metalrepräsentant:

    Ich finds richtig,dass er sich angegriffen fühlt als Nazi bezeichnet zu werden,aber mit Klage zu drohen oder generell jemanden dieser Seite so persönlich zu kontaktieren ist doch etwas hart..

    @Mina: Ich denke,dass er weit weniger beleidigend und persönlich wurde als du es wurdest. Er hat seinen Brief außerordentlich höflich verfasst und auf die Meinung des Empfängers Rücksicht genommen. Wenn das etwas Schlechtes ist,würde ich wohl in die Hölle kommen.

    Zur Rechtschreibung: Was erwartest du von einem 12 Jahre alten Jungen? Um das mal zu sagen,damit man mir hier nicht entgegnen kann,dass hier irgendwer in der 6.(?) Klasse kaum Rechtschreibfehler in der Schule hatte: Die hatte ich,man stelle sich vor,auch nicht. Also bitte kommt mir nicht damit. Fakt ist, dass er für sein Alter einen höflichen,formgerechten und (wie gesagt für sein Alter) einigermaßen korrekten Brief geliefert hat.

  16. gravatar image Taste of Mayhem:

    Der Brief ist Dummsinn, da darin auch mit Verunglimpfungen um sich geschmissen wird.

  17. gravatar image Metalrepräsentant:

    Er toleriert anscheinend den Empfänger und er wird in keinster Weise beleidigend,kann man sich ja mal ein Beispiel dran nehmen oder "Taste of Mayhem" ? ;) Find ich durchaus reif für einen 12-Jährigen.
    Verunglimpfen tut er (mit seinen 12 Jahren) nur ein bisschen die deutsche Sprache,aber die kann das ja ab.

  18. gravatar image Leather Rebel:

    Wenn ich sehe, was du so schreibst, bin ich mir fast sicher, als Zwölfjähriger die deutsche Sprache besser als du jetzt beherrscht zu haben....

  19. gravatar image Taste of Mayhem:

    Der 12jähirge Wicht geht davon aus, sein Gegenüber sei ein HipHopper und denunziert diesen und seine Szene in seinem Brief durchgehend.

  20. gravatar image Metalrepräsentant:

    @Leather Rebel
    Da bin ich natürlich sehr stolz auf dich. Woran lag's? An der umgangssprachlichen Satzkonstruktion mit "tut" ? Naja, du weißt ja offensichtlich zumindest, dass man bei Infinitivsätzen Kommata setzt, allerdings setzt man - nur so als Tipp - nie 4 Punkte nebeneinander. Grammatikalisch ist das leider falsch. Naja,weißt du das für's nächste Mal,nicht wahr? :)
    @ToM
    Ja,ich denke wir beide reden wohl gegen eine Mauer,weil wohl niemand von uns beiden gewillt ist,nachzugeben. Damit wäre die Sache dann wohl auch gegessen,weil ich immer noch daran festhalte,dass er - für seine 12 Jahre - relativ formal schreibt und sein Brief nicht gleich vor lauter Invektiven überquillt, wie es vielleicht bei anderen Altersgenossen der Fall wäre. Dass er nicht ganz ohne auskommt, sei ihm mal verziehen angesichts der Tatsache,dass er sich als Nazi bezeichnet sah...

  21. gravatar image Anonym:

    Wirklich beleidigend wird er doch nicht.

    "Nicht geerter Hopper oder so
    Außerdem sind Hopper schlimmer als Metaller"

    Wenn er den Addressaten nicht ehrt, kann man das nicht als Beleidigung auslegen und der zweite Punkt ist nunmal relativ formuliert. Wenn er Metaller für das Allerbeste überhaupt hält dann können Hopper nur "schlimmer" sein.

  22. gravatar image Leather Rebel:

    Irgendwo hattest du eine recht unansehnliche Konstruktion gepostet.

  23. gravatar image Anonym:

    Beitrag 64 in "Die 20 goldenen Paragraphen der Metaller" ist wahrscheinlich besagtes Konstrukt.

  24. gravatar image sweetcatx3:

    eyy leute iich glaub das war meiin bruder der spiinner

    boa iich hasse metal und der liebt es

    der is voll psycho ey alta hab ich jetz wat zu lachen xD

  25. gravatar image Taste of Mayhem:

    Bitte was?

  26. gravatar image Bla :

    ihr zwitrigen pseudowesen seit wahrscheinlich die grössten homofürsten die es je gegeben hat

  27. gravatar image Mina:

    @Metalrepräsentant:
    Du musst doch zugeben, dass man von einem 12-jährigen durchaus mehr erwarten darf! Also wenn ich mit 12 sowas abgeliefert hätte, dann wäre ich zum Gespött der Klasse geworden. Im vollem Ernst!!!

    Und "dass er für sein Alter einen höflichen,formgerechten und (wie gesagt für sein Alter) einigermaßen korrekten Brief geliefert hat", da muss ich meinen Respekt an die Eltern geben, dass sie ihm sogar noch Unterstützung geben, so einen Quatsch zu verfassen. Dass der das Höflichkeitsgefloskel alleine hingekriegt hat, glaube ich nämlich nicht.

  28. gravatar image fake:

    wen interresiert das

  29. gravatar image senfmitgurken:

    loll

  30. gravatar image KannibaleInZivil:

    eindetig fake oder sarkasmus
    das erkennt man schon daran dass
    kein zwölfjähriger schreiben würd "bin zwar erst 12"
    achja und vonwegen metal ist tot das heißt dann deathmetal ihr trottel
    also denn fresst meine shorts

  31. gravatar image fake:

    worüber idioten sich so den kopf zerbrechen

  32. gravatar image _Requiem_:

    Einfach Putzig wie sehr der Metalhass hier hervorsticht

    "StopMetal.de"

    würde mich echt mal interessieren was dem "Schaffer" dieser Seite wiederfahren ist, dass er seinen Hass auf Metal ins Internet projeziert

    Das einzige was in diesem Blog nicht lustig ist, sind die Kommentare und Beschreibungen über Black Metal

    Zum einen weil ich behindertenverhöhnung Scheiße finde

    zum anderen weil es nur die Wahrheit ist

    mfg

    _Requiem_

  33. gravatar image _Requiem_:

    Achja bevor ich es vergesse

    NUR DIE OBERFLÄCHLICHSTEN IDIOTEN DENKEN DAS ALLE METLER SO SIND WIE HIER BESCHRIEBEN

  34. gravatar image fake:

    und nur der aller grösste vollidiot rafft die ironie nicht

  35. gravatar image Leather Rebel:

    fake wirkt plötzlich so elitär. :D

  36. gravatar image fake:

    schnauze :D

  37. gravatar image Leather Rebel:

    Hinter ihm verbirgt sich doch ein Hirn. :D

  38. gravatar image Taste of Mayhem:

    Ist doch eh dein Zweitaccount. :lol:

  39. gravatar image fake:

    was zweitaccount.... ich existiere garnicht

  40. gravatar image Leather Rebel:

    Nein, ist er ohne Scheiß nicht, habe mich aber schon gefragt, wann ihr den Gedanken aussprecht. :D
    Und ich fürchte, du hast fake damit verletzt. :(

  41. gravatar image fake:

    man kann niemanden verletzen der garnicht existiert

  42. gravatar image Dennis:

    Hallo Leute,

    Erstmal habt ihr ja eine recht lustige Seite hingekriegt.
    Aber wenn wir schonmal dabei sind:
    Rubrik Trash Metal!
    Wie so oft wird hier Thrash Metal ohne h geschrieben, was seinen Sinn von Geprügel oder eben Gedräsche:D in Müll (Trash) umdeutet.
    Dies nur als Hinweis.

    Gruß Dennis

  43. gravatar image iron boiler:

    hehe propagenda mit nem 12 jährigen XD wie arm und dumm muss man nur seihen XXD

  44. gravatar image fake:

    ich hab das geschrieben xDDDDDDDDDDDDDDD

  45. gravatar image Batze:

    Es gibt jetzt einen falschen Fake?

  46. gravatar image Chuck Schuldiner:

    @Dennis
    ..... .. .. . Facepalm.

  47. gravatar image Marschel:

    Auch wenn diese Mail doch sehr albern und übertrieben ist würd ich auch gern etwas dazu sagen. Ich bin selbst ein eingefleischter Metaller, und finde es schon ziemllich beleideigend wenn man schreibt Metaller wären Nazis. Außerdem glaube ich das ihr euch nie wirklich richtig mit dem Thema beschäftigt habt, denn auf dieser Seite steht soviel Müll, das man das sogar als völlig neutrale Person erkennen kann! Aber vll. git es ein paar von euch die die Sache ein bisschen objektiver berachten können. Diese könnten erkennen, das Metaller eigentlich sehr kameradschaftliche, TOLERANTE, freundliche, intelligente und musikalische Menschen sind. Und wenn man wir nicht grade auf dem Weg von Wacken nach Hause sind, kann man auch sagen das Metaller ein sehr gepflegtes Völkchen sind! Und nur wenn euch der kleidungssttil und die musik nicht gefällt müsst ihr uns nicht darsellen als wären wir der letzte dreck. wenn ihr meint ein forum für euch nich metaller ein zurichten dann tut das und wenn ihr eures gleichen über die Metal-szene informieren wollt, dann bitte objektiv und ehrenhaft!

  48. gravatar image TuF:

    Und deswegen sieht man bei "Das Model und der Freak" (ja manchmal dudelt bei mir Hart IV - TV im Hintergrund :D) fast nur Metaller... Die kommen dann alle mit verfilztrn, fettigen Haaren angeschissen und machen einen auf introvertiert. Dass der Rotz zum Großteil gestellt ist, wie die Top-Sendungen ala Babse Salesch und X-Diaries für Sozialschmarotzer, ist vielen hoffentlich bewusst. Jedoch kann ich aus Überzeugung sprechen, dass allein Metal zu hören nicht gleich einen Metaller aus einem macht --> Soll heißen: Wenn ich als Fan dieser Musik (ausgenommen diese ganze Ritterpisse, zu der ich Power Metal, NWoBH und alles, was auch nur annähernd diesen Eunuchengesang beinhaltet, zähle - ich hasse Mittelalter... wie kann man nur eine Zeit abfeiern wie Jürgen Drews Malle, in der man rumgerannt ist, wie der letzte Penner, sich 2x im Jahr die verschimmelte Raffel geputzt und aus dem Burgturm geschissen hat?) Metaller selbst nich leiden kann, weil es in der Regel einfach nur Fangirl Idioten sind, die auf hart machen, sich aber als erstes einkacken, wenns ernst wird, dann ist das wohl ein Zeichen, oder?

    Ich höre selbst fast ausschließlich Rock und Metal... aber ich bin weiß Gott kein Metaller :D

    Der einzig wahre Grund, wieso ich gerade hier schreibe ist eigentlich nur der, dass ich die unnötige Wartezeit auf der Stadtverwaltung ûberbrücken muss... erzählen die Leute hier alle ihre Lebensgeschichte? Ich brauch doch nur beglaubigte Kopien für die FH :D War sogar ne Stunde mittendrin irgendwelche sekundär wichtigen Sachen in der Stadt erledigen... so bin dran. Tschö...

    Greetz, TuF

  49. gravatar image TuF:

    Damn... nich Hart IV, sondern Hartz IV... ich hasse es, mim Handy zu tippen :p

  50. gravatar image Taste of Mayhem:

    Naja, hörst du Metal, bewegst du dich in der Szene, haste Lange Haare, trägste Bandshirts, Kutte, richtig hässliche Turnschuhe oder Kampfstiefel? Herzlichen Glückwunsch, du bist Metaller!

  51. gravatar image TuF:

    Nette Betrachtungsweise... und vor allem so eindimensional. Woher willsten wissen, wie ich rumrenne? Demnach bist du ein anzugtragender Akademiker, weil Du Klassik hörst. Oder biste jetzt ne Zecke , weil Du auf Grind stehst? Du weißt sicher, dass Grindcore auch von Metallern gehört wird... was heißen würde, dass Du nach Deiner Sichtweise ebenfalls ein Metaller bist. Herzlich willkommen ;)

  52. gravatar image El Bastardo:

    aha...Seid ihr nun welche oder doch nicht? ich bin einer welcher, und das ist gut so!

  53. gravatar image Chuck Schuldiner:

    @TuF
    Aus seiner Sichtweise wird man durch den Lebensstil zum Metalhead, nicht durch die Musik alleine.

  54. gravatar image TuF:

    Ah ok, mein Fehler. Dann hab ich den Post einfach falsch aufgenommen. An nem Sonntag morgen, um solch unchristliche Zeiten, kann ich mich beim Kacken noch nich so wirklich konzentrieren^^

    sry

  55. gravatar image Taste of Mayhem:

    Was ist denn der Lebensstil eines Metallers? Party, Alkohol und Rebellion. DAS ist Metal. Dazu der nötige Dresscode, plus die Musik, Szenekenntnisse und eben der Kontakt mit eben jener sind die Dinge, die dich der Szene zugehörig machen.
    Zumal war mein Post eine Frage, die du einfach hättest verneinen können, deiner Reaktion nach zu urteilen, habe ich aber ins Schwarze getroffen und du bist eben doch ein Metaller. Schubladendenken hin oder her, so funktionierts nunmal. Niemand kann sich von Konventionen und Zugehörigkeit komplett freisprechen, aber erzwungener Individualismus ist heutzutage ja doch sehr IN.
    Ich für meinen Teil bin weder Akademiker, noch Anzugträger, GTT sind kein Grind, aber das war vermutlich nicht nur darauf bezogen. Nun, ich bewege mich in der Metalszene, sehe aus wie einer, höre die Musik aber nicht (wirklich), was nun? Am ehesten wär ich wohl ne Grindzecke. :)

    "Du weißt sicher, dass Grindcore auch von Metallern gehört wird"
    Genauso wie Punk, Rap, Hardcore, Goa, Klassik, Folk, etc. Also ist man immer Metaller! Egal was man hört. Fvkking AWESOME!!!

  56. gravatar image Taste of Mayhem:

    O, ich seh grad, dass Chuckie das Missverständnis schon geklärt hatte. :blush:

  57. gravatar image TuF:

    Isch bin awwer kääner ;)

    Du bewegt Dich in der Szene, siehst aus wie einer, hörst aber die Musik nich wirklich... ja verdammt, was bist Du dann? Was strunzt Dich an Metallern denn so an? Gehts Dir um die Saufgelagen und die pseudo-Images bei denen? Oder findest einfach die Musik scheiße und willst den Internet-Fangirls ans Bein pullern?

    Ich Blick da grad nich durch... Wenn Du aussieht wie einer, wieso nächste Dich dann über deren Optik lustig? Oder gehts Dir nur ums Provozieren, um zu beweisen, dass "getroffene Hunde bellen"?

    Jetz ma ohne Scheiß, des interessiert mich :D

  58. gravatar image Taste of Mayhem:

    Ich beweg mich soweit in der Szene, dass man mich wohl irgendwo in der BM-Ecke trifft (Freki sprach vom "Deutschen Inner Circle des NSBM" :D). Hier scheint man zumindest einigermaßen noch zur Selbstreflektion fähig zu sein, wenn natürlich auch gut 99% der Szene ebensolcher hedonistischer Sondermüll ist, wie der Rest der Szene. Metal kann ich eben deshalb nicht ab, weil er mehr Ballermann ist, als Ballerman selbst, die personifizierte Intoleranz ist und er sich selbst auf die Schulter klopft ja nicht so zu sein wie der Rest der Welt und sich im selben Moment die Pfoten reibt, weil immer mehr Menschen zu Festivals und Konzerten antraben um sich zu benehmen wie Mastvieh. Nebenher wird dann behauptet man sei total anspruchsvoll ("Hammer Smashed Face"), hoch intellektuilligent (immerhin reichts für Tolkien und pathologische Genauigkeit), voll tolerant (außer gegenüber Nichtmetallern), total individuell (und uniformiert) und sooooo anders (aber auch nur, solang sich niemand beschwert).
    Metaller sind auch nur Fähnchen im Wind, die beim geringsten Widerstand im RL zusammenbrechen, im Netz aber natürlich ne riesen Fresse riskieren, schließlich muss die einzig wahre "Religion", der Metal, ja verteidigt werden. Man erhebt sich selbst in den Übermenschenstand, obwohl man nichts dafür geleistet hat, sich sogar noch geringer als der letzte Abschaum benimmt und dann schreien sie auf, wenn ihnen der Spiegel vorgehalten und ihre hässliche Fratze offenbart wird.
    Für die meisten dieser Gestalten ist Musik nur ein Konsumgut, welches bis zur nächsten großen Sause langt. Betrunken klingt eh alles gleich. Diese ganze Humppa und Pirate Metal-Scheiße der letzten Jahre ist Zeugnis genug der Degenerierung der Metalszene.
    Abgesehen davon gefällt mir Metal schlichtweg seit einigen Jahren nicht mehr. Ob das nun zusammenhängt oder nicht, kann ich nicht mit Sicherheit sagen, aber ich denke schon.

  59. gravatar image Lattenrost:

    Wir fassen also zusammen: Taste of Mayhem ist ganz individuell, voll underground und so richtig elitär und findet seine Mit-Metaller voll doof. So wie das 90% aller Metaller tun.

  60. gravatar image Lattenrost:

    Achja, fast vergessen: Und er ist der Ansicht, dass früher eh alles besser war. Warum erinnert mich das nur an so ziemlich jeden Menschen aus der BM-Szene, der mir bisher über den Weg lief?

  61. gravatar image Taste of Mayhem:

    Zum Glück hab ich mit Metal ja auch so viel am Hut. Goat, liest du dir die Texte auch bis zum Ende durch?
    "Und er ist der Ansicht, dass früher eh alles besser war."
    Weniger Ausverkauf, weniger Geschmeiß. Tatsache. Aber vermutlich haste nen Label, mit dem du richtig Geld scheffeln willst, und dementsprechend ist dir der Punkt ein Dorn im Auge, eh? :roll:

  62. gravatar image Taste of Mayhem:

    Und was ich völlig vergas:
    Getroffene Hunde bellen!

  63. gravatar image Lattenrost:

    Wuff? http://3.bp.blogspot.com/_iJEoflhCsvo/SU2QV108snI/AAAAAAAABBE/4ZT3V9PKDII/s400/snowball-fight-over.jpg
    Ich hab dich auch lieb :)

  64. gravatar image fake:

    es gibt nur den einen wahren fake den der allen überlegen ist

    :D

  65. gravatar image Leather Rebel:

    He´s back,
    the man behind the mask,
    and he´s out of control

  66. gravatar image fake:

    zieh den kopf raus

  67. gravatar image fake:

    :D

  68. gravatar image Leather Rebel:

    Bei dir riecht´s aber so gut

  69. gravatar image isegrim:

    einerseits finde ich die seite ganz witzig! andererseits stört mich das auslassen über andere musikrichtungen. jeder hat an einer anderen musikrichtung immer was zu nörgeln, lästern usw. wenns danach geht macht man sich in jeder musikrichtung zum affen. siehe das vorurteil elctro pop/rap (cro usw) ---> hipsterschwuchteln mit hautengen hosen. oder hiphopstyler und aufgedonnerte damen. oder konservative schlager hörer. man kann an jeder mucke etwas zum nörgeln und klischees finden! also ich bleib beim metal und was andere für klischees verbreiten ist mir latte!

  70. gravatar image crowley:

    ist aber hauptsächlich hier in deutschland so schlimm der kindergarten mit "hopper" uns "metaller". keine ahnung wieso und wann sich diese vorstellung ausgebreitet hat, man müsse einer klischeé gruppe zugehören. das meiste was ich persönlich höre fällt in die richtung metal, aber musik in so soziale sparten einzuteilen ist wirklich unglaublich schwachsinnig und dahingehend ist die metalszene einer der schlimmsten, weswegen ich mich gleich doppelt nicht zu sowas zugehörig fühle. brb guten hiphop hören



Neuer Kommentar


Erlaubte HTML tags: a, b, i, u, strike, blockquote, code, br, p, strong, pre